C64: Filmation Quadrilogy mit Alien 8 abgeschlossen



Montag 11 November 2019 von Trixter C64 keine Kommentare

Rod & Emu releasten mit Alien 8 das letzte Spiel der sogenannten Filmation Quadrilogy - einer Reihe von Spielen von "Ultimate Play The Games" (ZX Spectrum, BBC Micro, Amstrad CPC, MSX) von 1985.

Auch diese Konvertierung gibt sich grafisch - wie bei diesen Spielen üblich - eher schlicht und alles auf dem Spielbereich einfärbend, aber dafür recht farbenfroh in vielen unterschiedlichen Farben. Hier steuert der Spieler einen Roboter durch ein Raumschiff (habe mir die Story nicht näher zu Gemüte geführt) und muss zahlreichen Gegnern und Fallen aus dem Weg gehen (man kann zB. Springen) und irgendwelchen Kram einsammeln, der für die Lösung wichtig ist. Sehr weit bin ich nicht gekommen - habe zwar mal alle möglichen Räume besucht - aber ich starb stets an der Balustrade bei meinen Sprüngen über irgendwelche Begebenheiten aufgrund der Pseudo-Isometrischen Darstellung in Kombination mit der Steuerung. Mir lagen solche Spiele eh noch nie, wo man die Richtungen des Joysticks zum "Drehen" der Spielfigur nutzt und sie mit Joystick hoch in die gerade gedrehte Richtung gehen läßt. Gerade in heiklen Situationen wird das zur Katastrophe - aber wenn ihr daran gewöhnt seid und damit klar kommt, erhaltet ihr eine ganz passable Umsetzung präsentiert, die zwar hier und da mit der Geschwindigkeit schwächelt (auf normalen C64er - auf C128 oder SuperCPU/Turbo Chameleon mußte sogar eine Bremse eingebaut werden), aber dennoch die schnellste Version aller 8Bit-Systeme darstellt.

Das System wird automatisch erkannt (PAL/NTSC), der zweite Joystickbutton des C64GS kann zum Aufklauben und Fallenlassen von Sammelgut benutzt werden, es gibt Tastatur und Joysticksteuerung, Ingamemusik (Option), Cheats und speicher und einladbare Konfigurationen auf Disk, neue SID-Musik, neues Introbild, Disk/Tape/Modulversionen und verschiedene Varianten wie mit oder ohne Frontend, nur Spiel, mit einladbarer Konfiguration, usw.

Zwischenzeitlich ist ein erster Bugfix (v1.1) erschienen, welcher einen Absturz behebt, der auftreten konnte, wenn die Ingamemusik aktiv war. Ich verlinke daher auf die aktuellste Version.

https://csdb.dk/release/?id=183645

Interessanterweise hat die Gruppe Excess eine Easyflashversion mit allen 4 Spielen der Reihe veröffentlicht - Knightlore, Alien 8, Pentagram und Gunfright - in ihren jeweils aktuellsten Versionen. https://csdb.dk/release/?id=183738

Schlagworte : C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes erqu ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
DIGITAL TALK CD19