Ergänzung Weihnachtsverlosung DT107

21/12/2019

Da zum Zeitpunkt der Deadline zur Ausgabe 107 noch nicht alle Informationen zur Ausstattung und Umfang der zu verlosenden Pi1541-Laufwerksemulatoren vorlagen, reiche ich diese hier nach.

Der Pi1541 ist ein zyklengenauer Nachbau der 1541/1581 Floppy, sowie der Datasette für d64, d81, sowie t64 Dateien. D.h. im Gegensatz zum SD2IEC ist er 100% kompatibel. Man kann auch verschiedene ROMs laden wie z.B. JiffiyDOS. Gesteuert wird das ganze über 5 Knöpfe und ein Display. Über den HDMI Port des Raspberrys kann man (mit einer USB Tastatur) auch alles steuern und mehr (z.B. Disklayout, PI Temperatur) sehen. Als dritte Möglichkeit kann man den Filebrowser FB64 nutzen und hat so ein schönes Menü am C64. (C64 und PI1541 verbinden und starten -> LOAD "*",8,1 -> RUN)

Zum Betrieb wird ein Raspberry 3B+ benötigt. Es ist zwingend notwendig diesen auch mit einem starken Netzteil (z.B. das Original Raspberry Netzteil mit 2.5A) zu betreiben. Wenn das Netzteil zu schwach ist gibt es Probleme im Betrieb. Diese Version besitzt einen 7406 IC und auch einen zweiten IEC Port. Mit diesem kann man den Pi1541 zwischen C64 und richtiger 1541 Floppy hängen und ihn dann Reihe betreiben. Die Floppynummer lässt sich in der config einstellen.

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie.

Teilnahmeberechtigt sind alle Leser, weitere Informationen und Bedingungen erfahrt ihr in der Digital Talk 107.


Hinterlasse einen Kommentar




  • 45 geteilt durch 9 ergibt

Inhaltsübersicht - Cobalt theme by Syndicatefx - Digital Talk ist ein Projekt des Nemesiz v4 und ist FREEWARE!