Floppydiskdrive-Emulator "OpenFlops"



Freitag 18 September 2020 von Trixter Emulation keine Kommentare

Bei OpenFlops handelt es sich um einen Floppylaufwerksemulator, der nicht von ungefähr die selben Maße wie das große Vorbild "Gotek" besitzt und daher ins selbe Gehäuse paßt (Gotek-Nutzer können also sehr einfach die Hardware tauschen) - aber Open Hardware ist und viel mehr Möglichkeiten und Verbesserungen als das Original besitzt. So unterstützt die "FlashFloppy"-Firmware zahlreiche Systeme - Acorn, Amstrad, Amiga, Apple, Atari, Spectrum, DOS/IBM XT PC, MSX, usw. - und somit auch eine Vielzahl von Diskimageformaten.

Zahlreiche Erweiterungen können ebenfalls verwendet (und beim Kauf optional hinzubestellt) werden - etwa ein OLED oder LED-Display, einen Drehknopf zur Auswahl der Images statt Knöpfe, ein Lautsprecher für die Laufwerkssounds und natürlich passende Gehäuse.

Für ein späteres Update ist die Emulation von 2 Laufwerken gleichzeitig angedacht.

Preis für die Platine: 20 britische Pfund, Preise für optionale Erweiterungen sind unterschiedlich und liegen zwischen 3 bis 7,50 Pfund.

Erwähnenswert ist noch, daß der Autor von jedem verkauften OpenFlops, 50 Pence an das "Centre for Computing History" spendet, um es zu unterstützen.

https://www.simulant.uk/shop/Floppy-Disk-Drive-USB-Emulator-OpenFlops-FlashFloppy-%20Gotek-upgrade

Schlagworte : Emulation, Amiga, Amstrad, Apple, Atari, Spectrum, PC, MSX

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes nnnhkq ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓