C64: BeamRacer Erweiterungskarte



Montag 07 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Die BeamRacer-Erweiterung wird zwischen dem VIC-II Grafikchip gesteckt und erlaubt nicht nur präzise Kontrolle darüber, sondern entlastet die CPU, erlaubt visuelle Effekte und bietet noch einiges andere mehr. So erweitert es zB. den C64 über ein neues programmierbares Subsystem, ist kompatibel zur bestehenden Software, hat einen integrierten Lumafix Pro und kann direkt mit dem VideoMod von c0pperdragon verbunden werden (ohne Adapter, eigenständiges Hardwareprojekt).

Kurzum eine Erweiterung die sicher für Programmierer, Hacker und experimentierfreudige Bastler interessant sein dürfte, die einige Dinge erleichtert - aber (noch) keinen großen Sinn macht, solange sie nicht weit verbreitet ist. Die hiermit realisierten Effekte in Demos oder Spielen sind natürlich für andere nur dann nutzbar, wenn sie diese Hardware ebenfalls besitzen.

Übrigens: Besitzer eines C64C (Keilform) müssen uU. einige Kondensatoren umlöten damit das Gehäuse nach der Installation wieder schließt...

Wen´s interessiert findet weitere Infos (engl.) auf der Webseite des Projektes, Preis: 148, 80 Euro.

https://beamracer.net


C64: Brick's Revenge Tapeversion erschienen



Montag 07 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Im Shop von Bitmapsoft ist die Kassettenversion von Brick´s Revenge (wir berichteten) erschienen. Zwar ist auf der Produktseite verwirrenderweise etwas von einer Vorbestellung zu lesen, diese war aber schon Ende August ausgelaufen - die Angaben "Out Now!" und "In stock" lassen aber vermuten, daß man das Spiel jetzt direkt kaufen kann

Preis: 10 britische Pfund

https://www.bitmapsoft.co.uk/product/bricks-revenge/


C64: Kobo64 Modulversion erhältlich



Montag 07 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Für alle die eine physische Version der Freeware-Weltraumballerei Kobo64 aus dem Jahr 2017 (wir berichteten) auf Modul haben wollten, aber bei RGCD zu spät kamen (dort ist das Spiel nämlich ausverkauft), sollten einen Blick in den Protovision-Shop werfen. Dort sind aktuell noch 18 Stück auf Lager - es bietet:

  • 50 Level mit prozedural generierten Raumstationen!
  • Dreifach gebuffertes 8-direktionales Scrolling in 25FPS!
  • Unfassbare Menge an Gegnern und Schüssen gleichzeitig
  • 10+ Gegnerarten
  • PAL/NTSC kompatibel
  • Mit Joystick oder Keyboard spielbar

Preis: 30 Euro

https://www.protovision.games/shop/product_info.php?products_id=297&language=de


Der wöchentliche Retro Rückblick 29/2020



Donnerstag 03 September 2020 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der wie üblich mit dem Amiga startet...

Auf der Games Coffer-Webseite sind weitere 4 Spiele erschienen: Digital Acid, Fears (Preview), Sword of Yigg und The Suitcase. Daneben findet man noch die Fun Pack Games 26 - 30. http://www.gamescoffer.co.uk/

Ein neues Carset für die aktuelle Formel 1 Saison des Spieles MicroProse Formula One Grand Prix ist erschienen - Version 0.2BEL enthält die Daten der Rennen Spanien und Belgien. Die Neuerungen betreffen die Farbpalette einiger Teams, die Fahrerkalkulationen setzen sich aus den Werten der schnellsten Runden und Qualifikationszeiten der letzten 5 Rennen zusammen. http://aminet.net/package/game/data/F1GP2020Carset

Vom AmiExpress BBS System wurde Version 5.3.2 veröffentlicht - darin wurden Fehler der Vorgängerversion behoben. http://aminet.net/package/comm/amiex/Amix532

Kommen wir zu den neuesten Releases des Commodore 64:


C64: Fallen erschienen



Mittwoch 02 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Bei Fallen von Bacioiu Ciprian handelt es sich um ein Rollenspiel im Rogue-Stil, welches komplett in Basic realisiert wurde. Gesteuert wird ausschließlich mit der Tastatur, SoundFX oder gar Musik fehlen komplett

Das Spiel startet mit einem schwarzen Bildschirm mit Statuswerten im unteren Bereich - sobald man eine Taste zum Fortbewegen drückt (W,A,S,D) erscheint das Symbol des Spielers und geht in die entsprechende Richtung - jeder Schritt zieht einen Punkt vom Essensvorrat ab. Nun gilt es die Umgebung zu erkunden, diese ist durch einen Fog of War unsichtbar, bis man sie besucht hat. Finden kann man etwa Fressalien, Gegner oder Leitern, die zur nächsten Ebene führen. Die zahlreichen und unterschiedlichen Gegner scheinen nicht von selber anzugreifen, man kann ihnen aus dem Weg gehen - solange sie nicht den Weg versperren - Kämpfe laufen automatisch und zufällig bei Berührung ab. Mittels einer Meditationsfunktion kann man seine Kampfkunst verbessern, bzw. garantieren, daß beim nächsten Kampf der erste Treffer in jedem Fall sitzt - allerdings verbraucht die Meditation 25 Essenspunkte - diese Funktion sollte man mit Bedacht anwenden - ist das Essen verbraucht, verhungert man...

Natürlich entwickelt sich der Charakter entsprechend weiter mit dem Erlebten und es macht Spaß die Dungeons zu erkunden - dabei spielt die puristische Aufmachung, die behäbige Steuerung und das Fehlen von Sound, keine große Rolle. Wer ein gemütliches Rollenspiel sucht, welches einem die Zeit zum Nachdenken für den nächsten Schritt läßt, sollte sich Fallen auf jeden Fall einmal näher ansehen.

Das Spiel und der Sourcecode ist frei und offen unter der MIT-Lizenz auf itch.io erschienen (ihr dürft es also verändern und erweitern) - es gibt aber auch zugleich eine Premium-Version für 3 US-Dollar. Diese unterscheidet sich eigentlich nur darin, daß die Anleitung (PDF) farbig ist und einige Seiten mehr umfaßt (Einblicke in den Entwicklungsprozess), zudem liegt der SourceCode als Bas-Datei bei. Ursprünglich mußte das Spiel noch selber eingetippt werden (Code in der PDF) und lag nur fertig als Programm für die Käufer vor - mittlerweile ist es aber auch im kostenlosen Download verfügbar.

https://zapakitul.itch.io/fallen-a-basic-roguelike-for-the-c64


C64: Planet Balls erschienen



Dienstag 01 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Mit Planet Balls von AGPX ist ein neuer Arcade-Puzzler im Stil von Lemmings erschienen - nur eben mit Bällen. Diese muss der Spieler sicher vom Startpunkt zum Ausgang geleiten, sprich, das Level vorher entsprechend den Gegebenheiten mit Steinen präparieren. Steine können beliebig platziert oder wieder entnommen werden, solange man sich an die physikalischen Eigenheiten hält - sprich, man kann einen Turm nicht von unten abbauen, sondern nur von oben - und natürlich andersrum nur aufbauen von unten - "fliegende" Steine irgendwo ins Level setzen geht also nicht. Der Steinvorrat ist übrigens unbegrenzt und so baut man munter Übergänge über Schluchten, blockt die Bälle vor Abgründen und baut so den Weg zum Ziel... 

Bälle können die Höhe eines Steines problemlos überspringen, später kommen unterschiedliche Farben der Bälle ins Spiel - hier muss es dann unbedingt mindestens die Hälfte der Bälle einer Farbe zum Ausgang schaffen. Wenn ein Level einen Schlüssel enthält, braucht nur ein Ball diesen zu berühren - die anderen sollte man in der Zwischenzeit sicher irgendwo einbauen. Es gibt auch unsichtbare Blöcke, die erst sichtbar werden, wenn sie ein Ball berührt. Das Ganze ergibt einen interessanten Knobelmix der sich recht gut spielt und Spaß macht.

Die Grafik und Aufmachung ist schlicht aber nett gemacht und erinnert ein wenig an Turrican, jedes Level wird einzeln nachgeladen und besitzt eine automatische Speicherfunktion, sodaß man einmal geschaffte Level nicht bei jedem Spielstart neu spielen muss. Eine Kurzanleitung ist über das Spielmenü mit der Taste F7 erreichbar, mit RUN/STOP im Spiel kann man das Level resetten und mit F3 und F5 ein Level vor oder zurück gehen (falls schon geschafft). Musik gibt es nur an bestimmten Stellen, während des Spielens selbst ertönt kein Ton - was ich aber nicht weiter schlimm fand, da nun nichts beim Nachdenken stören kann.

Insgesamt gesehen ein tolles Knobelspiel, welches für zahlreiche vergnügliche Stunden sorgen dürfte und das völlig kostenlos über itch.io herunterzuladen ist. Viel Spaß!

https://agpx.itch.io/planet-balls


C64: Dragon Soul



Montag 31 August 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Dragon Soul ist ein neues S.E.U.C.K.-Spiel von The Reaper UK in dem der Spieler die Kontrolle eines Drachen übernimmt, der über feindlichem Land zahlreiche Gegner am Boden und in der Luft abschießen muss

Besondere Aufmerksamkeit verdienen die farbigen Eier - grüne bringen Punkte, blaue Waffen und braune Extraleben. Vor allem bei den Waffen sollte man überlegen, ob man ein weiteres Ei derselben Farbe abschießt, da man so auch eine schon hoch aufgerüstete Waffe wieder gegen die vom Anfang eintauschen kann.

Vom Spiel ist schon Version 1.1 erschienen, die einige Verbesserungen/Änderungen an den Sprites, den Farben und den Hintergründen bringt - leider scheint das Spiel nun bei manchen Hintergründen (wie dem Meer) hier und da kurz zu flackern - was aber nicht dramatisch ist, da SEUCK-Spiele das ja ohnehin recht gerne mal an manchen Stellen machen. Ansonsten kann ich berichten von - guter Musik, Highscore und recht fairem Gameplay. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sich das Spiel nach einiger Zeit mit schwereren Gegnern wiederholt - es kam mir so vor, als hätte ich das alles schon zuvor gesehen, gab dann aber zu früh den Löffel ab, um das mit einem weiteren Durchgang bestätigen zu können.

Wer SEUCKiaden mag, sollte mal einen Blick riskieren - hier haben wir es mit einer der besseren zu tun - und wer weiß... vielleicht folgen ja noch weitere Updates.

Kostenloser Download über itch.io: https://thereaperuk.itch.io/dragon-soul-c64



Seite 2 von 9212345...»

↓