Der wöchentliche Retro Rückblick 4/2020



Donnerstag 23 Januar 2020 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Auch diesmal wieder recht kompakt und mit dem Amiga startend...

Im Downloadbereich der Amiga Future wurde die Vollversion des futuristischen Sportspieles Killerball (Microids 1991) in den Formaten ADF, WHDLoad und IPF zum kostenlosen Download veröffentlicht. https://www.amigafuture.de/app.php/dlext/?view=detail&df_id=5329

Auf der Games Coffer-Webseite sind 4 Spiele hochgeladen worden: American Football, Crossover, T-Triz 2 und Znyk. Daneben findet man noch 8 Diskmags. http://www.gamescoffer.co.uk/

Und schon kommen wir zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Tags: Amiga, C-64

Amiga Teaser Jump!



Dienstag 21 Januar 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Jump! ist die Amigaversion von Yoomp! (Atari/C64) - Erscheint 3. Quartal 2020 bei RGCD. (wir berichteten)

Tags: Amiga

Amiga Future Ausgabe 113 gratis lesen



Dienstag 21 Januar 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Ausgabe 113 der Amiga Future ist ab sofort zum Gratislesen online gestellt worden. 

https://www.amigafuture.de/app.php/kb/viewarticle?a=5677

Tags: Amiga

Der wöchentliche Retro Rückblick 3/2020



Donnerstag 16 Januar 2020 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der diesmal wieder recht kompakt ausgefallen mit dem Amiga startet...

Version 0.7.8 der Spieleentwicklungsumgebung RedPill ist erschienen. Neben einigen Fehlerbehebungen gibt es als Neuerung zB. einen Fastloader, Animationen können loopen bis eine andere nachgeladen wurde, uvm. Downloadlink über: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2824924870899077

Und schon sind wir auch schon bei den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Tags: Amiga, C-64

Amiga: Bagman Remake erschienen



Mittwoch 15 Januar 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Bagman (Valadon Automation/1982) befand sich seit 2010 als Remake von jotd aus dem EAB-Forum für eine ganze Reihe von Systemen in Entwicklung - darunter Windows, Nintendo DS und Amiga. Nachdem im Dezember eine Alphaversion erschien (wir berichteten) ist nun die finale Version erschienen.

Der Spieler steuert in einer Mine einen Räuber, der in mehreren Bildschirmen mit diversen Gängen, alle Geldsäcke einsacken und nach oben zu seiner Schubkarre transportieren muss (natürlich einzeln). Dabei gilt es nicht nur ein Auge auf die Begebenheiten der Mine zu werfen (zu tief darf man nicht fallen, Loren muss man ausweichen indem man sich an die Griffe der Decke hängt), sondern auch auf die Besitzer der Mine, die auf der Suche nach uns, durch die Gänge laufen. Ohne Geldsack läuft man übrigens schneller als mit (manchmal ist es besser, diesen auf der Flucht einfach fallen zu lassen). Mit der (einsammelbaren) Spitzhacke kann man sich aber ganz gut wehren...

Zu Spielbeginn stehen 5 Schwierigkeitsgrade zur Auswahl (Training bis Hardest), auch kann man festlegen, ab wie vielen Punkten man ein Extraleben bekommt (30000/40000). Das Remake ist sehr gut geworden - jeder Kenner des Originals wird sich direkt heimisch fühlen. Neben einigen simplen Musiken dann und wann, gibt es SoundFX und kurze Sprachsamples zu hören. Die Steuerung ist sehr präzise und das Gameplay selbst macht Spaß.

Ein wunderbares Remake eines Klassikers...

Amiganer (hehe, damit meine ich nicht den Klaus von der DT) benötigen einen Amiga mit 020er Prozessor, AmigaOS3 und 2MB RAM.

Kostenloser Download: https://jotd.pagesperso-orange.fr/bagman/index.html

Finalversionsankündigung im EAB (engl): http://eab.abime.net/showpost.php?p=1369115&postcount=52

Tags: Amiga

Amiga Future Ausgabe 112 gratis lesen



Montag 13 Januar 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Ausgabe 112 der Amiga Future ist ab sofort zum Gratislesen online gestellt worden.

https://www.amigafuture.de/app.php/kb/viewarticle?a=5629

Tags: Amiga

Amiga Future Ausgabe 142 erschienen



Freitag 10 Januar 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Vom deutsch/englischsprachigen Amiga Printmagazin Amiga Future ist Ausgabe 142 erschienen. Die für klassische User wichtigsten Themen sind ua:

  • Insanity Fight
  • Football Fortunes
  • Goldrush
  • IBrowse
  • DiskPrint
  • AdressMaster

Im Interview ist diesmal Christian Haller (Insanity Fight). Natürlich gibt es wieder diverse Specials und Workshops (ua. AmigaOS 3.1.4 Teil 3, XCopy Tools, FPGA Amiga-Clone, Demoszene) und Messeberichte zur Amiga 34 und Amiga Meeting.

Auf der Heft-CD finden wir ein wenig an PD-Stuff und als Extras Programme wie ADM, DiskPrint...

Das Heft kann ab sofort im Amigafachhandel bezogen oder bei der Redaktion geordert werden - der Preis beträgt 7 Euro, bzw. 9.90 Euro für die CD-Variante.

http://www.amigafuture.de/

Tags: Amiga

Seite 1 von 8512345...»