Amiga: Blask in Entwicklung

Wie Indie Retro News berichtet, wurde der derzeit in Entwicklung befindliche "Ego-Shooter" Alien Enemy: Dangerous Alien nicht nur in den kürzeren Namen Blask umbenannt, es ist auch ein erstes Techdemo des polnischen AMOS-Entwicklers erschienen. Gesteuert wird über die Tasten "W,A,S,D" und der Maus - allerdings kann man noch nichts abschießen. Benötigt wird ein Amiga 500 mit 1MB RAM.

http://www.indieretronews.com/2019/02/blask-first-person-shooter-amiga-tech.html

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Feb 2019 von Trixter

Powered by CuteNews