In der letzten Digital Talk Ausgabe (101) haben wir schon kurz über das neue Fan-Game berichtet, jetzt sind neuere Animationen (Gif) bei Monty Mole´s Twitteraccount zu bewundern, die zeigen, daß die Entwicklung des Spieles stetig voranschreitet.

https://twitter.com/MontyMole76

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Feb 2018 von Trixter

Jagged_path veröffentlichte im englischen Blog Instructables eine bebilderte Anleitung, wie er einen RaspberryPi in ein VC-20 Gehäuse verbastelt hat - er nutzt dabei zusätzlich Keyrah um die originale Tastatur zur USB-Tastatur umzustricken. Aber Achtung, Ziel des Ganzen ist es nicht, einen VC-20 auf moderner Hardware im alten Kleid zu bauen, sondern einen Linux-Rechner, welcher zwar unter Raspbian auch einen VC-20-Emulator nutzen kann, aber nicht direkt in einen VC-20-Modus startet. Daher empfielt sich diese Anleitung für Leute, die einen defekten VC-20 im Keller liegen haben und etwas neues daraus schaffen wollen - übrigens würde dies auch für andere Computer, etwa den C64, C128, C16, Plus/4 oder Amiga (600/1200) gelten - halt mit jenen, mit denen Keyrah kompatibel ist... tut euch aber selber den Gefallen und "fixiert" die Komponenten im Gehäuse irgendwie und laßt sie nicht lose darin herumliegen wie in diesem Beispiel.

http://www.instructables.com/id/VicPi-Revitalize-Your-VIC20-for-the-Modern-Computi/

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Feb 2018 von Trixter

Folge 71 von RetroVision - Plug & Play ist morgen, Samstag den 10.2.2018 ab 20 Uhr live bei Radio Paralax zu hören.

http://www.radio-paralax.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Feb 2018 von Trixter

Steril707 hat ein weiteres Video zu seinem in Entwicklung befindlichen Spieles Inviyya veröffentlicht (wir berichteten). Dieses beinhaltet nun Musik und einige (wenige) Soundeffekte - beachtet, die Spritekollision ist nicht aktiv...

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Feb 2018 von Trixter

ross aus dem EAB-Forum veröffentlichte mit Ziriax Ultimate Edition die wohl einzige 100%ig lauffähige Version des Spieles und fügte neben der Fehlerbehebung einige Patches hinzu. So kann das Spiel nun via zweitem Feuerknopf die Waffen wechseln, bei mehr als 512kb RAM wird der weitere Speicher genutzt um Ladezeiten zu verkürzen, das Spiel ist lösbar und stürzt nicht mehr ab und einen Trainer (+6) gibt es oben drauf. Leider ist das Spiel nur für Mitglieder des EAB´s downloadbar die Zugang zum Bereich "The Zone" haben...

http://eab.abime.net/showthread.php?t=90658

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Feb 2018 von Trixter

Wie der Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V. bekannt gibt, könnte in diesem Jahr eine neue Ausgabe (wäre dann Nummer 4) des eigenen LOAD-Magazins erscheinen, wenn die Frage der Finanzierung geklärt ist. Eine Vorschau mit einigen Bildern und Texten angedachter Themen ist ab sofort einsehbar. Daumen drücken!

http://www.classic-computing.de/load4_preview/

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Feb 2018 von Trixter

Ghislain, der Programmierer des neuen Rollenspieles Realms of Quest V (wir berichteten) meldete sich im Denial-Forum zu Wort um einige Infos zu verkünden und aktuelle Bilder zu zeigen. Demnach plante er mit der Entwicklung des Spieles nicht länger zu brauchen als ein halbes Jahr - nun ist aber die doppelte Zeit verstrichen und das Spiel lange noch nicht fertig. Die meiste Zeit ging wohl für die Erstellung der Städte drauf - Inhalte, Leute die diese bewohnen, ect.. Derzeit sind 11 einhalb Städte fertig, 8 einhalb müssen noch erstellt werden. Er rechnet nicht damit, das Spiel in diesem Jahr fertig zu stellen, sondern erst 2019. Und ob er sich nochmals an ein Spiel mit solchem Ausmaß herangeben wird, ist auch fraglich - es sei viel zu zeitintensiv und schwer... hoffen wir das Beste...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99163&sid=87b9aa041358311725b0defe2ea9df29#p99160

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Feb 2018 von Trixter

Für die in der Portierung befindliche Variante des Spieles Manic Miner für den VC20 wurde ein Bug entdeckt, der die Highscore daran hindert, abgespeichert zu werden. Eine gefixte Version ist im Denial-Forum downloadbar.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99118

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Feb 2018 von Trixter

Wie Trevor Storey über Twitter verkündet, ist das Spiel Organism (wir berichteten) für die Veröffentlichung bei Psytronik Software fertig - ein genauer Termin ist allerdings noch nicht bekannt...

https://twitter.com/smila007/status/958677395841667072/photo/1

Kommentare: 0
Gepostet am 01 Feb 2018 von Trixter

Nachdem die gefundenen Fehler der BETA-Version gefixt wurden, ist nun ein erster "Release Candidate" des Spieles erschienen. Download über das Denial-Forum unter:

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99084

Kommentare: 0
Gepostet am 01 Feb 2018 von Trixter

Auf amiga68k.de wird derzeit (auch mit einem Trailervideo) die finale Version des eigenen Kinderspiel Elfie - The Unicorn angekündigt (wir berichteten). Der Macher sucht auf diesem Wege nach Mitstreitern (Grafiker, Musiker, Tester) für dieses oder weitere Projekte und wer mag, kann das Spiel auch mit einer PayPal-Spende unterstützen...

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Über ihre Facebookseite hat das Hyperionc64-Team (bestehend aus T. Storey, G. Rottensteiner, A. Volkers und S. Collier) ein noch namenloses neues Spiel vorgestellt, an dem möglicherweise noch in diesem Jahr weitergearbeitet werden wird. Die ersten Screenshots sehen auf jeden Fall sehr vielversprechend aus...

https://www.facebook.com/Hyperionc64/photos/a.880388788691474.1073741828.880365965360423/1705231299540548/?type=3&theater

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Wie Paul Koller (LuftrauserZ) über seinen Twitteraccount (samt Video, leider ohne Ton) ankündigte, arbeitet er gerade an einer weiteren Portierung - diesmal von Spelunky vom PC.

https://twitter.com/paulko64/status/956614615697448961

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Wie Indie Retro News zu berichten weiß, wird das Rennspiel Ferrari Grand Prix Challenge (welches wiederum eine Portierung für das NES/Gameboy vom Spiel F-1 Hero MD vom Megadrive ist) für Atari XL/XE von Gonzo (nee, nicht der von den Böhsen Onkelz) aus dem polnischen Atari Online Forum portiert. Ein Video verdeutlicht den Fortschritt - die grafischen Glitches und das Flackern kommt vom Depacken, welches vermutlich später noch gefixt werden wird...

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Von der in der Portierung befindlichen VC-20 Version von Manic Miner (wir berichteten) ist die erste BETA-Version erschienen (auch die Sourcen sind separat erhältlich). Der Autor bittet darum, gefundene Fehler oder Fehlverhalten zu melden.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99009

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Seit 2010 in der Entwicklung - das Amigamotherboard Amy, welches zunächst im ATX-Format entwickelt wurde. Im Laufe der Zeit änderte sich die Größe zum ITX-Format (rund 50% kleiner), was auch die Namensänderung begründet. Amy ist ein Motherboardnachbau (Amiga 500/600) mit modernen Komponenten (FPGA), allerdings gilt dies nicht für die Commodore-Chips, diese werden nach wie vor benötigt - Ergebnis ist ein stabiler und sehr kompatibler Amiga ohne Emulation. Allerdings hat das neue Board keinen Erweiterungsslot, sodaß nur Erweiterungen laufen, die direkt auf den CPU-Steckplatz oder den vorhandenen Zorro-Slots (2x, davon hat nur einer DMA) gesteckt werden. (etwa Vampire 500, Terriblefire 020/030, Grafikkarten, Soundkarten, Netzwerkkarten, ect.). Der erste Batch (25 Stück) wurde an Tester und Amigaenthusiasten verkauft - laufen die Tests zufriedenstellend, ist eine weitere Auflage möglich, wenn genügend Interesse vorhanden ist.

Alle weiteren Infos (engl.) unter: http://www.amy-itx.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Jan 2018 von Trixter

Um gleich am Anfang Mißverständnisse auszuräumen - Fabrizio Caruso´s Spiel Cross-Chase (ehemals ASCII-Chase) wird in 100 Varianten erscheinen, somit ist nahezu jedes 8Bit-System (auch Exoten) abgedeckt. Derzeit verfügbar sind rund 70 Verianten, darunter auch eine weitere für den VC-20, welche nun in 16k, 8k und 3k vorliegen - eine Version für den unaufgerüsteten VC-20 ist ebenfalls in der Mache. Wer also ein 8Bit System sein Eigen nennt, sollte einmal seine GitHub-Seite durchforsten...

https://github.com/Fabrizio-Caruso/CROSS-CHASE/releases

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Jan 2018 von Trixter

Das sich gerade im finalen Abschlusstest befindliche Spiel Legend of Atlantis (Arbeitstitel) erhält eine Namensänderung und wird folglich als Rocky Memphis - The Legend of Atlantis bei Psytronik Software erscheinen.

http://www.psytronik.net/newsite/index.php/c64/97-atlantis

Kommentare: 0
Gepostet am 25 Jan 2018 von Trixter

Die Portierung von Manic Miner für den VC-20 von Kweepa aus dem Denial-Forum (wir berichteten) schreitet weiter voran. Das Spiel hat nun die Level 1-10, einen Titelscreen mit Musik, Fonts in den richtigen Proportionen, "Luft", Punktezähler, Pixelgenaue Kollisionsabfrage, generisch vertikale Gegner, Kong-Tiere und Schalter. Eine neuere "Work in Progress"-Version ist verfügbar unter: 

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=98929

Kommentare: 0
Gepostet am 25 Jan 2018 von Trixter

Wie Indie Retro News berichtet, befinden sich aktuell die beiden Spiele Organism und Legend of Atlantis im finalen Endtest und werden in Kürze bei Psytronik Software erscheinen.

Newsquelle (engl.): http://www.indieretronews.com/2018/01/organism-and-legend-of-atlantis-high.html

Kommentare: 0
Gepostet am 24 Jan 2018 von Trixter

Der Autor des einst kommerziell vertriebenen Assembler-Level-Debugger Adebug (Atariversion bekannt als Adebog) hat die letzte Build-Version (bislang unveröffentlicht) aus dem Jahr 1994 unter GPL gestellt. Erhältlich sind die Sourcen und die Binärdateien, ebenfalls dort verlinkt zu finden ist die Atariversion.

https://github.com/dverite/adebug-amiga

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Jan 2018 von Trixter

Das X500 Pro Gehäuse ist dem Amiga 500-Desktopdesign (Tastaturgehäuse) nachempfunden, wird aber ein PC Mini-ITX Motherboard beheimaten samt weiteren Komponenten - etwa ein Netzteil (Flex-ATX Format) oder PCI(express) Steckkarten. Dies ist aber abhängig davon, was der User damit anstellen wird - etwa eine Emulationsmachine basteln. Diese Kickstartaktion liefert nur das Gehäuse und eine mechanische Tastatur mit englischer Tastenbelegung - alternativ kann man aber auch verschiedenfarbige Tasten ordern, mit denen sich (bestimmte) eigene Tastaturen umrüsten lassen... falls... die Kampagne erfolgreich ist. Benötigt werden 27729 US-Dollar bis zum 10 März 2018, derzeitiger Stand 2311 Dollar.

https://www.kickstarter.com/projects/505470364/the-x500-pro-computer-case

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Jan 2018 von Trixter

Im Xulblog ist ein aktuelles Interview mit Andreas Magerl (Chefredakteur Amiga Future) erschienen und gibt (einige wenige) neue aber durchaus interessante Einblicke, samt ein paar Fotos.

http://www.xulblog.de/interview-mit-andreas-magerl-von-amiga-future/

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Jan 2018 von Trixter

Jason Aldred gibt bekannt, daß ab sofort eine Kickstarterkampagne läuft, die die Finanzierung des Galancia Nachfolgers Khaos Sphere sicherstellen soll. Das Ziel sind 6000 britische Pfund - schon jetzt, wenige Tage nach Start - wurden schon rund 5700 Pfund gespendet - somit sollte die Realisation des Spieles, welches für November 2018 angekündigt wurde, kein Problem mehr sein.

Übrigens... der Vorgänger Galencia erhielt den Titel "Game of the Year 2017" von der Digital Talk verliehen und ist somit unser "Spiel des Jahres" für den Commodore 64! http://nemesiz4ever.de/digitaltalk/Neues?id=26

https://www.kickstarter.com/projects/1083534856/galencia-khaos-sphere-c64

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Jan 2018 von Trixter

Wie Indie Retro News zu wissen scheint, wird das neue Rollenspiel Realms of Quest V wohl Ende 2018 erscheinen. Es wird 4 wählbare Fonts und 2 Grafikmodis enthalten, dazu mindestens 215 Charaktergrafiken, 16 Rassen, 16 Klassen, Musiken die sich dem Spielgeschehen anpassen, eine 4fach größere Weltkarte als Ultima 3, 20 Städte, 200 Personen mit denen interagiert werden kann, 10 Spielercharaktere und ebenfalls 10 NPC Charaktere aus denen sich Gruppen von bis zu 20 Mann generieren lassen, plus etliche (derzeit noch in Planung) Dinge mehr...

Benötigt wird ein VC-20 mit 32k Speichererweiterung, Diskettenlaufwerk (Spiel wird auf 4 Diskseiten ausgeliefert) oder eine SD-Kartenlösung. Ob das Spiel wieder bei Psytronik erscheinen wird, ist derzeit noch unklar... alles Weitere erfahrt ihr unter diesem Link (engl.):

http://www.indieretronews.com/2018/01/realms-of-quest-v-rather-eye-opening.html

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Jan 2018 von Trixter

<< Zurück ... 2 ... 4 ... 6 ... 8 ... 10 ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 ... 34 ... 36 ... Weiter >>

Powered by CuteNews