Amiga: Tiny Bobble erschienen



Dienstag 25 August 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Tiny Bobble von Abyss ist eine Portierung der Arcadeversion von Bubble Bobble für den Amiga 500. Sie bietet: (in Klammern Infos zur originalen Amigaversion)

  • 50fps (anstelle 25fps)
  • 32 Farben (anstelle 16)
  • 150 Items (anstelle 40...)
  • originale Screenhöhe von 224 Pixel (anstelle 200)
  • beinahe alle Spriteanimationen (anstelle 20%)
  • Fortschrittsbildschirm (war nicht vorhanden)
  • große Gegner nach jedem 16. Level (war nicht vorhanden)
  • Spieler 2 "Join"-Animation (war nicht vorhanden)
  • animierter erweiterter Screen (war nicht animiert)
  • große Score-Images (war nicht vorhanden)
  • Einzelfile (benötigte 1 Diskette)
  • animiertes Intro (keine Blasen vorhanden)
  • animierte Bosskämpfe (war nur ein Bild)
  • verschiedene Enden (nur ein Ende enthalten)

Lauffähig auf einem PAL-Amiga 500 mit 512kb RAM - allerdings kann dort die Geschwindigkeit im 2-Spielermodus einbrechen, wenn viel auf dem Screen los ist - wer das umgehen möchte, sollte zu einem Amiga 1200 greifen.

Sieht gut aus und spielt sich gut - ein Klassiker, der auf dem Amiga noch besser wurde - klasse. Arcadefreunde mit Amiga sollten sich das Spiel nicht entgehen lassen!

http://eab.abime.net/showthread.php?t=103546

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes cqgr ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓