Commodoregehäuse für PC bei My Retro Computer



Montag 26 Oktober 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, PC/Apple keine Kommentare

Erinnert ihr euch noch an Commodore USA, die im Jahr 2012 neue PC-Computer in alten Commorore-Gehäuse ankündigten (wir berichteten)? Nun, es scheint so, als würde ab dem Punkt jemand anderes weitermachen - My Retro Computer.

Angekündigt wurde auch schon so einiges - Komplettsysteme, Adapter für RaspberryPi´s - erhältlich sind derzeit aber nur die Gehäuse C64 und VC-20. (Amiga 500 soll folgen und evtl. auch noch Spectrum). Kurzum - wer einen modernen PC im Retrocomputerlook haben möchte, könnte hieran durchaus Gefallen finden - wenn die Preise nicht abschrecken...

Ob die Gehäuse aus alten Commodore USA-Restbeständen stammen, kann nur spekuliert werden (solange Vorrat reicht) - in jedem Fall sollen sie qualitativ hochwertig sein (Aussage Detlef Hastig vom MEGA65-Projekt auf der Hauptseite). Die Gehäuse kommen mit einer leisen mechanischen Cherry-USB-Tastatur, SD-Kartenleser, DVD/HD Cradle (ist sowas wie ein Einschubgehäuse, wo man wahlweise halt eine HD oder ein optisches Laufwerk einbauen kann - dieses wird wohl nicht mitgeliefert) und einen 40cm - Lüfter.

Preis pro Gehäuse jeweils 208,69 Euro.

https://myretrocomputer.com/

Tags: PC, Amiga, C-64, VC20, RaspberryPi

VC20: Run from the Zombies erschienen



Dienstag 20 Oktober 2020 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Bei Run from the Zombies von nanoflite handelt es sich um einen "Endlosrenner" wo der Spieler versucht von einer Horde von Zombies zu flüchten - also eine Punktehatz im (ganz groben) Stil von Spielen wie Canabalt.

Gesteuert wird per Space-Taste, diese läßt die Spielfigur - welche von links nach rechts automatisch rennt - über Hindernisse springen. Berührt man eines, rücken die Zombies ein Stück näher an den Spieler heran - sind sie nah genug, wird man selber zu einem Zombie und das Spiel ist vorbei.

Das Spiel benötigt eine 3k-Speichererweiterung, hat schlichte aber nett gestaltete Grafik, Musik und Sound gefallen auch, die Steuerung ist präzise und das Gameplay macht kurzfristig Spaß - da es kein Ende oder höhere Level gibt, spielt man solange bis man den Löffel abgibt, wobei der Erfolg eben vom eigenen Geschick und der Reaktionsfähigkeit abhängt. Leider gibt es nur eine Tageshighscore, welche nicht gespeichert wird.

Die Downloadversion auf itch.io ist kostenlos, es gibt aber auch eine 8k-Version mit ausdruckbaren Tapecover/Inlay und Victrackermodul für 5 US-Dollar, sowie eine Version auf echter Kassette für 25 Dollar (Versandkosten weltweit inklusive) - weitere Infos zu den einzelnen Versionen und Download unter: https://nanoflite.itch.io/run-from-the-zombies

Tags: VC20

Multisystem: Alien Storm erschienen



Freitag 16 Oktober 2020 von Trixter C64, VC20/C16/P4, Atari keine Kommentare

Alien Storm von spotlessmind1975 ist ein Remake des Arcadespieles Space Invaders (Taito/1978) für zahlreiche 8Bit-Systeme: Commodore 64, C128, PLUS/4, VC20 und Atari 8Bit.

Das Spiel orientiert sich sehr stark an seinem Automaten-Vorbild, 1 bis 2 Spielermodis, "Coins" müssen (per Taste) eingeworfen werden, sporadischer Sound im Takt des Geschehens - gesteuert wird ausschließlich über die Tastatur.

Das Spiel liegt für alle Systeme als Diskimage vor - die VC20-Version benötigt eine 24k-Erweiterung.

Kostenloser Download: https://retroprogramming.iwashere.eu/alienstorm

Tags: C-64, PLUS/4, VC20, Atari

Der wöchentliche Retro Rückblick 32/2020



Donnerstag 24 September 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick - starten wir wie üblich mit dem Amiga...

Von Novacoder´s ZDOOM-Portierung ist Version 1.22.9 erschienen, welche einen Fehler in der doomsound.library behebt. http://aminet.net/package/game/shoot/ZDOOM_AGA

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 26.8 erschienen. Die Neuerungen beziehen sich erneut auf die neue Option "Settings/BIOS/PIPBUG 2 + PIPLA". http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Über die Amiga-Future Webseite ist die Anwendungsvollversion Directory Opus Magellan 2 als ISO kostenlos herunterladbar. Allerdings muss man aufgrund der Größenbeschränkung der Datei kostenfrei auf der Seite registriert sein. https://www.amigafuture.de/app.php/dlext/details?df_id=5368

Für die Systeme C64, VC-20 und PLUS/4 ist mit Air Attack ein neues "altes" Arcadespiel erschienen. Der Spieler muss mit seinem Flugzeug Gebäude von der Bildfläche mit Bomben ausradieren, dabei fliegt dieses eigenständig von links nach rechts um im nächsten Durchlauf etwas tiefer zu beginnen. Kracht man in einen Wolkenkratzer ist das Spiel vorbei. Im Grunde drückt man nur die Spacetaste zum Bombenabwurf - ein ähnliches Spiel hatten wir mit "City Crusher" letzten Monat schon für den VC-20 - nur ist dieses hier deutlich fairer zu spielen. Alle 10 Level steigt die Schwierigkeit dadurch, daß der Flieger schnell wird und man deutlich schneller seine Bomben platzieren muss. Die VC-20 Version benötigt eine 24k-Speichererweiterung. Die Spiele entstanden im Rahmen eines Wettbewerbs der Facebookgruppe Retroprogramming Italia. https://retroprogramming.iwashere.eu/air_attack

Kommen wir zum Commodore 64.

Auf der Webseite von The New Dimension ist mit Project - X9 ein neues S.E.U.C.K.-Weltraumballerspiel erschienen. http://tnd64.unikat.sk/f_p.html#ProjectX9

Zum Abschluss gibt es noch die neuesten Szenereleases:

Tags: Amiga, C-64, VC20, PLUS/4

VC20: Castle Attack erschienen



Montag 14 September 2020 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Castle Attack von Rainer Kappler ist ein Arcadespiel für den unaufgerüsteten VC-20. Der Spieler steuert mit dem Joystick im oberen Teil einer Burg einen Verteidiger, der die auf diversen Leitern emporkletternden Angreifer mit Steinwürfen abwehren soll. Im Laufe des Spiels werden diese immer schneller und damit das Gameplay hektischer - schafft es einer bis oben, ist das Spiel vorbei.

Ein Spiel auf Punkte also, welches zwar recht schlicht, aber dennoch nett gemacht ist. Die Steuerung könnte ein wenig genauer sein, aber vermutlich ist dies bei so vielen beweglichen Objekten auf dem Screen nicht anders möglich - man hat den Eindruck, Bewegungen werden erst dann umgesetzt, wenn der Rechner gerade die Bewegung eines der Angreifer zu Ende berechnet hat - wer sich davon nicht aus der Ruhe bringen läßt und abwartet, anstatt erneut in in Richtung zu lenken, kann "doppelte Schritte" die über das Ziel hinausgehen vermeiden. (man lenkt eh nur nach links und rechts, aber man muss sich darauf einstellen oder gewöhnen)

SoundFX und der Jingle am Ende sind typisch und passen ganz gut zum Rest des Spieles. Arcadefreunde können ja mal einen Blick riskieren. Kostenloser Download über itch.io:

https://masterware-entertainment.itch.io/castle-attack-commodore-vic-20-free

Tags: VC20

Der wöchentliche Retro Rückblick 30/2020



Donnerstag 10 September 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der dieses Mal recht kompakt ausgefallen ist, aber wie üblich mit dem Amiga beginnt...

Ein neues Carset für die aktuelle Formel 1 Saison des Spieles MicroProse Formula One Grand Prix ist erschienen - Version 0.2ITL enthält die Daten des Rennen Italiens. Die Neuerungen betreffen die Farbpalette einiger Teams, die Fahrerkalkulationen setzen sich aus den Werten der schnellsten Runden und Qualifikationszeiten der letzten 5 Rennen zusammen. http://aminet.net/package/game/data/F1GP2020Carset

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 26.7 erschienen. Die Neuerungen beziehen sich diesmal auf Tapefunktionen - so wurde ein eigenes Unterfenster bei "Tools/Tape deck" umgesetzt und die Unterstützung für´s Laden und Speichern von IFF 8SVX Kassetten implementiert. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Von AmiBlitz 3 (OpenSource Weiterentwicklung der Programmierumgebung BlitzBasic 2) ist Version 3.8.0 erschienen. https://github.com/AmiBlitz/AmiBlitz3

Auch zum VC-20 gibt es eine Meldung in Form eines neuen kleinen Spieles zu verkünden - Gridslalom für den unaufgerüsteten Rechner. Der Spieler steuert mit dem Joystick seinen Raumer am unteren Bildschirmrand seitlich über ein scrollendes Umfeld um Pods einzusammeln - verpaßt man 3 davon ist das Spiel vorbei. https://archive.org/download/gridslalom-3

Kommen wir zum Schluss noch zum einzigen Szenerelease für den Commodore 64:

Tags: Amiga, VC20, C-64

RETURN Ausgabe 42 erschienen



Montag 31 August 2020 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 42 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Wild Arms 2 (PSX)
  • The Lord Of Dragonspire - (C64)
  • The Queen‘s Footsteps (Multisystem - CPC, MAC, VC20, C64/Plus4/128, Amiga, DOS, M20, ZX Spectrum)
  • James 'Buster' Douglas Knockout Boxing (Megadrive)
  • Canon (Megadrive)
  • Arcadeklassiker: Alpine Racer
  • Crossover: MetroCross

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Schattenkämpfer-Spiele: Ninjas!, Bullethell-Shooter Teil 1: Cave, die Ultima-Reihe: Teil 1-3, die Geschichte der PlayStation-Magazine, neuer Handheld: Evercade, die erste Dekade Windows, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.36 - 9.32 Euro.

https://www.return-magazin.de/produkt/return-ausgabe-42/

Tags: Amiga, C-64, Amstrad, Apple, VC20, PLUS/4, PC, Spectrum, Megadrive, Konsole

Seite 1 von 1312345...»
↓