C64: Make My Day gefunden



Donnerstag 13 August 2020 von Trixter C64 keine Kommentare

Make My Day sollte im Jahr 1988 von Power House vertrieben werden - allerdings ist der Laden vorher pleite gegangen und das fertige Spiel verschwand in der Schublade. Da die Macher ihr Spiel schon an die Firma verkauft hatten, konnten sie es weder einem anderen Softwarehaus anbieten, noch selber vertreiben - und so geriet es in Vergessenheit. Aber es gab eine Previewversion, die ein YouTuber 2014 vorstellte und über eben dieses Video stieß der Coder und kramte danach wohl in seiner Diskettenbox herum, fand sein Spiel und entschied, dieses nun über GTW64 zu veröffentlichen.

Es ist ein Westernspiel in einer schrägen Draufsicht mit hakeliger Steuerung und unfairen Gegnern. So kann man zB. nicht zurück gehen, nicht während des Gehens schießen, kaum ausweichen (die seitliche Bewegungsfreiheit ist beschränkt) oder reagieren, da die Gegner aus den unmöglichsten Stellen urplötzlich auftauchen und einen Schuss abfeuern, der meistens direkt trifft. Am Ende eines Levels steht ein obligatorischer Schusswechsel mit einem Oberschurken auf dem Plan. Nicht wirklich gut spielbar, aber aufgrund des "Verschollenseins" sicherlich für den Ein oder Anderen interessant.

https://www.gamesthatwerent.com/gtw64/make-my-day-2/

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der vierte Buchstabe des Wortes azjyk ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
↓