C64: Flangry Bird 101 erschienen



Freitag 23 Oktober 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Flangry Bird 101 von Phaze101 ist wie der Name schon vermuten läßt, ein Spiel in der Art von Flappy Bird. Der Spieler steuert mit der Space-Taste einen Vogel zwischen Hindernisse (Röhren, welche zufällig auftauchen) - je länger man die Taste drückt, desto höher steigt man - läßt man sie los, fällt man - auf die Vorwärtsbewegung hat man keinen Einfluss, diese läuft automatisch ab. Hier und da sind aber auch schnellere kurze Tastendrücke nötig um den Vogel auf Kurs zu halten...

Je weiter man kommt, desto mehr Punkte erhält man - crasht man gegen eine Ballustrade oder Rand, ist das Spiel sofort vorbei. Schafft man es länger, kommt man in einen höheren Level, wo die Geschwindigkeit ansteigt. Eine Highscore im klassischen Sinn gibt es nicht, da man sich nicht eintragen kann, sondern nur eine anonyme "Tageshighscore" an der man sehen kann, wie weit man bei seinem Versuch gekommen ist.

Ist nett gemacht, hat seinen Charme - grafisch eine Mischung aus Basic, PETSCII, Bitmaps und Sprites - technisch vermutlich zusammengehalten durch Assembler - und guter Musik. Wer ein kurzweiliges Geschicklichkeitsspiel sucht, welches sich bestens in geselliger Runde spielen läßt, kann mal einen Blick riskieren.

Kostenloser Download in der CSDb: https://csdb.dk/release/?id=196797

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes gzbrv ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓