Amiga:TRONIC KIDS erschienen

Wie Indie Retro News berichtet, hat die Spanische Amiga Factory ihr neues mit RedPill entwickeltes Spiel TRONIC KIDS veröffentlicht. In 6 Leveln darf unser Protagonist alle Kisten einsammeln, ehe sich der Ausgang zum nächsten Level öffnet. Allerdings ist das nicht so einfach, da einem zig Gegner im Nacken hängen. Diese sind nur auf eines programmiert - Konfrontation! Und das im wahrsten Sinne des Wortes - sie orientieren sich an der Position des Spielfigur und stürmen auf diese von allen Seiten ein - nur Hindernisse im Design wie Mauern, halten sie solange auf, bis wir an einer Lücke vorbeilaufen oder unsere Position ändern. Da Gegner Anfangs auch an an allen möglichen Stellen neu erscheinen, hat man so gut wie keine Chance - später, wenn man einige Zeit gespielt hat, scheinen sich alle Gegner zu einem Sprite zu sammeln - was die Chancen etwas erhöht. Etwas deswegen, da ich den Eindruck habe, daß Gegner generell schneller unterwegs sind als wir selber - die kriegen einen also irgendwann immer! Hat man das Glück gehabt, es mit den wenigen Leben dennoch bis zum Ausgang zu schaffen, geht der Spaß von vorne los - vermutlich nur nicht sehr lange - aus Level 2 habe ich es nie geschafft. Anders als im (engl.) Artikeltext von Indie Retro News zu lesen ist, benötigt das Spiel neben den 2MB RAM, auch mindestens einen 030er Prozessor (eine Turbokarte ist für fast jeden Amiga also anzuraten) - zudem... "Press Fire" steht hier nicht für das Drücken des Feuerknopfes, sondern für die "SPACE"-Taste! (nur falls sich jemand wundern sollte, warum das Spiel nicht reagiert). Kurzum... hier kommen nur taktische Aktionisten mit dem Hang der Selbstkastei auf ihre Kosten, schnell reizbare Spieler sollten einen Bogen um dieses Machwerk machen! Weitere Infos, Bilder, Video und Downloadlink unter: 

http://www.indieretronews.com/2018/10/tronic-kids-new-amiga-game-from-amiga.html

(Download auf der spanischen Seite kurz oberhalb der Kommentare unter "Enlace de descarga:")

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Oct 2018 von Trixter

Powered by CuteNews