C64: Rockball aufgetaucht @ 23 Sep 2019

Rockball sollte Anfang der 80er Jahre ein neues Arcadespiel im Asteroids-Stil werden - interessanterweise wurde schon mit der Konvertierung des Titels für diverse Heimcomputer begonnen, ehe es überhaupt für die Spielhalle erschienen war. Aus irgendeinem Grund erblickte es nie das Licht der Welt (man vermutet eine Verhinderung Seitens Atari) - das gleiche Schicksal sollten auch die Heimcomputerversionen erfahren. Der mit der Umsetzung (Roklan/1983) betraute Coder Anthony Weber fand im Jahr 2015 die Prototypenversion (Modul) wieder und irgendwie ist das Spiel dann in Umlauf geraten, sodaß der verschollene Schatz nun von allen gespielt werden kann. Im Gegensatz zum großen Vorbild Asteroids füllen zerstörte Asteroiden den Power und Spritvorrat wieder auf, Schüsse prallen an den Seiten ab und es soll ein Gravitationsfeld geben, welches als zufälliger Teleporter dient. Auch gibt es ein Feature, welches Anfangs ganz nützlich erscheint - ein Kasten erscheint, ehe das Spielerraumschiff materialisiert. Dieser ist sozusagen eine Schutzzone - solange Asteroiden in diesem Bereich herumfliegen, wird der Spieler nicht abgesetzt - das mag in den ersten Leveln schützen, sorgt aber in den späteren Leveln für laaaaange Wartezeiten nach dem Verlust eines Lebens. Der Sound geht in Ordnung, die Musik dudelt nervig, die Grafik ist schlicht, aber schnell - einen 2Playermodus gibt es ebenfalls wie die Möglichkeit in spätere Level einzusteigen (F-Tasten). Bedenkt man das Alter, haben wir es hier durchaus mit einem ernstzunehmenden Asteriods-Klon zu tun, der genügend eigene Features mitbringt um ein eigenständiges Arcadespiel zu sein. Auf jeden Fall einmal anspielen...

Ich verlinke auf Indie Retro News, da dort alle wichtigen Infos an einer Stelle verlinkt sind. Download, Diskussion und ein (engl.) Interview mit Anthony Weber von Ataricompendium.

http://www.indieretronews.com/2019/09/rockball-asteriods-clone-never-released.html


News powered by Nemesiz v4 - http://nemesiz4ever.de