Nachdem Antstream, ein kommerzieller Retrospielestreamingdienst, sein Kickstarterfinanzierungsziel erreicht hat (wir berichteten), ist der Dienst gestern zum Monatsbeginn gestartet. Derzeit kann ein reibungsloser Betrieb nur für Engländer garantiert werden (über diese Einschränkung war bei der Finanzierung nichts zu lesen) und kostet monatlich 10 britische Pfund. Antstream ist verfügbar ab Windows 7, Mac OSX und Android - über die Webseite, Windows, Amazon und Google Stores zum Downloaden.

https://www.antstream.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Jul 2019 von Trixter

Folge 87 von RetroVision - Plug & Play ist Samstag den 22.6.2019 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören, bzw. zu sehen.

https://www.radio-paralax.de/event/retrovision-plug-play-87-mit-paralax/

Kommentare: 0
Gepostet am 21 Jun 2019 von Trixter

Über eine wirklich sehr interessant geschriebene Kolumnenreihe mit Commodorebezug in deutscher Sprache hat Amiga-News berichtet. Seit 2014 schreibt Falko Tetzner bereits in bislang 19 erschienenen Teilen über seine autobiografischen Erlebnisse aus der Amiga, aber auch C64er Zeit. Sehr viele Informationen und Anekdoten wurden sehr unterhaltsam niedergeschrieben - sehr empfehlenswert. Schaut doch mal rein...

https://scummunity.de/~falko/index.php?adv=kolumne64

Kommentare: 0
Gepostet am 02 May 2019 von Trixter

Vor 25 Jahren ging der Computerpionier Commodore in die Insolvenz - Heise Online läßt aufgrund dessen in einem zweiseitigen Artikel die Geschichte noch einmal stark komprimiert Revue passieren. Lesenswert.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Heute-vor-25-Jahren-Die-Insolvenz-des-Computerpioniers-Commodore-4409125.html

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Apr 2019 von Trixter

Derzeit läuft bis zum 11. Mai eine Kickstarterkampagne zu Antstream - einem neuen (kommerziellen) Retrospielestreamingdienst für unterstützte Systeme wie PC, Mac, Smartphone, Tablet und XBOX One. Der Nutzer installiert ein Programm oder App, erstellt einen Account, latzt den geforderten Betrag (ca. 70 US-Dollar jährlich), wählt ein Spiel und spielt - ohne extra Downloads, ohne Emulator - da die Inhalte komplett aus dem Netz gestreamt werden. Bislang konnte der Verein - bestehend aus vielen Ex-Chefs und Mitarbeitern der Firmen Nintendo, Sega, Eidos, Atlus, Square Enix, Ocean, Konami, Fidelity, Goldman Sachs und Compaq/HP - rund 2000 Spielelizenzen an Land ziehen - darunter Spiele der Systeme Amiga, C64, Spectrum, Megadrive und Arcade-Spielautomaten, wobei es auch diverse "Crossover"-Versionen der Systeme gibt. Interessant ist das Spielen gegen einen Freund (nicht gleichzeitig, aber innerhalb von 48 Stunden kann dieser versuchen den eigenen Score zu brechen), im Solomodus gibt es Medaillien zu erreichen und neue Inhalte sollen regelmäßig folgen. Die Pakete mit einem Zugang zu dem Dienst fangen ab 37 Dollar an (halbes Jahr), gehen über einen festen Jahrespreis von 70 Dollar bishin zu einem auf Lebenszeit freien Zugang für 5 Geräte für 1500 Dollar. Derzeitiger Stand: 25000 Dollar von 65000.

Projekte über Kickstarter zu finanzieren ist eine schöne Sache, da bin ich voll dabei - am Ende kann etwas dabei heraus kommen, was es ohne diese Finanzierungsspritze nie geschafft hätte - aber es handelt sich meist um ein Produkt, wie ein Spiel, ein Musikalbum, ein Buch, ein Film - irgendwas greifbares. Hier haben wir es aber mit einem kommerziellen Geschäftsmodell zu tun - einem kostenpflichtigen Abodienst mit "flüchtigen" Inhalten, die später noch nicht mal auf der eigenen Platte liegen. Ich persönlich kann dem nichts abgewinnen, wenn eine Firmengründung von Leuten finanziert wird, die später auch noch regelmäßig zur Kasse gebeten werden - für Inhalte, die ohnehin frei im Netz herumschwirren. Die "Features" wie Medaillien oder der Competition gegen einen Freund sind zwar nett, haben aber kein so großes Gewicht - auch das mit der Lizensierung nicht, da es von den alten Publishern nur wenige geben sollte, die das noch interessiert - wäre es anderes, wären diese Spiele auf den diversen Seiten im Netz schon längst verschwunden. Muss natürlich jeder selber wissen, was er macht - aber meins wäre dieser Mumpitz einer neuen Geldquellenmelkidee nicht.

https://www.kickstarter.com/projects/234135283/antstream-retro-gaming-reborn

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Apr 2019 von Trixter

Folge 85 von RetroVision - Plug & Play ist Samstag den 23.3.2019 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören, bzw. zu sehen.

https://www.radio-paralax.de/event/retrovision-plug-play-85-mit-paralax/

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Mar 2019 von Trixter

Folge 82 von RetroVision - Plug & Play ist Samstag den 22.12.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören, bzw. zu sehen. Die letzte Videosendung in diesem Jahr steht im Zeichen von Weihnachten und demzufolge gibt es eine große Verlosung mit zahlreichen Preisen. Weitere Infos zu den Preisen und den Teilnahmebedingungen findet ihr unter folgendem Link:

https://www.radio-paralax.de/event/retrovision-plug-play-82-christmas-edition-mit-paralax-barmer01/

Kommentare: 0
Gepostet am 21 Dec 2018 von Trixter

Folge 79 von RetroVision - Plug & Play ist Samstag den 20.10.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

https://www.radio-paralax.de/event/retrovision-plug-play-79-mit-paralax/

Kommentare: 0
Gepostet am 19 Oct 2018 von Trixter

Radio Paralax hat die Sendung Scene-Talk reaktiviert und präsentiert die nächste Folge am Sonntag den 9.9.2018 um 20 Uhr. Diese entstand übrigens in Kooperation mit Retrokompott und erscheint deshalb auf beiden Webseiten - einen Videostream dazu wird es allerdings nicht geben...

https://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 07 Sep 2018 von Trixter

Folge 76 von RetroVision - Plug & Play ist Freitag den 20.7.2018 ab 20:30 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

https://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Jul 2018 von Trixter

Folge 75 von RetroVision - Plug & Play ist morgen, Donnerstag den 12.7.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

https://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 11 Jul 2018 von Trixter

Am Samstag den 5.5.2018 um 20 Uhr geht Folge 74 von RetroVision - Plug & Play bei Radio Paralax live auf Sendung. Themenschwerpunkt: Spiele, Demos und sonstiges Zeugs der letzten Wochen. http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 03 May 2018 von Trixter

Radio PARALAX sendet im Zuge der jetzt am Montag zu Ende gegangenen Demoszeneparty Revision 2018 eine "kombinierte Sondersendung" Best of Revision 2018 mit der regulären Sendung Plug & Play 73. Im Livestream werden beinahe alle "beweglichen" Wettbewerbe gezeigt, aber zB. reine Grafikcompos (leider) komplett außen vorgelassen...

Start: Samstag den 7.4.2018 um 19 Uhr.

http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Apr 2018 von Trixter

Auf Kultmags sind inzwischen sehr viele ältere Zeitschriften (komplette Jahrgänge) als PDF-Dateien zum Download erhältlich - darunter Amiga Magazine wie Amiga Joker, Amiga Games, aber auch zu Konsolen (Playstation, N64, Dreamcast, uvm.) und PC. Wer also damals nicht alle Magazine käuflich erwerben konnte, der kann dies nun kostenlos nachholen! Gerade neu hinzugekommen sind die Sondermagazine vom Amiga Magazin...

http://www.kultmags.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 19 Mar 2018 von Trixter

Folge 72 von RetroVision - Plug & Play ist morgen, Samstag den 3.3.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Mar 2018 von Trixter

Folge 71 von RetroVision - Plug & Play ist morgen, Samstag den 10.2.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Feb 2018 von Trixter

Wie der Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V. bekannt gibt, könnte in diesem Jahr eine neue Ausgabe (wäre dann Nummer 4) des eigenen LOAD-Magazins erscheinen, wenn die Frage der Finanzierung geklärt ist. Eine Vorschau mit einigen Bildern und Texten angedachter Themen ist ab sofort einsehbar. Daumen drücken!

http://www.classic-computing.de/load4_preview/

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Feb 2018 von Trixter

Folge 70 von RetroVision - Plug & Play ist morgen, Samstag den 13.1.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 12 Jan 2018 von Trixter

Morgen, Samstag den 16.12.2017 um 19 Uhr gibt es die letzte Videosendung in diesem Jahr von Radio Paralax: RetroVision Plug & Play #69. Zu gewinnen gibt es auch etwas (meist für Konsole/PC), zB. ein SuperNindendo mit Spiel, handsignierte Mauspads von Factor 5, ein Exemplar der limitierten Neuauflage des Amiga Jokers, Originalspiele, Steam-Keys und Gutscheincodes.

https://www.twitch.tv/radio_paralax

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Dec 2017 von Trixter

Radio Paralax wird am Samstag den 11.11.2017 ab 20 Uhr Teil 68 ihrer Reihe "Let´s Plays" senden. Wer also morgen Abend noch nichts vorhaben sollte, kann ja mal reinschalten. Ich verlinke an dieser Stelle den ebenfalls  angebotenen Livestream.

http://www.radio-paralax.de/videostream.html

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Nov 2017 von Trixter

WinFuture hat ein aktualisiertes FAQ herausgegeben: Ab 08.11.2017 werden weitere Regionen mit DVB-T1 abgeschaltet.

http://winfuture.de/faq/DVB-T-ist-tot-es-lebe-DVB-T2-HD-Alle-Infos-zum-baldigen-Umstieg-199.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Nov 2017 von Racer

Nur noch dieses Level! - Von Computerfreaks, Games und sexy Elfen von Richard Eisenmenger ist ein neues Buch aus dem Nähkästchen eines Geeks und Gamers. Der ehemalige Powerplay-Redakteur nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Welt der Spiele, Computer und Konsolen der 80er und 90er Jahre. 234 Seiten, farbig broschiert - erhältlich als Printausgabe für 20 Euro oder als Ebook für 18 Euro. Vorschauen und PDF-Leseprobe vorhanden - schaut mal rein, sieht gut aus.

https://www.rheinwerk-verlag.de/nur-noch-dieses-level_4274/

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Oct 2017 von Trixter

Der vom Amiga-Spiel inspirierte Film IT CAME FROM THE DESERT wird im September im Rahmen des diesjährigen Fantasy Film Fest in diversen Städten der BRD aufgeführt - zB. in München, Hamburg, Stuttgart, Berlin, Frankfurt, Köln und Nürnberg - allerdings in der englischen Originalfassung. Hier der offizielle Kinotrailer:

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Das Video hat bis heute über 3,035 Milliarden Aufrufe erzielt.

Ansehen unter: https://www.youtube.com/watch?v=kJQP7kiw5Fk

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Aug 2017 von Racer

Es gibt einen guten neuen Radiostream (Webradio) namens Darthradio - es werden nur Amiga Remixe gespielt:

http://www.darthradio.tk

Quelle: AmigaRemix.com

Viel Spaß beim Hören!

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 16 Jul 2017 von Racer

<< Zurück 1 2 Weiter >>

Powered by CuteNews