Wie Indie Retro News zu berichten weiß, wird derzeit das Spectrum-Spiel Atic Atac (Ultimate Play the Game/1983) für den C64 umgesetzt. Bislang gibt es nur 2 Screenshots von dem Vorhaben zu bestaunen. Weitere Infos (engl.) hier:

http://www.indieretronews.com/2020/02/atic-atac-could-this-ultimate-play-game.html

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Feb 2020 von Trixter

PROTOVISION NEWS

* Kerberos verfügbar ab 20. Januar
* FM YAM jetzt verfügbar
* Hunter’s Moon Remastered – Bestelle jetzt und spare 5€ bei für dieses Spiel von Thalamus.
* MIDI-zu-USB-Kabel jetzt verfügbar
* All-in-One Videokabel
* Neu im Shop: C64 zu C128 Netzteiladapter
* C64 Netzteile mit Überspannungsschutz
* usb2joy jetzt verfügbar!
* Neu im Shop: Joyswitcher!
* Sam’s Journey läuft ruckelfrei auf MEGA65
* Spiel des Jahres: Doc Cosmos
* Neutron goes XMAS: Santron ist hier!

Die ausführlichen Neuigkeiten findest du auf der Protovision-Homepage oder bei Facebook.
www.protovision.games/index.php?language=de#news
www.facebook.com/protovision64

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Jan 2020 von Trixter

Auf dem YouTube-Kanal von Carleton Handley (falls euch der Name bekannt vorkommen sollte - er kümmert sich auch um die Umsetzung von Pitman, aka Catrap) sind Videos eines weiteren in Entwicklung befindlichen Spieles erschienen - Millie and Mollie. Neben einem 3-Minuten-Gamplay-Video gibt es eines vom Leveleditor und einem Unterwasserlevel (welches es aber nicht in die finale Version schaffen wird). Interessant bei diesem Actionknobler, ist nicht nur der Verbund mit den 2 Protagonistinnen, zwischen denen der Spieler frei wählen kann, um Situationen zu meistern - sondern auch die Rückspulfunktion, die auswegsame Situationen zu ihrem Ausgangspunkt zurückbringt. 

https://www.youtube.com/channel/UCVT6Eg-F4T9gamprG8bHGvg

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Jan 2020 von Trixter

Wie KnifeGrinder mit einem kurzen Video seiner Alpha-Version zeigt, entwickelt er derzeit mit LEAP! ein Tribut zum Spiel Bounder (Gremlin Graphics/1985).

https://youtu.be/AZxdYhc_11Y

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Jan 2020 von Trixter

Das von Psytronik im August 2019 angekündigte Spiel MARS (wir berichteten) wird ab dem 18. Januar 2020 vorbestellbar sein.

http://www.psytronik.net/newsite/index.php/c64/116-marte

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Jan 2020 von Trixter

Vom in der Umsetzung befindlichen Spiel Eye of the Beholder (wir berichteten) ist ein rund einstündiges Showcase-Video erschienen, welches einen Walktrough durch die Level 1 bis 3 (Level 4 wird kurz angekratzt) zeigt.

https://youtu.be/jojvXF6JlvE

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Dec 2019 von Trixter

Eine Neuauflage von Manic Miner, dessen Ziel es ist, möglichst nahe an die ZX Spectrum-Version zu gelangen. Vor dem Spiel kann der User wählen, ob er lieber die alte C64-Umsetzung oder das neue Remake spielen möchte. Zur alten Version brauche ich ja nicht viel zu sagen, die sollte ja bekannt sein. Die "neue" hingegen bietet neben der Spectrumgrafik und Musik auch zahlreiche Optionen vor Spielstart. So kann man zB. einen Ingame Cheat aktivieren, Level überspringen, die nervige Musik abschalten und vieles mehr. Wer Manic Miner mag, wird sich sicher über das Remake freuen...

https://csdb.dk/release/?id=185586

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Dec 2019 von Trixter

So wie es derzeit aussieht, scheint ein gewisser Marv derzeit das Spiel The Chaos Engine für den C64 umzusetzen. Über Twitter verbreitete er ein Video vom ersten Demo, welches in Kürze erscheinen soll. Man darf gespannt sein...

https://twitter.com/MoreC64/status/1209833183283437569/video/1

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Dec 2019 von Trixter

Vom englischen Fanzine FREEZE64 ist ein gleichnamiges Spiel erschienen, welches als kleines Weihnachtsgoodie gedacht ist. Der Spieler steuert einen Weihnachtsmann auf seinem Schlitten und muss Geschenke recht genau über die Schornsteine der Häuser abwerfen - das gibt Punkte. Natürlich gibt es auch einige Gegner wie Vögel, Ballons und Diebe die mit Raketen feuern - diese töten zwar nicht, halten aber auf, da in dieser Zeit keine Geschenkabgabe erfolgen kann. Ist der Level vorbei, ist auch das Spiel vorbei. Die Grafik ist nett gestaltet, die Musik passend - aber mehr als ein kleiner Gag ist aus diesem Spiel nicht herauszuholen, da das Spiel zwar auf Punktehatz getrimmt ist, aber halt nicht unendlich läuft.

https://mikerichmond.itch.io/freeze64

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Dec 2019 von Trixter

Auf dem YouTube-Kanal von Sarah Avory ist nach längerer Pause ein rund 11 minütiges Work in Progress-Video ihres Spieles Briley Witch (wir berichteten) erschienen, welches den aktuellen Stand der Entwicklung zeigt. Das Spiel soll irgendwann im Laufe von 2020 erscheinen, nachdem ein weiteres Spiel mit dem Titel Soul Force (wir berichteten) erschienen ist.

https://youtu.be/BNyS5gARN1k

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Dec 2019 von Trixter

Wie Paco Blog64 auf YouTube mit einem Preview-Video berichtet, arbeitet er wohl schon seit Jahren an der Umsetzung von Street Fighter 2 für den C64. Mal sehen, was draus werden wird...

https://youtu.be/yGk1hoAlWD0

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Dec 2019 von Trixter

Wie Indie Retro News berichtet, befindet sich die Portierung von Puzzle Bobble (wir berichteten) im Endstadium und wird eine 100% Nachbildung der Arcadeversion sein, welche kostenlos zum Download erscheinen wird. Das Spiel kann Solo oder mit einem weiteren Mitspieler gespielt werden und unterstützt neben Joysticks auch Paddles. Später soll auch der Sourcecode freigegeben werden, damit andere Entwickler eigene Klone oder neue Versionen erstellen können.

http://www.indieretronews.com/2019/12/puzzle-bobble-arcade-classic-to-c64.html

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Dec 2019 von Trixter

Wie Psytronik bekannt gibt, wird das Spiel The Shadow over Hawksmill (wir berichteten) im Januar 2020 vorbestellbar sein.

http://www.psytronik.net/newsite/index.php/c64/123-hawksmill

Kommentare: 0
Gepostet am 16 Dec 2019 von Trixter

Doublesided Games haben eine Vorschau ihrer Spiele für das nächste Jahr veröffentlicht. Mit Hired Sword 2 befindet sich ein neues Draufsicht-Rollenspiel für den Commodore 64 in Entwicklung, welches über "rassigen" Humor verfügen soll. In über 20 Karten und 9 Dungeons muss der Spieler eine schwer fassbare Elfe finden - Waffen und Rüstungen (1000+) werden zufällig generiert. Erscheinungstermin: März 2020. Mit Don´t Break The Balls wird es - ebenfalls für den Commodore 64 - einen neuen Action/Puzzler geben. Neben einem Solomodus kann auch ein weiterer Mitspieler im Co-Op oder Duell-Modus mitspielen. Mittels Ventilator muss der Spieler (Luft)Blasen - ohne sie platzen zu lassen - nach oben bringen, dabei braucht der Ventilator natürlich Energie, die ständig neu an den Seiten des Bildschirmes aufgefrischt werden muss. Erscheinungstermin: später in 2020. Mit Super Metal Hero ist auch ein neues Amiga-1200er Spiel in der Mache. Es wird ein Shooting/Action/Platformer mit seitlichem Scrolling, kombiniert mit Shoot´em Up Levels. Benötigt wird ein 030er Prozessor und 4MB FastRAM. Erscheinungstermin: 4 Quartal 2020.

https://doublesidedgames.com/announcing-2020-games-line-up/

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Dec 2019 von Trixter

Wie Carleton Handley auf Twitter verkündet, arbeitet er derzeit gemeinsam mit Saul Cross an einem Homebrewprojekt, welches die Umsetzung des Sharp MZ-700 Spieles (später auch Gameboy) Catrap (in Japan als Pitman bekannt) für den C64 zum Ziel hat. Interessant an diesem Puzzle-Plattformer sind die austauschbaren Charakteren und eine Rückspulfunktion. Ein kleines Video zeigt Eindrücke vom Gameplay.

https://twitter.com/CarletonHandley/status/1201548376933851137/video/1

Kommentare: 0
Gepostet am 03 Dec 2019 von Trixter

Mit Wor2One kündigt sich ein neuer Wizard of Wor-Klon für den C64 an - ein Facebookvideo zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung. Einen Coop-Modus gibt es bereits...

https://www.facebook.com/rushingpixel/videos/560416291193994/

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Nov 2019 von Trixter

Im Scene World Blog ist ein deutsches Videointerview mit Birgit Lechtermann (ua. Computer Corner/ZDF) erschienen, welches in rund einer Stunde sehr interessante Einblicke in die Computershows der 80er und 90er Jahre bietet.

https://sceneworld.org/blog/2019/11/25/video-interview-with-birgit-biggi-lechtermann-(german-version)/

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Nov 2019 von Trixter

Sehr schön, aber warum steht das hier in den News und nicht im Blog? Nun, es schaut wohl so aus, daß dieses Spiel (wir berichteten) zu einer Kickstarterkampagne (Zzap! 64 Annual 2020 - einem Printmag) als Bonus beigelegt wird. (Modul und Tape - wenn der Spender mindestens 30 brititsche Pfund zusteuerte) Und scheinbar wurde das Projekt zwischenzeitlich finanziert und das Spiel an eben jene Spender ausgeliefert, denn das es erschienen ist, davon zeugt die CSDb. Ob es derzeit überhaupt möglich ist, noch ein Exemplar über die Kampagne zu erhalten, ist eher unwahrscheinlich, da diese beendet wurde - vermutlich wird Psytronik (die das Spiel produzierten), es irgendwann über ihren Shop anbieten - nagelt mich aber nicht darauf fest, wenn es nicht so kommen sollte...

https://www.kickstarter.com/projects/47744432/zzap-64-annual-2020-lets-do-this-again?lang=de

Kommentare: 0
Gepostet am 20 Nov 2019 von Trixter

Auf YouTube im Kanal von Andreas Larsson ist das "beinahe fertige" Intro des in Entwicklung befindlichen Rollenspiels Eye of the Beholder (wir berichteten) zu bestaunen.

https://youtu.be/wJeR3T-4Ul0

Kommentare: 0
Gepostet am 08 Nov 2019 von Trixter

Zur Realisation des Gehäuses des MEGA65-Projektes (wir berichteten), ruft das Team zu Spenden auf. Auf der Webseite gibt es eine Art Highscore der Top-Spender - die ersten 8 Plätze erhalten etwas zurück - zB. eingravierte Namen, komplettes System, ect. - sollte die erforderliche Summe von 66000 Euro nicht zusammenkommen, wird das Geld andersweitig ins Projekt gesteckt. Spenden kann man ab 5 Euro via PayPal. Aktueller Stand: 8200 Euro.

http://mega65.org/moulds.html

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Nov 2019 von Trixter

Auf Indie Retro News ist ein englischer Beitrag eines Preview-Tests zum anstehenden Release der Umsetzung des Spieles Eye of the Beholder (wir berichteten) für den CEVI erschienen. Ich fasse die für uns wichtigen Inhalte der Neuerungen an dieser Stelle kurz zusammen: das Spiel läuft auf einem unaufgerüsteten C64 flüssig, es wird auf Modul (vermutlich Image, da ein physischer Release aufgrund der fehlenden Rechte als unrealistisch eingeschätzt wird - somit braucht der Spieler zB. eine Ultimate oder Easyflash) erscheinen und enthält alle Inhalte des Westwood-Originals - mehr noch, anders als zB. Versionen für den Amiga, wird die C64er Version über die Automap-Funktion der PC-Version verfügen. Neben der Tastatur und Joysticksteuerung wird auch die 1351-Maus unterstützt (ebenso PS/2-Mausadapter wie zB. Micromys v4). Erscheinen soll das Spiel dann im ersten Quartal 2020 (vermutlich kostenlos). Weitere Infos im original Artikel unter:

http://www.indieretronews.com/2019/10/eye-of-beholder-64-preview-we-find-out.html

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Oct 2019 von Trixter

In seinem YouTube-Kanal hat Rhys Clatworthy ein kurzes Demovideo seines Spiels Stoker eingestellt, welches die "Cave"-Sektion zeigt. Ist nicht viel mehr als ein Techdemo ohne Sound/Musik und flackernden Inhalten, aber es zeigt beeindruckend, was da als nächstes auf uns zurollen könnte. Macht euch selber ein Bild unter:

https://www.youtube.com/watch?v=Lu2OK4CbSgk

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Oct 2019 von Trixter

Im Lemon64-Forum stellt der User tonyp12 sein neues SID-Board basierend auf ST 8Bit MCU vor. Stereo und DualSID sollten möglich sein, Filter und Midi (in/out) ebenso. (derzeit sind 3 Prototypen in der Mache, daher kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich eingeschätzt werden, welche Funktionen später auch wirklich funktionieren, bzw. realisierbar sind) Verfolgt die Entwicklung der neuen SID-Alternative, die wohl preislich um die 29 US-Dollar liegen wird, einfach im (engl.) Thread:

https://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=73003

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Oct 2019 von Trixter

Wie Indie Retro News berichtet, arbeitet das Team rund um Antonio Savona (ua. Chopper Command) an der nächsten Spielumsetzung vom Atari 2600 - Frostbite (Activision/1983). Das Spiel ist eine Art Mischung zwischen Frogger und Q*bert, wo der Spieler Iglus durch das Anspringen diverser beweglicher Eisschollen erbauen muss. Ein kleines Video gibt Einblicke in die Spielmechanik, zeigt aber auch die neue Grafik, mit der die C64er Version aufwartet.

http://www.indieretronews.com/2019/10/frostbite-yet-another-atari-to-c64.html

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Oct 2019 von Trixter

Wer unsere News verfolgt wird wissen, daß wir über das Spiel Bomb Jack, bzw. einer seiner Portierungen (in dem Fall die Beer-Edition für den Amiga) schon längere Zeit bis zu seiner indirekten Aufgabe berichtet haben. Was wir allerdings nicht auf dem Schirm hatten war die DX-Version für den CEVI, mit der im Jahr 2015 begonnen wurde - in einer Zeit, wo das Nemesiz-v4-Projekt noch nicht zurück/online war - deswegen ging uns diese Umsetzung komplett durch. Nun, an der DX Version wird nun schon seit einigen Jahren geschraubt und es sieht sehr gut aus, was einen Release in nächster Zeit angeht. Macht euch selber ein Bild - von der Beta 6-Version ist auf YouTube ein Video erschienen.

https://youtu.be/nykfPc6tCSU

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Sep 2019 von Trixter

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter >>

Powered by CuteNews