Seit der Ankündigung der Entwicklung von MW Ultra im letzten Jahr (wir berichteten), sind im YouTube-Kanal von Covert Bitops immer wieder kleinere Videos erschienen, die den Fortschritt zeigen - das neueste wurde gestern veröffentlicht. 

https://www.youtube.com/c/CovertBitops

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Sep 2019 von Trixter

Wie Indie Retro News berichtet, werkelt das Team um Antonio Savona - welches zuvor schon Chopper Command umsetzte (wir berichteten) - derzeit an der Umsetzung des Spieles Keystone Kapers (Activision/1983) von Atari 8Bit. Bei diesem in unserem Land auch unter dem Titel "Räuber & Gendarm" bekannten Titel, muss der Spieler als Polizist einen Dieb in einem Kaufhaus stoppen, ehe er über das Dach flüchten kann. Das gleiche Spielprinzip wurde 2015 von Achim Volkers in seinem Spiel Rent a Cop umgesetzt, nun folgt quasi das Original. Weitere Infos und einen kurzen Videoeinblick gibt es (engl.) unter:

http://www.indieretronews.com/2019/09/keystone-kapers-another-atari-to-c64.html

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Sep 2019 von Trixter

Zum MEGA65-Projekt (wir berichteten) gibt es zwischenzeitlich weitere Neuerungen zu verkünden. So werden derzeit die nächsten Vorseriencomputer zusammengestellt (es gibt Bilder zu bestaunen), aber auch die Arbeiten an der mobilen Phone-Version schreiten stetig voran. Zudem kann man jetzt die Laufwerksadressen (zB. um Device 8 auf ein externes Laufwerk zu legen) ändern - entweder bequem per Tastendruck aus dem Freezermenü heraus (MEGA65) oder per Eingabe von einer Befehlszeile im C64-Modus.

http://c65gs.blogspot.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 16 Sep 2019 von Trixter

Vom in Entwicklung befindlichen Spiel Soul Force von Sarah Jane Avory (wir berichteten) ist ein weiteres Work in Progress Video auf Twitter erschienen. Es zeigt Eindrücke vom 7. Level, Power Up´s und das Feintuning fehlen allerdings noch.

https://twitter.com/SarahJaneAvory/status/1171890465177841664/video/1

Kommentare: 0
Gepostet am 13 Sep 2019 von Trixter

Vielleicht habt ihr es schon bemerkt - am Wochenende fand auf der Amiga Future Webseite eine umfassende Überarbeitung statt. Im Zeichen ihres 20jährigen Bestehens hat man ihr ein moderneres Outfit verpaßt (und dabei leider auch einige interne Links umgestellt, sodaß bei uns im Blog kein einziges der verlinkten Bilder mehr funktioniert - zB. die Frontcover des Magazins) - auch kann es sein, daß euer Account zunächst nicht mehr funktioniert, da nicht alle Passwörter übernommen werden konnten - in dem Fall einfach über die Webseite ein neues anfordern. Solltest du Fehler auf der Seite entdecken, wäre es nett, wenn diese gemeldet würden. Meine persönliche Anmerkung wäre, daß die vielen englischen Bezeichnungen auf der deutschen Spracheinstellung noch lokalisiert werden sollten - derzeit erwartet einen ein wahrer "Denglisch"-Mischmasch. ;-)

https://www.amigafuture.de

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Sep 2019 von Trixter

Mit dem BackBit-Modul kündigt sich ein neues Steckmodul für den C64 an, mit dem sich nicht nur die üblichen Formate wie D64, T64, PRG, sondern auch D71 und D81 Diskimages laden lassen - wie gewohnt von SD-Karte. Als Besonderheit gibt es eine Echtzeituhr, der Diskzugriff wird durch KERNAL-Emulation unterstützt, es ist updatebar über USB und kompatibel zum C128 (C64-Modus) und SX-64. Derzeit gibt es nur die reine Platine für 99 US-Dollar, in Kürze soll aber auch ein Bundle mit Gehäuse, USB-Kabel und Kabelfernbedienung folgen (129 Dollar).

https://store.backbit.io/product/backbit-c64-bare-cartridge/

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Sep 2019 von Trixter

Auf Amiga-News ist ein Interview mit Oliver Roberts (dem Hauptentwickler des Internetbrowsers IBrowse) erschienen, nachdem sich zahlreiche User in den Kommentaren über das Preis/Leistungsverhältnis der gerade erst neu erschienenen Version 2.5 zu Wort meldeten.

http://amiga-news.de/de/news/AN-2019-09-00021-DE.html

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Sep 2019 von Trixter

GGLabs entwickelt derzeit den CGA2RGBv2 - einen Konverter zur Umwandlung von digitalen zu analogen Videosignalen. Dies scheint den Machern insofern wichtig zu sein, da es immer schwieriger wird, passende Monitore zu finden. Mit diesem Adapter wird es also möglich, den Commodore 128 oder IBM PC´s mit MDA/CGA und EGA an Monitore mit 15KHz, VGA oder SCART-Adapter (Dritthardware) anzuschließen. Da es sich hierbei um OpenSource handelt, muss der Anwender eine Firma finden, die diese Hardware bauen kann - die Schematas werden frei herunterladbar sein.

https://gglabs.us/node/2063

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Sep 2019 von Trixter

Im Forum von Amiga.org gibt einer der Entwickler von AmigaOS 3.1.4 - Thomas Richter - Einblicke in die neue AmigaOS 3.2 Version. Diese gestaltete er als Suchbild, welches allerdings nur für registrierte Mitglieder des Forum sichtbar ist. Daher sollten Interessierte sich durch den englischen Thread lesen, da er diese später auch in textlicher Form beschreibt. Daher nur kurz einige Stichpunkte: fontsensitive GadTools (Fenster skalieren dynamisch mit Zeichensatz), Drucker haben nun eigene Namen bei der Auswahl (statt der seriellen oder paralellen Schnittstelle), veränderbare Titelzeile der Workbench, ikonifizierte Fenster, Shell merkt eingetippte Befehle und bietet eine automatische Eingabeergänzung per Tab-Erweiterung, neuer minimalistischer AUX-Handler der die Ausgabe der TAB-Erweiterung auch über die serielle Schnittstelle möglich macht.

https://forum.amiga.org/index.php?topic=74270.0

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Sep 2019 von Trixter

Erst letzte Woche hatten wir über die Vorbestellungsaktion des neuen C64er Spieles Vegetables Deluxe berichtet (Link). Nun sind im YouTube-Kanal des Programmierers Mike Richmond zwei Preview-Videos erschienen, die zeigen, daß er wohl auch an einer Amigaversion seines Spieles werkelt. Ob diese später kostenfrei oder als kommerzielles Produkt erscheinen werden, läßt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

https://youtu.be/MQZ3WSO9F5k

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Sep 2019 von Trixter

Über den YouTube-Kanal von HoraceAndTheSpider erscheinen seit rund 2 Monaten Videos von der Entwicklung des neuen Rennspieles Formula Fun. Dieses ist im Stil von Draufsicht-Einbildschirmspielen wie Indy Heat gehalten und wird mit AMOS erstellt. Wer sich alle Videos zu Gemüte führt, wird über einen Facebooklink im Beschreibungstext stolpern, der Interessierte weitere Infos und Bilder präsentiert.

https://www.youtube.com/user/HoraceAndTheSpider/videos

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Aug 2019 von Trixter

Pixelglass Games kündigt mit Metro Siege ein neues Beat´em Up für den Amiga 500 (512kb Chip + 512 weiteres RAM) an. Es wird über Vorder und Hintergrundparallaxscrolling, über 60 Farben, Pixelkunst, Sound und Gameplay in Arcadequalität verfügen, Multibutton Joypad und Joystickunterstützung, 2 Spieler CO-OP-Modus und zahlreiche Moves, wie Angriffe, Abblocken, ect. runden das Ganze ab. Screenshots und ein erster Teaser in Aktion unter folgendem Link:

http://pixelglass.org/#metrosiege

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Aug 2019 von Trixter

Auf umfrageonline.com kann ab sofort über den Amiga Community Award 2019 abgestimmt werden. Zahlreiche Protagonisten aus dem Amigabereich stehen zu Wahl. Ihr habt 2 Stimmen und könnt noch bis zum 15. September teilnehmen, ehe der Preis auf der Amiga34 Mitte Oktober verliehen wird.

https://www.umfrageonline.com/s/df6cfdc

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Aug 2019 von Trixter

Wie gyagyagyerek aus dem EAB-Forum mitteilt, befindet sich ein neues Spiel im Stil von Commando, Chaos Engine, Alien Breed in Entwicklung - Project Horizon. Ein kurzes Video zeigt erste Bilder eines Entwicklungstests.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=98600

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Aug 2019 von Trixter

Vom in Entwicklung befindlichen Spiel Rygar AGA (wir berichteten) hat der Coder höchstpersönlich ein exklusives 1 Stunden-Longplay des Spieles auf YouTube hochgeladen.

https://www.youtube.com/watch?v=8YHtCrQbF8Y

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Für die Amiga34 hat der ehemalige Chefredakteur des Amiga Jokers Richard Löwenstein mit seinem Team an einer neuen Joker Ausgabe gearbeitet, die auf der Veranstaltung erworben werden kann - später soll das Heft auch über den APC&TCP-Shop erhältlich sein.

https://www.amigafuture.de/viewtopic.php?t=48459

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Wie über die Webseite von IBrowse zu erfahren ist, hat man im Zuge der in Kürze anstehenden neuen Version 2.5 die Dokumentationen angepaßt und überarbeitet. (engl.) - na immerhin, schließlich warten wir User schon seit 2017 auf die Veröffentlichung. ;-)

https://www.ibrowse-dev.net/news.php

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

BAHA Software veröffentlichte mit Train 2 ein Sequel zum ersten Spiel. Nach wie vor steuert man seine Züge in bester Snake-Manier - man muss alle Wagons einsammeln (wodurch der Zug natürlich immer länger wird) um den Ausgang zum nächsten Level zu öffnen. Als kleine Info am Rande - Train 3 nimmt derzeit beim Abbuc Software Contest 2019 teil und wird in Kürze erscheinen.

http://baha.webowna.cz/#nav_train2

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

MatoSimi hat für den Abbuc Software Contest 2019 das Spiel Castle Defender vom BBC Micro für Atari 8Bit Rechner umgesetzt. Auf seiner Webseite dokumentiert er die Entstehung (engl.) im Detail. Im Spiel muss der Spieler seine Burg vor anrückenden Gegnerhorden durch das Platzieren von strategischen Abwehrmaßnahmen verteidigen. Das Spiel wird voraussichtlich nach Ende des Wettbewerbs erscheinen.

http://matosimi.websupport.sk/atari/2019/08/the-story-of-castle-defender/

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Im Forum von SpritesMind wurde bekannt gegeben, daß sadhedg derzeit an einer Portierung des Spieles Sid Meier’s Civilization für das Sega Megadrive werkelt. Es wird den Namen Civgen erhalten, ein Video und eine frühe Alpha-Demo ist schon erschienen.

http://gendev.spritesmind.net/forum/viewtopic.php?f=8&t=3073

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Irgendwie scheint die Hyperion64-Facebookseite abhanden gekommen zu sein - weiß da jemand was genaueres zu? Ich hoffe, dies ist kein schlechtes Vorzeichen. Wie auch immer... ca. Mitte diesen Monats wurden einige kleinere Videos zum neuen Spiel The Shadow over Hawksmill (wir berichteten) auf der Facebookseite veröffentlicht, die kurze Einblicke in das Intro und Gameplay in HD-Qualität zeigten. Da die Seite nun futsch ist, verlinke ich auf Indie Retro News, die davon SD-Versionen über ihre Seite anbieten.

http://www.indieretronews.com/2019/08/the-shadow-over-hawksmill-dark-c64.html

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Ja, ich weiß, geile Überschrift - aber wie soll ich das sonst umschreiben? Da ist ein US-Entwickler der ein neues Plattformspiel für Nintendo´s NES Konsole zu 100 Prozent fertig gestellt hat und seit Juli 2019 auf eine Kickstarterkampagne hinweist. Diese wurde auf Mitte diesen Monats verschoben und jetzt - gegen Ende des Monats ist sie immer noch nicht aktiv. Man kann nur hoffen, daß diese überhaupt eines Tages startet, denn das Spiel selbst sieht ganz vielversprechend aus.

http://optovania.com/

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

alain.treesong aus dem EAB-Forum entwickelt den vertikalen Weltraumshooter Geometrical Blast aus der Idee heraus zu demonstrieren, daß AMOS nicht so schlecht ist, wie viele glauben. Das Spiel zielt auf einen Amiga 500 mit 512kb Chip und 512kb FastRAM ab und jeder interessierte kann die Entwicklung im eigenen Forenthread verfolgen und auch Demos herunterladen und ausprobieren. Mal sehen, wie sich das Ganze so weiter entwickelt.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=98447

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Psytronik Software kündigt ein neues Spiel an, welches in Kürze erscheinen soll - MARS (aka MARTE). Als Missionskommandeur befehligt man hier 8 hochqualifizierte Facharbeitskräfte (nein, kein Quatsch, diesmal sind es wirklich echte!) und muss sich um deren Gesundheit und sonstige Probleme kümmen um am Ende das Ziel - den Mars - zu erreichen. Ich habe noch keine Ahnung, in welches Genre ich das Spiel packen soll - die Screenshots sind so herrlich nichtsaussagend. Was ich sagen kann ist, daß das Spiel in den üblichen Varianten und Preisen erscheinen wird (Download/Disk).

http://www.psytronik.net/newsite/index.php/c64/116-marte

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

Shatterhand aus dem EAB-Forum verkündet die Entwicklung eines neuen Weltraumshoot´em Up´s mit dem Titel Quasarius Rush. Die Entwicklung ist gerade einmal 20 Tage alt und er präsentiert schon einen Level 1 Test. Angepeilt sind OCS/ECS-Amigas mit 1MB, erscheinen soll das Spiel später als Downloadversion für um die 5 Euro.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=98529

Kommentare: 0
Gepostet am 28 Aug 2019 von Trixter

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 13 ... 15 ... 17 ... 19 ... 21 ... 23 ... 25 ... 27 ... 29 ... 31 ... 33 ... 35 ... 37 ... 39 Weiter >>

Powered by CuteNews