VC20: Realms of Quest 5 - 2. Produktionslauf (Update)



Mittwoch 28 August 2019 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Nachdem die physische Diskettenversion der ersten Produktion direkt ausverkauft war (wir berichteten), hat sich Doublesided Games für einem zweiten Produktionslauf entschieden, für den ab sofort Vorbestellungen möglich sind. Bestellungen werden noch bis zum 30. September angenommen, ausgeliefert wird das Spiel Mitte Oktober. Preis: 60 kanadische Dollar.

https://doublesidedgames.com/shop/commodore/commodore-vic-20/realms-of-quest-v/

Update: wie der Programmierer Ghislain im Denial-Forum bekannt gibt, ging ihm beim Entwickeln des Spieles auf Disk 3 der Platz aus, sodaß er die Daten komprimierte. Nun hat er sich entschlossen, auch alle anderen Daten auf den restlichen Diskettenseiten zu komprimieren - mit dem Ergebnis, daß er nun rund 300 freie Blöcke freischaufeln konnte. Diesen freien Platz hat er nun verwendet um 5 weitere neue Story-Slideshowsequenzen und eine Todessequenz in das Spiel einzubauen. Diese Version wird jene sein, die im neuen Produktionslauf verkauft wird - ob Käufer der ersten Auflage ebenfalls bedacht werden, ist nicht bekannt.

http://www.denial.shamani.dk/bb/viewtopic.php?f=10&p=105662&sid=0031dbc2556977456ba590637f13fa74#p105662


C64: Chopper Command erschienen



Mittwoch 28 August 2019 von Trixter C64 keine Kommentare

Hier scheint es sich um eine Adaption des Spieles von Activision zu handeln - vermutlich vom Atari 2600. Der Spieler steuert einen Helikopter im Defender-Stil und muss wohl die am unteren Bildschirm fahrenden LKW´s beschützen, indem er alle feindlichen Flugzeuge und Hubschrauber  vom Himmel pustet. Hat man alle Gegner erledigt, geht es in den nächsten Level. Grafisch, Soundtechnisch und Spielerisch sollte die Umsetzung sehr nahe am Original sein - macht Spaß!

https://csdb.dk/release/index.php?id=180944


RETURN Ausgabe 38 erschienen



Mittwoch 28 August 2019 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 38 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Reshoot R (Amiga)
  • Alpharay - (Plus/4)
  • Nebs n Debs (NES)
  • Hagane(SNES)
  • Arcadeklassiker: Defender
  • Crossover: Final Fight

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa 20 Jahre Dreamcast, Ultimate64, Game Gear, Frühwerke legendärer Entwickler, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/produkt/return-ausgabe-38/


C16/Plus4: Alpharay erschienen/Vorbestellung möglich



Mittwoch 28 August 2019 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Alpharay ist ein neues horizontales Shoot´em Up und der Gewinner der Interaktiv-Compo der diesjährigen Evoke-Party

Sehr beeindruckend was das Puls4r-Label hier abgeliefert hat. Tolle Einleitungen und Aufmachungen, animierte Spieleinweisung, Hammer-Soundtrack, diverse Schwierigkeitsgrade zur Auswahl und spielbar über Joystick oder Tastatur! Alles wie aus einem Guß - so wie man es auch von Bauknecht erwartet, denn die waren ua. ebenfalls daran beteiligt.

Der Spieler steuert seinen Raumer von links nach rechts fliegend durch die durchdesignten Level und muss sich dort den zahlreich auftretenden Gegnerhorden oder Aufbauten zur Wehr setzen. Hier und da sammelt man Upgradeitems ein um seine Waffenkraft zu verbessern. Kennt man zwar alles irgendwie schon, aber eben nicht auf einem C16 (aufgerüstet mit 64k Speicher) oder Plus/4 - das Spiel ist mit Abstand die neue Referenz solcher Spiele auf diesem System!

Interessanterweise ist die Partyversion völlig kostenlos zu erhalten - aber Psytronik werkelt schon an einem kommerziellen Release, der ab sofort schon vorbestellt werden kann (Diskversion, Preise zwischen 7 bis 36 britischen Pfund - derzeit sind Rabatte möglich).

Hinweis: wer mit VICE emuliert, wird keine Freude an dem Spiel haben, denn das ist dort unspielbar. Verwendet stattdessen den plus4emu von Sourceforge (Win/Mac): https://sourceforge.net/projects/plus4emu/

Kostenlose Version: http://plus4world.powweb.com/software/Alpharay

Vorbestellung physische Version: http://www.psytronik.net/newsite/index.php/plus4/117-alpha


VC20: Vic Nibbler erschienen



Mittwoch 28 August 2019 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Das Arcadespiel Nibbler (Rock-Ola/1982) wurde nun als Remake Vic Nibbler von Hewco für den VC20 umgesetzt. Es benötigt eine 3k-Speichererweiterung und enthält viele Features seines großen Vorbildes.

Der Spieler steuert eine Schlange durch einzelne Bildschirmlevel und muss darin alle Punkte fressen - dadurch wird die Schlange immer länger und darf weder sich, noch irgendwelche Wände berühren - außer die äußeren Seitenecken, hier nimmt man keinen Schaden und die Schlange läuft automatisch um die Kurve. Ein Zeitlimit sitzt einem im Nacken, gesteuert werden kann über Tastatur oder Joystick.

Eine grundsolide Umsetzung, die jedes Arcadespielerherz mit einem aufgerüsteten VC20 höher schlagen läßt. Toll!

Kostenloser Download über itch.io: https://hewco64.itch.io/vic-nibbler


Amiga: Cuba 1898 erschienen



Dienstag 27 August 2019 von Trixter Amiga keine Kommentare

Die spanischen Entwickler von Iron Gate haben mit Cuba 1898 ein neues mittels Backbone erstelltes Spiel am Start. Sicherlich wird nicht wirklich Neues geboten, auch schwächelt das Ganze an den üblichen Krankheiten. Aber im Anbetracht, daß es sich um ein Backbone-Spiel handelt, muss ich schon sagen, daß es diesmal recht gut ausbalanciert war und sogar Spaß machte!

Lassen wir die Aspekte der "hängenden" Sprites hier und da mal aus, auch daß man mal hoch springen kann und mal nicht (ohne erkennbaren Grund) oder daß Feinde aus dem Nichts auftauchen oder sich beim Abschießen etwas seltsam verhalten. Es macht einfach Laune, mit dem Kubaner und seiner Flinte in der Hand durch die Level zu streifen (hab das Teil übrigens durch) - die Gegnerhorden sind recht fair, auch was den Aufbau ansich betrifft (Stichwort Fallen und Co.) - hier und da sammelt man neue Energie auf und klaubt auch schon mal eine Ami-Fahne ein. Es ist also nicht nur Ballerei (naja, eigentlich schon), sondern man muss sich auf jeden Gegner einstellen und das macht den Reiz aus - wenn auch nur kurzweilig.

Wer ein kleines Arcadegame für Zwischendurch zum Abreagieren oder Entspannen sucht, der kann es durchaus einmal hiermit probieren.

Zum Zuge kämen eigentlich alle Amigas, dennoch ist es für die Geschwindigkeit besser, wenn man einen A1200 verwendet. Kostenloser Download über die spanische Seite via Klick auf den roten Downloadlink in der Mitte...

http://www.xente.mundo-r.com/jojo073/pages/cuba1898.html


Amiga: Landfill erschienen



Dienstag 27 August 2019 von Trixter Amiga keine Kommentare

Der User clebin aus dem EAB-Forum stellt mit Landfill sein erstes Spiel für den Amiga vor. Dabei handelt es sich um ein Tetrisähnliches Spielprinzip - hier müssen allerdings nicht irgendwelche Reihen geschlossen werden, auch keine gleichen Inhalte zusammengefügt, sondern logisch kombiniert werden. Es gibt also Icons die irgendwas miteinander zu tun haben - zB. Toastbrot, Marmelade, Toaster. Oder Stecker, Steckdose, irgendein technisches Gerät. Bei richtiger Zusammenstellung verschwinden die gleichen Icons (dies bezieht sich auf alle Richtungen, nicht nur horizontal, vertikal, sondern auch diagonal) - mit der Zeit kommen immer neue Icons hinzu, sodaß das Spiel für lange Zeit interessant bleiben wird.

Diverse Schwierigkeitsgrade stehen zur Auswahl, auch kann man wählen zwischen SoundFX, einigen Musiken oder dem Schweigen im Walde - eine Kurzanleitung findet man auch noch. Leider gibt es bis auf die "Höchste Highscore" keine speicherbare, große Highscoreliste, die sich für die Art von Spiel idealerweise anbieten würde.

Ansonsten geht die Arcade-Puzzlerei voll in Ordnung - passende Grafiken, nettes Design, gute Musiken und klasse Gameplay. Für die erste Produktion ist das Spiel sehr gut gelungen!

Landfill gibt es kostenlos als Disk-Image oder für die Festplatte - benötigt wird ein Amiga mit 1MB RAM. Der Coder bittet, evtl. gefundene Bugs zu melden.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=98291


Seite 3 von 155«12345...»