Amiga: Bastelprojekt A314

Das A314-Projekt ist eine Platine für den Erweiterungsslot des Amiga 500, die eine Verbindung mit einem RaspberryPi über dessen GPIO-Steckerleiste herstellt. Auf diese Weise können zwischen den Systemen nicht nur Daten ausgetauscht werden, sondern man kann vom Amiga aus auch den Pi steuern oder ihn diverse Aufgaben erledigen lassen. ZB. über die Amiga-Shell Programme kompilieren oder den Amiga über einen Webbrowser steuern. Angedacht sind noch weitere Funktionen, etwa MP3 Dekodierung/Streaming und als Netzwerkstack. Alle nötigen Dinge zum Nachbauen der PCB (entsprechende Möglichkeiten und Kenntnisse vorausgesetzt) findet ihr unter GitHub.

https://github.com/niklasekstrom/a314

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Jun 2019 von Trixter

Powered by CuteNews