Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
Nemesiz - Logo

Das Forum für Nerds, Geeks und Freaks!

Commodore PET (Smartphone)
  •  
 1
15.07.15 15:30
Racer 

Erleuchteter

Commodore PET (Smartphone)

Hallo zusammen,

Nostalgiker und Heimcomputer-Fans aufgepasst: Commodore ist zurück - und zwar mit einem Smartphone. Dessen Hardwareausstattung ist ordentlich, mit dem ursprünglichen Unternehmen hat der Hersteller aber nichts tun.

Noch in dieser Woche soll auch in Deutschland ein Android-Smartphone unter dem Markennamen Commodore in den Handel kommen. Dies berichtet Wired.com nach einem Gespräch mit dem Hersteller, Commodore Business Machines. Das Commodore PET ist nach dem ersten Commodore-Computer PET 2001 benannt.

http://www.golem.de/news/commodore-pet-d...507-115230.html

Grüße,
Racer

Quelle: Golem.de

Zuletzt bearbeitet am 15.07.15 15:31

15.07.15 22:40
Trixter 

Administrator

Re: Commodore PET (Smartphone)

Aha... wurde wieder mal der "Markenname" an den nächsten verramscht? Hm... dachte, das alles sei mit der holländischen Firma Tulip beim Konkurs, bzw. später "Commodore USA" untergegangen (da blickt irgendwann keiner mehr durch, wer an was die Rechte hat)... nun denn, freuen wir uns auf einen Schwall weiterer toller Commodore-Fake-Produkte!

Okay... immerhin sind es keine Toaster... aber diese neuen Smartphones sind auch keine Eigenentwicklungen, sondern vielmehr nur ein "Brandingtausch" - irgendwer produziert No-Name-Billigteile und verhökert die günstig an "Commodore", die dann einfach nur noch ihren Namen und das Logo drauflasern oder kleben - fertig. Immerhin haben sie gleich neben Android auch diverse Emulatoren für C64 und Amiga vorinstalliert - das war es dann auch schon mit dem Bezug. Würde mich mal interessieren, ob die das benötigte Amiga-Kickrom auch gleich mitliefern oder ob das der Kunde selber machen darf - und wenn ja, ob der Verein eine offizielle Lizenz dafür hat oder sich in die Illegalität bewegt... hm...

Wie meine Einstellung dazu ist, dürftet ihr ja mittlerweile herausgelesen haben - für den Preis von bis 330 Euronen würde ich immer eine "echte" Marke bevorzugen...

 1