Atari: Ghouls 'N Ghosts (Arcade) wird portiert

Im Atari-Forum gab der User Anima schon im April bekannt, daß er eine Möglichkeit gefunden habe, den Code von CPS1-Arcade Spielen über eine spezielle MAME-Version in Sourcecode umwandeln zu können, welcher mit vasm bearbeitet und neu kompiliert werden kann. Auf diesem Wege sei es möglich, originale Automatenspiele für 68k Systeme nutzbar zu machen - allerdings benötigen diese dann mindestens 12Mhz. Noch ist noch nichts spruchreif - man werkelt eifrig daran, den (Beispiel?)Port von Ghouls 'N Ghosts auf einem Atari ST(E) ans Laufen zu kriegen und somit die Aussage der 12Mhz zu revidieren, sollte dies allerdings nicht gelingen, plant der Macher zumindest eine Version für Atari Falcon... über die Aussagen im Text zum Thema Amiga sage ich jetzt mal nichts... ein erstes Video zeigt das Ganze in Aktion (sehr buggy).

https://www.youtube.com/watch?v=yDFkg9p0rRw

http://atari-forum.com/viewtopic.php?f=26&t=31479 (engl.)

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Sep 2017 von Trixter

Powered by CuteNews