Mit Tetravex ist ein neues englisches Plus/4-Knobelspiel erschienen - es benötigt 64k. (warum eigentlich?)

http://plus4world.powweb.com/software/Tetravex

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Von der Highend-Amigaemulationsdistribution Amikit X ist jetzt auch eine Version für Linuxsysteme erschienen. Der Preis beträgt, wie bei allen anderen Varianten auch rund 30 Euronen. Kickrom und AmigaOS3.x wird benötigt und ist NICHT mit dabei!

https://www.amikit.amiga.sk/store

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Retro 7-bit gibt bekannt, daß die Arbeiten am neuen Wicher CD32 Projekt begonnen haben. Die Erweiterungskarte für Commodores 32Bit-Konsole soll 8Mb, einen IDE-Controller und einen Uhrenport erhalten. Weiter sind noch keine Informationen verfügbar.

https://retro.7-bit.pl/?lang=en&go=aktualnosci&view=103

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

AmiExtFDD von Sakura-IT ist ein Interface zum Verbinden von Floppylaufwerken an den Amiga - dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um Amiga oder PC-Laufwerke handelt, selbst der Gotek Floppyemulator soll funktionieren. Das Projekt selbst stammt aus dem Jahr 2014 und wird auf GitHub kostenlos zum Nachbasteln angeboten. Neu ist, daß sich im Forum der German Amiga Community der User dexter bereit erklärt hat, diese zu einem geringen Preis für interessierte Amiganer zu bauen - zB. die Platine für 3 Euro zzgl. Stromkabel (60 Cent) und Datenkabel, DB23 Stecker mit Gehäuse für 4 Euro. Es sind diverse Möglichkeiten wählbar, daher diese Preisangaben zur Verdeutlichung, daß selbst bei Vollausstattung und mit Porto der Preis die 10 Euronen nicht wirklich übersteigen wird. Anfragen und Bestellungen direkt über das Forum unter:

http://www.german-amiga-community.de/viewtopic.php?t=18561

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Der Österreicher Stefan Egger bietet 2 neue Halterungen für diverse Hardwareerweiterungen (intern) für den Amiga 600 an. Diese stammen vermutlich aus eigenem 3D-Druck, mit dem er schon vor einiger Zeit mit anderen Projekten Aufmerksamkeit erzielte.

Vampire HDMI-Halter für A600

Hiermit wird es möglich, statt dem originalen TV-Modulator den HDMI Stecker der Vampire-Turbokarte an dessen Stelle zu platzieren und alles von außen so aussieht, als müßte es so sein. Aber... das Problem liegt an anderer Stelle - nämlich bei den Diskettenlaufwerken. Wer ein TEAK-Laufwerk hat, kann die Halterung nicht nutzen, da der HDMI-Stecker damit zusammenstößt - hier wird zwingend ein Chinonlaufwerk oder ein Panasoniclaufwerk (mit Ach und Krach, sprich kleinen Veränderungen) benötigt. Preis: 15 Euro

Indivision ECS VGA-Halter für A600

Ähnliches Prinzip - auch hier wird der originale TV-Modulator gegen den neuen Adapter ersetzt, der den internen Indivision-ECS Anschluss an dessen Stelle setzt. Problem hier - das Ganze ist ungetestet, der Anschluss kann nicht festgeschraubt werden, da das "TV-Modulator"-Loch "zu klein" ist, zudem muss von der Indivision das Gehäuse abgeschraubt werden, wodurch diese dann "am Kabel" hängt und dieses dann "andersweitig" wieder festgemacht (oder entfernt, lol) werden muss. Preis: 7, 50 Euro

Woran mich diese Hardwaresegnungen erinnern behalte ich mal für mich, aber Stefan ist auf dem besten Wege den "anderen" Hersteller zu übertrumpfen. Die Ideen scheinen ja gut und nett gemeint zu sein, kämpfen dann aber mit anderen Dingen, die nicht akzeptabel sind - meiner Meinung nach. Aber das ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich - ich könnte mit sowas aber nicht viel anfangen. Aber wer´s braucht, findet hier alle weiteren Informationen:

http://scacom.bplaced.net/Collection/pmount.php

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Der KA 71 von RastPort ist ein Kopfhörerverstärker und Audiosignalmischer für Amiga-Computer. Der Amiga produziert zwar Stereosound, separiert aber seine Kanäle - dies fällt im normalen Betrieb am Fernseher nicht weiter auf, wohl aber, wenn man den Sound auf einen Kopfhörer umleitet (durch Adapter natürlich). Der KA 71 kommt genau hier ins Spiel - er mischt die Signale und sorgt so für eine "gleichbleibende" Verteilung auf beide Ohren. Warum das Ganze noch verstärkt werden muss, entzieht sich meiner Kenntnisse - ich hatte vor Jahren mal eine ähnliche Lösung für mich gebastelt, die ohne auskam - hier muss jetzt aber zwingend für eine Stromversorgung gesorgt werden - dies kann über Batterien (intern im Kasten) oder USB-Strom (vorne am Kasten, warum nicht hinten oder seitlich?) geschehen. Offizielle Erscheinungstermine stehen noch nicht fest, ebenso der Preis. Aber informieren kann man sich schon einmal (engl.) unter:

http://rastport.com/products/KA71/

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Mit ADF-Copy stellt der Blog Nick´s Labor eine neue Hardwarelösung für den PC vor, mit der man ein PC-Floppylaufwerk per USB anschließen kann um somit Amiga-Disketten am PC auszulesen oder beschreiben zu können. Es wird ein Teensy-Microcontroller in Version 3.2 benötigt, zudem muss man einige Kabel löten. Kopiergeschützte Disketten scheinen allerdings nicht verwendet werden zu können. Baupläne und Firmware gibt´s unter:

http://nickslabor.niteto.de/projekte/adf-copy

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Der vom Amiga-Spiel inspirierte Film IT CAME FROM THE DESERT wird im September im Rahmen des diesjährigen Fantasy Film Fest in diversen Städten der BRD aufgeführt - zB. in München, Hamburg, Stuttgart, Berlin, Frankfurt, Köln und Nürnberg - allerdings in der englischen Originalfassung. Hier der offizielle Kinotrailer:

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Beim FM-YAM handelt es sich um eine Hardware, welche in Modulform daherkommt und sich an Musiker richtet, welche die limitierten Möglichkeiten des C64 erweitern wollen. So stehen zB. bei FM 9 zusätzliche Soundkanäle zur Verfügung, die mit dem SID-Chip vermischt, bzw. genutzt werden können. Man käme somit in Kombination mit DIGIs zB. auf stolze 13 Soundkanäle für seine musikalischen Werke! Die Hardware befindet sich gerade in der Testphase, Preise und Erscheinungsdatum stehen noch nicht fest. Weitere Infos (engl.) und Videolinks mit Beispielen unter:

http://c64.xentax.com/index.php/fm-yam

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Der Jakadapter ist ein USB-Adapter für 9polige Sub-D Steuerungsgerätschaften, also Joysticks und Joypads vom zB. Atari, Amiga, C64 aber auch Megadrive. Dieser Basteladapter ist in der Lage, gleich zwei Geräte gleichzeitig nutzen zu können - dh. ihr könnt damit zB. mit 2 Leuten am PC über einen Emulator gemeinsam ein Spiel spielen. Baupläne, Firmware und alles weitere findet ihr auf dieser Seite (engl.):

http://kair.us/projects/jakadapter/index.html

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Das Programm hat erneut ein Update bekommen.

Download unter: http://www.chip.de/downloads/Firefox-64-Bit_85086969.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Racer

ASCII-Chase, auch bekannt unter Cross-Chase befindet sich seit einiger Zeit in Entwicklung und ist für verschiedene Systeme erschienen - darunter Apple II, AtariXL, Commodore 128, Commodore 16, Commodore 64, Commodore VC20, Commodore PET, ZX Spectrum, MSX, CPC, VG-5000 und einige andere mehr (sogar in verschiedenen Varianten, zB. mit/ohne Sound oder äußerer Bildschirmmauer). Wen´s interessiert, sollte immer mal wieder ein Auge auf den folgenden Github-Link werfen, da der sehr aktive Autor dort immer die neuesten Versionen online stellt.

https://github.com/Fabrizio-Caruso/ASCII-CHASE/releases

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Flip Flop 4 von vicist ist ein 2-Spieler-Strategiespiel in der Art von 4-gewinnt. Die Spieler müssen versuchen, 4 Steine der eigenen Farbe in eine Reihe zu legen, allerdings "flippen" einige der Felder die Farben zu denen des Gegners.

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Wie Indie Retro News zu berichten weiß, portiert gerade Sandruzzo das Spiel Rygar the Legendary Warrior (Tecmo/1986) inoffiziell für OCS-Amigas. Bis auf ein Video auf YouTube sind leider keine weiteren Informationen über das Projekt in Erfahrung zu bringen.

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Steril707 entwickelt derzeit ein neues Shoot´em Up für den Amiga 500 namens Inviyya - in seinem YouTube-Kanal ist ein sehr kurzes Gameplayvideo erschienen.

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Laut Indie Retro News wird das ColecoVision-Spiel Sydney Hunter & The Sacred Tribe (CollectorVision Games/2017) derzeit von Wanax und Saul Cross für den Brotkasten portiert. Leider sind derzeit keine weiteren (und offiziellen) Informationen bekannt, aber unter dem Quellenlink kann man sich zumindest schon mal Bilder und Videos der ColecoVision-Version ansehen. (engl.)

http://www.indieretronews.com/2017/08/sydney-hunter-sacred-tribe-new.html

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Vom in Entwicklung befindlichen Spiel Alarcity veröffentlichte PixelGlass ein fast 8minütiges Video von der Ingamemusik des Spiels.
 

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Mikael Tillander (Wide Pixel Games) veröffentlichte erste Videoimpressionen seines neuen Spieles Geo Six auf YouTube.

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2017 von Trixter

Das Programm liegt in einer neuen Version vor.

Download unter: https://notepad-plus-plus.org/download/v7.5.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Aug 2017 von Racer

Das Programm kann Partitionen vergrößern, verkleinern, verschieben, löschen, usw.

Achtung: Vorher ein Backup anlegen, wenn ihr wichtige Partitionen wie die C: Partition bearbeitet!

Download unter: https://www.easeus.de/download/partition-manager.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 19 Aug 2017 von Racer

Die ewige Serie der Firefox "Finals" geht weiter.

Download unter: http://www.chip.de/downloads/Firefox-64-Bit_85086969.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 19 Aug 2017 von Racer

Das Shareware-Programm kann Archive erstellen und entpacken. Eine kostenlose Alternative ist 7-Zip.

Download unter: http://www.rarlab.com

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Aug 2017 von Racer

Das Programm kann TrueCrypt ersetzen.

Download unter: https://portableapps.com/news/2017-08-08--veracrypt-portable-1.21-released

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 11 Aug 2017 von Racer

Das Programm hat einen kleinen Bugfix bekommen.

Download unter: http://www.chip.de/downloads/Firefox-32-Bit_13014344.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 11 Aug 2017 von Racer

Das Programm zeigt stand-alone oder in Kombination mit einem Desktop-Widget (wie System Monitor II) die CPU-Temperatur an.

Download unter: http://www.alcpu.com/CoreTemp

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 08 Aug 2017 von Racer

<< Zurück ... 2 ... 4 ... 6 ... 8 ... 10 ... 12 ... 14 ... 16 ... 18 ... 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 Weiter >>

Powered by CuteNews