C64: BeamRacer Erweiterungskarte



Montag 07 September 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Die BeamRacer-Erweiterung wird zwischen dem VIC-II Grafikchip gesteckt und erlaubt nicht nur präzise Kontrolle darüber, sondern entlastet die CPU, erlaubt visuelle Effekte und bietet noch einiges andere mehr. So erweitert es zB. den C64 über ein neues programmierbares Subsystem, ist kompatibel zur bestehenden Software, hat einen integrierten Lumafix Pro und kann direkt mit dem VideoMod von c0pperdragon verbunden werden (ohne Adapter, eigenständiges Hardwareprojekt).

Kurzum eine Erweiterung die sicher für Programmierer, Hacker und experimentierfreudige Bastler interessant sein dürfte, die einige Dinge erleichtert - aber (noch) keinen großen Sinn macht, solange sie nicht weit verbreitet ist. Die hiermit realisierten Effekte in Demos oder Spielen sind natürlich für andere nur dann nutzbar, wenn sie diese Hardware ebenfalls besitzen.

Übrigens: Besitzer eines C64C (Keilform) müssen uU. einige Kondensatoren umlöten damit das Gehäuse nach der Installation wieder schließt...

Wen´s interessiert findet weitere Infos (engl.) auf der Webseite des Projektes, Preis: 148, 80 Euro.

https://beamracer.net

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der fünfte Buchstabe des Wortes hswpnj ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓