Robots Rumble für VC-20 und Plus/4 erschienen



Montag 03 Juni 2019 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Am 29. Mai war die C64 Version des Knobelspieles Robots Rumble erschienen (wir berichteten), nun folgen die Versionen für den VC-20 und den Plus/4. Diese sind vom Gameplay her natürlich identisch, nur bei der grafischen und musikalischen Gestaltung mußten (einige wenige) Abstriche gemacht werden.


Wie bei der VC-20 Version - hier sind die rechten Anzeigen an den unteren Bildschirmrand gerutscht und die Musik hat merkliche Fehler - diese Version benötigt 24k Speicher.

https://www.pouet.net/prod.php?which=81401


Die Plus/4 Version hingegen ist ziemlich identisch mit der C64 Version - wenn auch gefühlt einen Ticken dunkler geraten.

https://www.pouet.net/prod.php?which=81400

Wer auf Actionknobler steht, sollte sich das Spiel für sein System auf jeden Fall einmal näher ansehen.


Plus/4: Berks Four erschienen



Montag 03 Juni 2019 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Berks Four ist eine Art Berzerk - in zahlreichen Räumen muss der Spieler (eine Art gekipptes Viereck) Schlüssel einsammeln und dabei den Gegnern ausweichen. Einige - etwa die Roboter sind durch Beschuss zerstörbar, die anderen "Vierecke" sind es nicht und stürmen auf den Spieler zu, sobald sie diesen bemerken. Die Schlüssel selber sind meist ebenfalls durch Wände geschützt, durch die man sich durchschießen muss.

Zum Schießen sei gesagt - den Feuerknopf alleine zu drücken reicht nicht - es muss auch noch eine Richtung ausgewählt werden. Die Steuerung geht aber nach kurzem Eingewöhnen sehr leicht von der Hand. Die Grafik erinnert genau wie Elemente des Gameplays stark an Berzerk und spielt sich im Grunde auch so - fügt aber eigene neue Konzepte hinzu. Der Sound fügt sich ebenfalls recht passend mit seinem piepsigen und schlichten Tönen ein - kann aber nach einiger Zeit anfangen zu nerven.

Nichtsdestotrotz ein Titel den sich Plus/4 Spieler einmal näher ansehen sollten - ein solides Spiel, welches für einige Stunden Unterhaltung sorgen dürfte.

http://plus4world.powweb.com/software/Berks_Four


Megadrive: Misplaced erschienen



Freitag 31 Mai 2019 von Trixter Retro, Emulation, Konsole keine Kommentare

Retrosouls veröffentlicht mit Misplaced einen "meditativen" Puzzler für die Sega Megadrive-Konsole. Das Spiel liegt in englischer oder russischer Sprache vor und ist kostenlos downloadbar über itch.io.

https://retrosouls.itch.io/misplaced


Der wöchentliche Retro Rückblick 20/2019



Freitag 31 Mai 2019 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der aufgrund des gestrigen Feiertages (der diesmal auch gleichzeitig mein Geburtstag war) erst heute erscheint - natürlich starten wir wie immer mit dem Amiga.

Von Ancient Domains of Mystery (kurz ADOM), einem NetHack/Angband-ähnlichem Spiel, welches seit 1994 von Thomas Biskup entwickelt wird, ist ein Update erschienen (V3.3.3). Was neu ist oder geändert wurde, läßt sich leider nicht genau sagen, aber es liegt für verschiedene Prozessoren vor und es gibt einen offiziellen ADOM-Guide (engl.): http://aminet.net/search?name=adom&path[]=game/role&o_date=equal&date=2019

Vom Multi-game Character Editor ist Version 11.31 erschienen. Neu hinzugefügt wurde der Savegameeditor zum Spiel Buck Rogers, der Highscoreeditor zum Spiel Beyond Dark Castle und der Savegameeditor zum Spiel Arazok´s Tomb wurde verbessert. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Für den Buddha Flash IDE-Controller ist ein Update (Version52.101) erschienen, welcher Fehler bei der Überschreitung der 32Bit-Grenze produzierte. Große Partitionen könnten so nicht korrekt angelegt oder verwendet werden, Daten wurden durch diesen Fehler nicht überschrieben, da ein zweiter Fehler dies verhinderte. Beide Fehler wurden nun behoben. Hardware die vor 1998 ausgeliefert wurde, benötigt einen EPROM-Brenner. Alle Schritte sind auch in einer Wiki ausführlicher beschrieben. https://icomp.de/shop-icomp/de/newsreader/items/buddha-flash-software-update.html

Kommen wir zum C64...

Ende Februar ist Tenebra Macabre erschienen (wir berichteten), jetzt folgt das Update auf Version 1.1. Diese ist im Grunde ein Bugfix, die einen Fehler in der Datamap des Spieles behebt, welcher den Spieler in den letzten Screens nicht in die vorhergehenden Screens gehen läßt. Als kleinen Bonus kann man nun mit der F1-Taste im Spiel die Musik ein und ausschalten. https://csdb.dk/release/?id=178301

Es folgen die neuesten Releases aus der Szene:


Amiga: RESHOOT R erschienen



Mittwoch 29 Mai 2019 von Trixter Amiga keine Kommentare

Das Entwicklungsstudio spieleschreiber und der Publisher APC&TCP geben die Verfügbarkeit des Retro-Actiongames RESHOOT R bekannt.  

Nach fast drei Jahren Entwicklungszeit zündet RESHOOT R endlich die Laserkanonen - natürlich auf original Amiga-Hardware. Das horizontalscrollende Shoot'em-Up im Stil von Klassikern wie "R-Type" wirft den Spieler hinein in eine aufregende Weltraumschlacht. In fünf aufwendig gestalteten Themenwelten kämpfen Kampfjäger-Piloten Seite an Seite mit der mutigen Weltraumheldin Aryn gegen die Attacken der bösartigen Tars-Spezies.

Die Action folgt der Arcade-Tradition und verknüpft aufwendige Highend-Optik mit hohem Tempo und anspruchsvollen Herausforderungen. Schnelles Gameplay, atemlose Dynamik und aufregende Spannungsspitzen prägen den Kampf zwischen der Heldin und dem Ballet der Angriffswellen. Extrawaffen und Power-Up unterstützen sie im Überlebenskampf. Ist die Schlacht erfolgreich geschlagen, wartet ewiger Ruhm in der automatisch gespeicherten Highscoreliste. Dazu kommt eine Premiere für Amiga-Actionspiele: Die Piloten können ihre Leistung auf einer Internet-Ranking-Website eintragen und so ihr Können mit dem anderer Gamer messen.

RESHOOT R ist ein 2D horizontal Shoot'em up im Stil der großen Arcadeklassiker Silkworm, R-Type und Gradius.

FEATURES

-> Den Artikel komplett lesen


C64: Robots Rumble erschienen



Mittwoch 29 Mai 2019 von Trixter C64 keine Kommentare

Die Portierung des Puzzler Robots Rumble vom ZX Spectrum (wir berichteten) im Rahmen der RGCD 16kb Cartridge GameDev Compo ist abgeschlossen, die C64-Version kann ab sofort über itch.io kostenlos heruntergeladen werden.

Darin muss der Spieler mittels Magneten an den Bildschirmseiten einen Roboter durch die Gefahren bis zum Ausgang "ziehen". Die Steuerung erfolgt entweder über die Tastatur oder Joystick - und muss "erlernt" werden, da am Joystick die horizontale und vertikale Achse für die Bewegung (hoch/runter) eines Magneten steht und man sich Anfangs ständig dabei ertappt, genau die falsche Aktion auszulösen - was bei einem pixelgenauen Steuern um die Fallen herum natürlich meist schief geht. Hat man den Bogen raus, erwartet einen ein ausgeklügeltes und recht interessantes Gameplay, welches viel Spaß macht und einen herausfordert

Allerdings - verliert man ein Leben, startet der Level stets komplett neu mit dem nächsten Roboter beim Start (3 Leben hat man beim Starten des Spieles). Zudem sollte man ein Auge auf seine Energie haben - jede Bewegung der Magneten verbraucht Strom - diesen kann man durch Einsammeln von Energiepillen aber wieder aufstocken.

Die Grafik ist Spectrumtypisch eher dunkel und schlicht gehalten - aber das fällt nicht weiter ins Gewicht, da es so übersichtlicher wird und die Grafik dennoch viele Details enthält. Die Musik ist erste Sahne - es gibt "Billy Jean" von Michael Jackson auf die Ohren - warum auch immer, aber sie ist sehr passend, nervt nicht und spornt irgendwie an. Ja, und die Steuerung ist sehr präzise, wenn man sich einmal an sie gewöhnt hat.

Ein ungewöhnliches Puzzlespiel mit hohem Funfaktor, welches sicherlich für viele Stunden Knobel und Spielspaß sorgen wird. Puzzlefreunde sollte Robots Rumble also unbedingt einmal anspielen. Über die VC-20 Version, die sich noch in der Portierung befindet, ist derzeit nichts weiteres bekannt - diese sollte aber in Kürze folgen...

https://majikeyric.itch.io/robots-rumble


NES: What Remains erschienen



Montag 27 Mai 2019 von Trixter Retro, Emulation, Konsole keine Kommentare

What Remains von Iodine Dynamics ist ein neues Spiel für das Nintendo Entertainment System, welches eine Mischung aus Adventure und Visual Novel bietet.

Wir sind in den 80ern und kommen gerade von einer Skatingsession nach Hause, als uns ein Spielmodul für das NES in die Hände fällt. Natürlich müssen wir wissen, um was es sich dabei handelt und so suchen wir einen guten Freund auf, der gerade zu Weihnachten ein NES geschenkt bekommen hat. Nach dem Start erscheint eine Liste mit verschlüsselten Dateien und das Abenteuer beginnt...

Was nun folgt ist eine epische Aufgabe um die Welt zu retten - angereichert durch echte Ereignisse aus den 80er Jahren. Beachtet, daß das Spiel dabei leider nur in englischer Sprache verfügbar ist.

Das Spiel kann kostenlos über itch.io heruntergeladen werden - aber es ist auch möglich, eine physische Variante (limitiert auf 80 Stück - hergestellt aus alten Modulen) für 80 Euro (ohne Versand und Zoll) vorzubestellen.

https://iodinedynamics.com/whatremains.htm


Seite 5 von 151«...34567...»