Amiga: The Kiwi's Tale

Earok hat das PC-Fansequel von "The New Zealand Story" mit dem Titel "The Kiwi's Tale" (2008) für den Amiga portiert. Bevorzugt werden hier Spieler mit einer CD32-Konsole, denn nur diese Version enthält Musik in Form von CDDA-Tracks. Die Diskettenversionen AGA und ECS (experimentell) kommen nur mit SoundFX daher - bis sich jemand findet, der die Musiken ins MOD-Format konvertiert. Zum Spiel selbst - es ist zwar niedlich anzusehen und erinnert auch an sein großes Vorbild, aber das Gameplay ist - nunja gelinde ausgedrückt bescheiden. Entweder das oder es sind noch grobe programmiertechnische Schnitzer drin. So war es mir bei der CD32 Version nicht möglich zu springen (dies soll entweder über einen Knopf oder Joystick nach oben gehen, bei mir ging beides nicht und das obwohl ich in einem anderen Level sehr wohl nach oben lenken konnte, nämlich mit einem Balloon, bzw. Hubschrauber) - dafür habe ich aber herausgefunden (beim Durchgehen aller Knöpfe und Geräte) welches "geheime" Bonusgame auf dem Datenträger versteckt ist - nämlich Amishion Impossible. Mal sehen, ob hier noch nachgebessert werden wird. Wer es selber einmal antesten will, findet auf Amiga-News alles Weitere, auch die Downloadlinks.

http://amiga-news.de/de/news/AN-2018-12-00054-DE.html

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Jan 2019 von Trixter

Powered by CuteNews