Amiga: Repara Tronics erschienen



Mittwoch 06 November 2019 von Trixter Amiga keine Kommentare

Bei Repara Tronics der spanischen Amiga Factory handelt es sich um eine Adaption des auf dem Film "Ralph reichts" basierenden PC-Spieles Fix-It Felix Jr., welches im Film die Heimat der Protagonisten ist und interessanterweise für viele ältere Systeme (Megadrive, NES, NDS, Wii, ect. - offiziell, unter anderen Namen, aber auch als Homebrew) umgesetzt wurde - und nun ist auch der Amiga an der Reihe.

Im mittels RedPill realisierten Spiel muss der Spieler als Felix in bildschirmgroßen Leveln den wütenden Ralph stoppen, indem er alle Fensterscheiben repariert, den der Wüterich mit herabfallenden Steinen ständig neu einschmeißt. Dazu kann man auf mehreren Ebenen zu den Scheiben laufen und kurz den Feuerknopf drücken - muss dabei aber natürlich auf fallende Steine und weitere Gegner (später fliegt ein nerviger Vogel umher) achten - hat man alle Scheiben repariert, geht es in den nächsten Level. (davon soll es 10 Phasen in 4 Ebenen geben - laut den Files im Archiv zu urteilen gibt es 32 Level)

Das Spiel verfügt über ein Intro und Cutscenes während des Spielens (allerdings nur Standbilder) und läßt sich gut steuern. Grafik und Sound gehen in Ordnung. Allerdings stören die Unterbrechungen beim Nachladen ein wenig, da man hier stets für kurze Zeit einen schwarzen Screen vor die Nase gesetzt bekommt.

Benötigt wird ein Amiga mit 2MB ChipRAM und 030er CPU (wozu eigentlich?), es liegt als ADF-Diskimages oder direkt als HD-Archiv vor. Zu der Diskversion sei gesagt - diese ist nicht bootbar und wollte auch nicht von Workbench starten - die HD-Version lief unter selben Voraussetzungen problemlos.

http://aminet.net/search?name=ReTR_&path[]=game

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der zweite Buchstabe des Wortes onyxvj ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)