Amiga: 4xIDE Buffered IDE Interface/FastIDE



Montag 04 Mai 2020 von Trixter Amiga keine Kommentare

Bei Amigakit neu erhältlich ist ein neues gepuffertes 4fach IDE-Interface, mit dem sich bis zu 4 IDE-Gerätschaften am A1200 oder A600 betreiben lassen (IDEFix wird bei mehr als einem Laufwerk benötigt und diese Software ist nicht Teil des Angebots). Dabei werden 2x40 Pin und ein 44 Pin-Steckplätze angeboten (zB. für kleine 2,5" Festplatten vom Amiga 600/1200), unter AmigaOS 3.5, 3.9 und 4.1 werden Kapazitäten über 4GB unterstützt, Leserfehler und falsche IRQ´s sollen abgeschwächt werden. Die Hardware wird einfach zwischen den IDE-Kabeln gesteckt - Preis: 38, 50 Euro.

https://amigakit.amiga.store/product_info.php?products_id=465&currency=EUR


Wer einen A1200 einsetzt, kann zusätzlich den FastIDE-Adapter nutzen. Diese Hardware wird auf den Gayle-Chip gesteckt und mit dem 4fach-IDE-Interface mit einem Kabel verbunden - was die Datengeschwindigkeit erhöhen soll. Zudem wird der PCMCIA-Bug bei manchen Amigas behoben, bei dem sich nach einem Reset der PCMCIA-Port nicht mit resettet und dessen Hardware dann nach einem Neustart nicht mehr zur Verfügung steht. Die Hardware kann über einen Jumper de/aktiviert werden. Preis: 27, 50 Euro.

https://amigakit.amiga.store/product_info.php?products_id=12692&currency=EUR

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes olld ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)