Amiga: Strife portiert

Das Rollenspiel Strife von Velocity/1996 wurde für AGA-Amigas mit Turbo unter der Haube portiert. Das Spiel basiert auf der Doom-Engine, fügt aber Rollenspielelemente und Gespräche mit anderen Charakteren ein und stellt somit eines der ersten Rollenspiele mit First-Person-Look dar. StrifeAGA benötigt einen AGA-Amiga (Grafikkarten werden nicht unterstützt), mind. einen 040er Prozessor, 16MB FastRAM, 60MB HD-Platz und AmigaOS 3.1 - empfohlen wird ein 060er Prozessor, 32MB RAM, AmigaOS 3.9 mit BoingBag 2 - und natürlich das Spiel, welches bis heute immer noch verkauft wird. Netzwerkspiel ist nicht möglich, die Konfiguration muss am PC erfolgen (Config-Datei umkopieren nach Tastaturbelegung) und stürzt gerne mal ab (ein noch nicht behobener Bug) - auch ob das Spiel bis zum Ende spielbar ist, ist fraglich, da der Autor dieses noch nicht geschafft hat. Wer´s selber mal antesten mag, findet alles Weitere unter diesem Link:

http://aminet.net/package/game/misc/StrifeAGA-1.1

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Feb 2019 von Trixter

Powered by CuteNews