Amiga: Vampire V4 verzögert sich

Wie die Amiga Future berichtet, wird sich die Veröffentlichung der Turbokarte Vampire V4 verzögern, da es einen bislang noch unbehobenen Fehler bei manchen A500er Boards gibt. Nach monatelanger erfolgloser Suche hat man sich nun dazu entschlossen, wichtige Teile des Cores neu zu schreiben um dem Fehler auf die Spur zu kommen. Aber es gibt auch erfreuliches zu berichten. So soll der in Entwicklung befindliche Gold3-Core AGA-Spiele über HDMI auch auf nicht AGA-Amigas ausgeben. Desweiteren wurde auch die Produktion der Vampire 600 wieder aufgenommen.

https://amigafuture.de/portal.php?article=45644

Kommentare: 0
Gepostet am 22 May 2018 von Trixter

Powered by CuteNews