Amiga-News wird in "loser Folge" in der neuen "Im Portrait"-Reihe aktive, aber weniger bekannte Entwickler rund um den Amiga vorstellen. Zum Auftakt gibt es eine recht interessante Zusammenfassung des spanischen RedPill-Entwicklers Carlos Peris...

http://amiga-news.de/de/news/AN-2020-05-00050-DE.html

Kommentare: 0
Gepostet am 29 May 2020 von Trixter

Auf der Webseite Amiga Arena ist ab sofort die PC-Windowsversion (eine Umsetzung des Amigaspieles von 1997/Verkosoft) des Spieles Beambender (1998/TopWare) mit Erlaubnis der Macher kostenlos herunterladbar. Das Spiel ist recht selten und galt lange als verschollen, benötigt Windows 3.11 - läuft aber auch unter Windows bishin zu Version10! Daneben findet man ein recht interessantes Interview mit Bernhard Aichinger, der für die Grafiken, einige Musiken und Leveldesign verantwortlich war.

http://www.amiga-arena.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 28 May 2020 von Trixter

Kann sich noch wer an die "4k Craptastic Games Competition 2018" erinnern, die vom Reset64-Magazin veranstaltet wurde? (wir berichteten) Dort belegte das Spiel Freaky Fish von Design Chaos den 14. Platz. Nun haben sich die Macher entschlossen, das Spiel zu erweitern - der Code wurde neu erstellt, neue Sprites verwendet und an der Musik möchte man auch feilen. Ein erstes Previewvideo von "Enhanced Freaky Fish" ist auf YouTube erschienen...

https://youtu.be/-uoQeSPxAHI

Kommentare: 0
Gepostet am 27 May 2020 von Trixter

Retro Bones hat inzwischen eine eigene Webseite erstellt, über die eine Demoversion des in Entwicklung befindlichen Spieles VergeWorld - Icarus für den Amiga (wir berichteten) heruntergeladen werden kann. Aber nicht nur das - der Besucher erfährt zudem, daß das Spiel auch für die Systeme Atari ST, Apple Macintosh, Sega Megadrive und Neo Geo entwickelt werden soll.

http://retrobones.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 27 May 2020 von Trixter

Vor 2 Jahren stellte ein User (hese) seinen Amiga 4000 Nachbau "Alice" über das Amiga.org-Forum vor und kündigte an, als nächstes Projekt eine ATX-Variante in Angriff nehmen zu wollen (wir berichteten). Die als A4000TX bezeichnete ATX-Variante ist nun fertig und die unbestückten Motherboards können ab sofort über ihn über AmiBay geordert werden. Preis: 100 Euro + 30 oder 45 Euro Versand (unversichert/versichert). Beachtet, daß ihr viele Bauteile noch separat organisieren und das Teil selber zusammenbraten (SMD!) müßt...

http://www.amibay.com/showthread.php?111871-A4000TX-rev-1-1-ATX-motherboard-PCBs

Kommentare: 0
Gepostet am 26 May 2020 von Trixter

Wie hayesmaker über seinen YouTube-Kanal anhand diverser Entwicklungsphasenvideos zeigt, portiert er seit Februar das Nintendo Game & Watch Spiel Marios Cement Factory für den C64. Wann die finale Version erscheinen soll ist noch nicht bekannt...

https://www.youtube.com/channel/UCnZrSnB3LN1ChoImYvsXNRg

Kommentare: 0
Gepostet am 25 May 2020 von Trixter

John "Chucky" Hertell hat mit Revision 1.5 eine fehlerbereinigte Version seines ReAmiga 1200-Boards veröffentlicht (wir berichteten). Genaue Infos über Änderungen und Verbesserungen lassen sich in seinem Blog (engl.) einsehen.

http://www.reamiga.info/?page_id=38

Kommentare: 0
Gepostet am 25 May 2020 von Trixter

Die Portierung des Arcadespieles Tapper (wir berichteten) schreitet weiter voran, Old Bob aus dem EAB-Forum hat eine neue Testversion erstellt, welche schon alle Runden, aber noch keinen Sound enthält. Da diese wiederum nur in die "Zone" hochgeladen wurde, verlinke ich zu Indie Retro News, die einen alternativen Downloadlink über Mega bereitstellen.

http://www.indieretronews.com/2020/05/tapper-arcade-beer-drinking-classic.html

Kommentare: 0
Gepostet am 25 May 2020 von Trixter

Mystic Searches von The New 8-Bit Heroes wird ein Zeldaähnliches Rollenspiel für die Nintendo NES-Konsole, welches zuvor erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde. Auf der offiziellen Webseite gibt es neben zahlreichen Infos (ua.) auch ein rund 30 minütiges First Look-Video zu sehen.

https://www.mysticsearches.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 19 May 2020 von Trixter

Für die Amigakonsole CD32 ist eine spielbare Umsetzung des ersten Levels des Spieles Aztec Challenge (COSMI/1982) erschienen. Es bietet - neben verbesserter Grafik - Hires-Sprites, vorberechnete 3D-Animationen in 50fps, cinematische Sequenzen (Intro/Levelende) auch Spielmusikremixe als CD-Tracks. Die anfängliche "Bit"-Auswahl (8, 16, 32) stellt den Schwierigkeitsgrad dar und nicht etwa verschiedene Spieldarstellungsvarianten. Gut gemacht und man kann nur hoffen, daß die Entwickler auch noch die restlichen Level des Spieles in der Weise umsetzen und am Ende eine finale Version erscheinen wird - daher solltet ihr ihnen bei Gefallen, auf jeden Fall positive Rückmeldung zukommen lassen!

http://aminet.net/package/game/actio/AztecChallenge_E01_CD32

Kommentare: 0
Gepostet am 18 May 2020 von Trixter

Von Prince of Persia, welches derzeit für Atari XL/XE portiert wird (wir berichteten), ist eine neue 7 Level Version erschienen. Neben neuen Grafiken für Skelette und "dicke Wachen" gibt es auch ein Einstellungsmenü und neue Musik/SoundFX. Das Spiel spult die (spielbaren) Level bis zum 7. nacheinander ab, ehe es an der Stelle, wo der 8. erscheinen sollte, abstürzt...

https://atariage.com/forums/topic/298914-unicorns-season-prince-of-persia-for-the-a8/

Kommentare: 0
Gepostet am 18 May 2020 von Trixter

Wie Antonio Savona auf seinem YouTube-Kanal mit einem Teaservideo zeigt, arbeitet er derzeit an einem neuen Puzzlespiel, dessen Grafiken von Lobo stammen (er hat mal einige Logos für die Digital Talk beigesteuert) und welches in Kürze über RGCD veröffentlicht werden soll.

https://youtu.be/4c3CER_plQo

(News eingereicht von Logiker)

Kommentare: 0
Gepostet am 12 May 2020 von Trixter

Wie Indie Retro News berichtet, befindet sich mit Robot Jet Action das erste Spiel der polnischen Webseite c64portal.pl in Entwicklung. Wie ein erstes Previewvideo zeigt, übernimmt der Spieler die Kontrolle über einen Bomberman-ähnlichen Kerl mit Jetantrieb, der in jedem Bildschirmlevel alle Münzen einsammeln muss, ehe sich der Ausgang öffnet - und natürlich gibt es diverse Gegner und leveltypische Fallen, die ihm dieses Vorhaben erschweren oder versalzen sollen. Da ich der polnischen Sprache nicht mächtig bin, verlinke ich auf die englische Meldung von Indie Retro News.

http://www.indieretronews.com/2020/05/robot-jet-action-upcoming-game-created.html

Kommentare: 0
Gepostet am 12 May 2020 von Trixter

Auf Github stellt niklasekstrom sein neues Flickerfixerprojekt für Amiga 500 und Amiga 2000-Computer vor. Dabei handelt es sich um eine interne Lösung, welche auf den Denise-Chip gesteckt wird. Erste Berichte und Bilder zeigen die Entwicklungsversion, die finale Platine wird wohl ohne Kabel aus "einem Stück" bestehen und neben dem FPGA-Chip auch einen SDRAM-Chip enthalten...

https://github.com/niklasekstrom/flickerfixer

Kommentare: 0
Gepostet am 12 May 2020 von Trixter

Letzte Woche bin ich selber darüber im Aminet gestolpert - dort wurde unter dem Namen "Vprotect" ein neues Virenschutztool für Bootblöcke angeboten, was mich schon ein wenig stutzig werden ließ, da es an der Virenfront des Amigas eigentlich recht ruhig geworden ist und die meisten Virenscanner - bis auf wenige Ausnahmen wie irgendwelche Löschscripte - schon alle der alten Viren kennen. Nun stellte sich heraus - was am PC gut zu funktionieren scheint, wurde auch auf dem Amiga versucht - ein Virus/Trojaner, der sich als Antivirus tarnt. Und wie könnte es auch anders sein - sich selber den Namen JEREMY/CORONA gibt (auch wenn man den Virus nun anhand der Signatur des Erstellers als "Jackal Dropper" bezeichnet). Was das Ding genau macht, außer andere Disketten zu befallen und Daten darauf zu zerstören, konnte selbst das Virus Help Team über das Wochenende nicht genau ermitteln - dafür wurde aber das Antivirusprogramm VirusZ 3 über eine neue Bootblockliste geupdatete, sodaß der neue Virus nun zumindest schon mal erkannt wird. Das betreffende Archiv im Aminet wurde zwischenzeitlich entfernt...

https://www.vht-dk.dk/amiga/desc/txt/jackal-drop.htm

Kommentare: 0
Gepostet am 04 May 2020 von Trixter

Die Programmiersprache AMOS Professional, deren SourceCode inzwischen unter der MIT-Lizenz kostenlos angeboten wird, hat von einem französischen Coder AGA-Unterstützung erhalten - damit ist nicht gemeint, daß AMOS nun unter AGA läuft, sondern nun auch das AGA-Grafikchipset nutzt - was erstmalig reine AGA-Software mit AMOS entwickeln läßt - daher auch der Name AMOS Professional AGA. Interessierte Coder finden alle weiteren Infos und Downloadlinks unter der offiziellen Webseite unter:

http://amos-professional-aga.frederic-cordier.fr/?amos-professional-aga

Kommentare: 0
Gepostet am 04 May 2020 von Trixter

Mit dem neuen Tool CD32 Boot Selector für mit einer IDE-Festplatte ausgerüsteten CD32-Konsole, bekommen Nutzer nicht nur wieder den CD32-Bootscreen zurück, sondern auch die Möglichkeit zu wählen, was gebootet werden soll - Festplatte oder CD. Wird innerhalb von 10 Sekunden nichts ausgewählt, wird die Festplatte gestartet.

http://aminet.net/package/util/boot/CD32BootSelector

Kommentare: 0
Gepostet am 04 May 2020 von Trixter

Bei Turtle RescueBot steuert der Spieler einen Roboter durch diverse Bildschirmlevel und muss alle darin befindlichen Schildkröten finden und sicher zu seinem Raumschiff geleiten - natürlich versuchen Gegner genau das zu verhindern. Nett ist die Buddelfunktion, mit der sich der Spieler durch den Aufbau graben kann um so Wege abzukürzen. Das Spiel ist steuerbar mit dem Joystick und läßt Arcadefeeling (im Stil von Loderunner) aufkommen, als "Sound" kommt der gewohnte "Krach" aus den Boxen - benötigt wird ein unaufgerüsteter VC-20. 4 Beta-Versionen sind erschienen und herunterladbar:

https://github.com/Chysn/VIC20-TRBo/releases

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Apr 2020 von Trixter

Bei GermZ handelt es sich um ein strategisches Knobelspiel, bei dem der Spieler die Kontrolle über eine von 4 GermZ-Spezies übernimmt, um damit alle anderen in einer Art von wabenähnlich aufgebauten Levelstrukturen auszuschalten. Dazu wählt man seine Farbe an und danach ein freies (oder feindliches Feld) - hat man genug "Einheiten", so wird dieses übernommen - ansonsten muss man weitere Einheiten aus anderen schon übernommenen Feldern zusammenführen oder warten - denn Einheiten generieren sich eigenständig (bis zu einem gewissen Wert) je mehr Zeit verstreicht. Bis zu 4 Spieler können dabei per Joysticks und "geteilter Tastatur" gleichzeitig spielen, benötigt wird ein OCS Amiga mit 512kb (die Demoversion ging bei mir erst mit ECS und 1MB RAM - evtl. ist OCS das Ziel der finalen Version). Die erschienene Demoversion von irgendeiner polnischen Party hat Probleme mit höheren Prozessoren als 020er, die Musik hakelt auf schnellen Rechnern und die AI kann manchmal einfrieren - man arbeitet aber daran, diese Dinge noch abzustellen, ehe das Spiel final erscheint...

https://lastminutecreations.itch.io/germz

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Apr 2020 von Trixter

cmadruga aus dem AtariAge-Forum bastelt gerade an einem Experiment, das Spiel Shadow of the Beast auf der Intellivision-Konsole nachzustellen. Ein erstes Proof of Concept-Demo ist erschienen und herunterladbar. Ob die Entwicklung weitergehen wird, wird sich allerdings noch erst herausstellen müssen - diskutiert einfach mit, wenn es euch gefällt.

https://atariage.com/forums/topic/305640-shadow-of-the-beast-demake-experiment/

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Apr 2020 von Trixter

In der zweiten Episode von "Dread" auf YouTube beschäftigt sich der englische YouTuber KK/Altair bei der Entwicklung seines Doom-Klons für Amiga 500 (Standard mit 1MB RAM) mit dem Kartenlayout.

https://youtu.be/DvRxpxVRdEg

Kommentare: 0
Gepostet am 21 Apr 2020 von Trixter

Nunja... eigentlich ist dieses Spiel schon seit 2009 in Entwicklung - also noch vor der Zeit als es im Nemesiz v3 überhaupt einen Newsblog gab - deswegen war über dieses Projekt nie etwas bei uns zu lesen. Aufgrund des Jobverlustestes wegen der Corona-Seuche, nahm der Autor Wilson (Denial-Forum) die Arbeiten wieder auf und holt scheinbar im Rekordtempo all die letzten Jahre auf. Um was es geht? Um ein englisches Point´n Click-Adventure - verfolgt die Entwicklung auf seinem Blog...

https://www.castlerex.com/castlerex.html

Kommentare: 0
Gepostet am 21 Apr 2020 von Trixter

Wie Pixelshift Interactive über den eigenen YouTube-Kanal anhand einiger Kurzvideos demonstriert, arbeitet man gerade an dem neuen Rollenspiel Trailmarch. Dieses ist für ECS-Amigas mit 1MB ChipRAM angedacht (wird wohl mit AMOS entwickelt, wie ich sehen konnte) und soll auf Disk und CD (CD32) erscheinen. Über eine physische Version wird nachgedacht - ein Erscheinungstermin steht allerdings noch nicht fest.

https://www.youtube.com/channel/UCTgTSP7-JQrEJOl-0uNMYQQ

Kommentare: 0
Gepostet am 20 Apr 2020 von Trixter

Wie Cobe im EAB-Forum mitteilt, arbeitet er - neben anderen Spieleprojekten - an einem Shooter im Stil von Yoomp und Gyruss für OCS-Amigas mit 1MB RAM. Eine spielbare Demoversion ist erschienen und da nicht alle Zugriff zur "EAB-Zone" haben, verlinke ich auf Indie Retro News, die neben einigen Bildern und einem Video auch einen Alternativlink über MEGA anbieten.

http://www.indieretronews.com/2020/04/svlcvss-d-work-in-progress-pseudo-3d.html

Kommentare: 0
Gepostet am 20 Apr 2020 von Trixter

SukkoPera stellt auf GitHub alle benötigten Unterlagen zur Verfügung, um seinen Amiga 500plus-Klon (Motherboard) Rämixx500 nachbauen zu können. Neben zahlreichen Verbesserungen (vor allem beim Zusammenbau) wurde der fest aufgelötete Akku für die Echtzeituhr gegen eine Knopfzelle getauscht. Beachtet bitte, daß der Autor keine Garantie bezüglich Funktionalität oder Schäden übernimmt - sein Ziel ist es, das Board mit eurer Hilfe zur Perfektion zu bringen - interessant ist zudem die Lizenz - die nachgebauten Boards dürfen auch verkauft werden (in einem gewissen Rahmen). Mal sehen, ab wann (und ob) die ersten wirklich finalen Boards erscheinen...

https://github.com/SukkoPera/Raemixx500

Kommentare: 0
Gepostet am 16 Apr 2020 von Trixter

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 13 ... 15 ... 17 ... 19 ... 21 ... 23 ... 25 ... 27 ... 29 ... 31 ... 33 ... 35 ... 37 ... 39 ... 41 ... 43 ... 45 ... 47 Weiter >>

Powered by CuteNews