Bugfix DT #104 - Spiel Brainion

3/2/2019

!In dem der Ausgabe 104 beigepackten Spiel "Brainion" auf der dritten Diskettenseite hat sich ein Fehler bei der Directorykunst eingeschlichen, der übersehen wurde. Dieser verhindert das korrekte Abspeichern der Highscoreliste.

Alle Downloads, die nach dem 2.2.2019 von unserer Webseite erfolgen, enthalten schon die gefixte Version.

Wer die DT auf echter Disk vorliegen hat, kann den Fehler abstellen, indem er den Freiraum nach dem Namen entfernt. Die Datei darf also nur "Top 8" heißen und nicht "Top 8           ". (zB. mit dem Tool DirMaster)

Natürlich ist dies auch mit einem Befehl möglich. Legt die Disk in euer Laufwerk ein und tippt folgendes in Basic ein:

 

 

Hierbei steht die "8" bei "1,8,15" für eure Laufwerksnummer und der Freiraum besteht aus 11 Leerzeichen!

So sollte die Directory am Ende aussehen:

 

 

 

 

Sorry für die Unannehmlichkeiten! Unser Logiker, der die DirArt mit nicht gerade bugfreien Tools erstellte, entschuldigt sich vielmals!

Euer Digital Talk Team

Wir suchen einen Spreader für Österreich (Update)

25/1/2019

Aufgrund der veränderten Versandbedingungen der deutschen Post auf Weisung des "Weltpostvereins" zum Wohle aller - ist auch der reguläre "Verschickungsverkehr" unseres Diskmags betroffen. Für jede Sendung ins Ausland werden uns nun 9 Euro aus den Rippen geleiert! Tolle Verbesserung, danke an den Weltpostverein.

Da die Situation derzeit noch nicht in Österreich greift (wird aber auch dort irgendwann kommen, das ist eine globale Geschichte - es sei denn, es gehen genügend Privatleute auf die Barrikaden und protestieren), brauchen wir einen Spreader der dort ansässig ist. Österreicher können nämlich zu moderaten Preisen versenden - sogar ins Ausland.

Euer Job würde also darin bestehen, anfallende Sendungen die die Digital Talk betreffen innerhalb Österreichs - oder wenn es sich ergibt auch weltweit - auf den Postweg zu bringen. Natürlich kommen wir für die Unkosten auf.

Benötigt wird neben PayPal auch eine Möglichkeit, Inhalte von virtueller Disk (d64) auf echte Diskette zu kopieren, sowie Material (wie Luftpolstertaschen) zu organisieren. Wer diese Aufgabe (keine Angst, wir verschicken nicht täglich was und der Umfang und die Anzahl hält sich dabei auch in Grenzen) zuverlässig übernehmen möchte, meldet sich einfach bei der Redaktion.

Update: Bitte keine weiteren Anfragen mehr stellen. Wir haben mehrere Leute gefunden, die für diese Aufgabe in Frage kämen - sprich, wir haben unseren AT-Spreader praktisch schon gefunden. Danke für euer Interesse!

Digital Talk JahresCD 2018 wird verschickt

22/1/2019

Die Digital Talk JahresCD 2018 wurde gestern verschickt - zumindest an alle, die in der Bundesrepublik wohnhaft sind. Sie sollte also in den nächsten Tagen bei euch eintreffen.

Allerdings traf mich fast der Schlag, als die "Auslandssendungen" von der Post nicht mehr angenommen wurden, da sich zum 1.1.19 etwas verändert hatte. Und zwar gibt es da wohl so einen ominösen "Weltpostverein", der beschlossen hat, daß Privatleute nur noch Papierkram  in einer Luftpolstertasche versenden dürfen - andere Waren, etwa CD´s sind verboten! Nur noch Gewerbliche dürfen das - bei allen anderen werden solche Sendungen als Paket gewertet und Mondpreise verlangt. Im Fall der Digital Talk CD waren das fast 9 Euro extra pro Sendung. (was totaler Unsinn wäre)

 

 

Und wer glaubt, das hat etwas mit der EU zu tun, irrt - dieser Quatsch gilt beinahe global überall auf der Welt. Demzufolge haben Birdy und ich uns den Kopf zermatert um diesen Supergau zu umgehen - es wären sonst nur die Möglichkeiten geblieben, den CD Käufern das neue Porto aus den Rippen zu leiern oder den Kauf rückgängig zu machen und das Geld zurückzuerstatten.

Lange Rede kurzer Sinn - die Auslandsbestellungen gehen am Donnerstag auf die Reise, da die Post morgen bei mir geschlossen hat. Unsere Lösung sichert uns auf längere Sicht, auch ausländischen Bestellern zukünftig eine CD anbieten zu können. Die Portokosten werden nicht wesentlich höher sein (ca. 11 Cent mehr) als derzeit.

Wer noch auf ein Exemplar der aktuellen CD hofft, muss weiter bangen. Die Auflage ist eigentlich total ausverkauft, allerdings haben wir noch 2 säumige Zahler. Sollte deren Zahlung bis nächste Woche nicht eingetroffen sein, werden diese in unserem Shop eingestellt. Versprechen kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts, aber behaltet ihn einfach mal im Auge.

Allen Käufern der CD wünschen wir viel Spaß,

Trixter im Namen des gesamten Teams

Abstimmmung zum besten Spiel des Jahres 2018

15/1/2019

Ab sofort könnt ihr über unsere Webseite abstimmen - und zwar über das beste Spiel des Jahres 2018!

Es werden nur kommerzielle Spiele oder jene, wo es neben der kostenlosen Variante auch eine physische Kaufversion gibt, berücksichtigt. Ebenfalls ausgeschlossen sind Spiele die komplett in einer anderen Sprache als Deutsch oder Englisch vorliegen, sowie reine englische Textadventures.

Über folgenden Link erreicht ihr unser Abstimmformular:

http://nemesiz4ever.de/digitaltalk/goty2018

Abstimmen könnt ihr noch bis zum 31.März bis eine Minute vor Mitternacht, jeder hat nur eine Stimme - der Sieger wird in der ersten Ausgabe des Jahres (diesmal die Digital Talk 105) bekannt gegeben.

Hinweis: eure Stimme hat eine Gewichtung von 50% - die anderen 50% werden durch unsere interne Abstimmung im Team ermittelt. Erst beide Wertungen zusammen ergeben das Endergebnis.

Viel Spaß beim Voten,

euer Trixter

Digital Talk JahresCD 2018 in Produktion

14/1/2019

Bedingt durch meinen PC-Hardwarecrash und dem damit verbundenen Ausfall, hat sich die Realisation der Digital Talk JahresCD 2018 verzögert. Heute ging die CD in Produktion und wir peilen nun einen Auslieferungstermin von Ende Januar an.

Da ich nun ein 64Bit-System habe, staunte ich nicht schlecht, als ich beim BETA-Test noch über einige Problemchen stolperte. So produzierte die Startexe für die zweite GUI einen Sicherheitsrequester aufgrund fehlender Dateisignierung! Diesen Nervrequester habe ich nun mit einer überarbeiteten Exe aus der Welt geschafft. Wer eine VorjahresCD sein Eigen nennt und dies ebenfalls nervig findet, findet im Supportbereich unserer Webseite einen Fix zum herunterladen.

Was allerdings nicht zu korrigieren war ist der Umstand, daß im Menü in der ersten GUI keine Musik spielt. Dies hat damit zu tun, daß "Shockwave" nie für 64Bit umgesetzt wurde. Es gibt wohl einen Workaround indem man sich eine 32Bit Firefoxversion samt 32Bit Flash installiert - aber wer wird sich diesen Aufwand antun? Ich werde zukünftig auf der Shopseite auf diesen Umstand hinweisen.

Wundert mich nur, daß dies so durch den 64Bit Betatest gekommen ist und keiner der Vorjahreskäufer darauf aufmerksam machte.

Wie auch immer - die CD läßt sich natürlich auch ohne Musik nutzen. ;-)

Trixter

Inhaltsübersicht - Cobalt theme by Syndicatefx - Digital Talk ist ein Projekt des Nemesiz v4 und ist FREEWARE!