Okay, hier hat niemand was neues erfunden oder gebaut, aber ich fand die Idee nicht schlecht. Neben etwas anderem Geplänkel wird in nachfolgenden Artikel beschrieben, wie man einen internen SD2IEC in seinen VC-20 basteln kann um Software von SD-Karte laden zu können (was beim VC-20 wirklich Sinn macht, da es keine inkompatiblen Track/Fastloader gibt) - allerdings steht eine bauliche Veränderung am Gehäuse an um den SD-Kartenslot von Außen zugänglich zu machen. Lest bei Interesse einfach selber (engl.) nach...

https://www.retrohax.net/2x-commodore-vic-20-refurb-and-mods/

Kommentare: 0
Gepostet am 17 Sep 2018 von Trixter

R´zo aus dem Denial-Forum hat die erweiterte Version seines Spieles Exit Plan Z 2 (wir berichteten) fertiggestellt und veröffentlicht.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=101286&sid=fff3a508d6c0b018f439c1f4db0cf092#p101284

Kommentare: 0
Gepostet am 19 Jul 2018 von Trixter

Eigentlich mehr ein Loader als ein Spiel - das neue (und derzeit sehr zur WM2018 passende) "Spiel" Goal - ASCII Striker. Es handelt sich dabei um ein "Elfmeterschießen", welches für einige Lacher sorgen kann. Es läuft auf einem unaufgerüsteten VC-20 - entweder Standalone oder als Loader, wenn man das Programm auf eine Disk kopiert, auf der sich seine früheren Fußball oder Hockeyspiele befinden.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=101122

Kommentare: 0
Gepostet am 06 Jul 2018 von Trixter

Vom in Entwicklung befindlichen Arkanoid-Klon für den VC-20 "Arukanoido" (wir berichteten), ist eine neue Version erschienen. Diese enthält eine für die Ultimem gefixte Version, der Paddle-Modus ist spielbar, Hindernisse beeinflussen nicht die "Steilheit" des Balles, das Ganze läuft nun mit 60Hz pro Sekunde für Original-Geschwindigkeiten, die Arcadesounds wurden aus der 32k Version entfernt - somit wird wie früher nur eine 16k Speichererweiterung benötigt.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=101074&sid=9cde3a4e6e5780cb3a21df0baebbbea2#p101074

Kommentare: 0
Gepostet am 03 Jul 2018 von Trixter

Im Denial-Forum gibt der Programmierer Majikeyric bekannt, daß sein neues Plattformspiel Lala Prologue in Kürze erscheint - es benötigt 32k Speicher. Ein kleines Video zeigt die detaillierten Grafiken und das Gameplay - sieht vielversprechend aus!

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=101067

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Jul 2018 von Trixter

Rainer Kappler hat sein neues Spiel Escape für den unaufgerüsteten VC20 auf itch.io zum kostenlosen Download veröffentlicht. Der Spieler steuert (per Tastatur!) ein gelbes Raumschiff durch labyrinthartige Bildschirmlevel und versucht (nach Einsammeln von Schlüsselkarten) zum Ausgang zu gelangen. Dabei darf man weder an Wände noch Gegner kommen, sonst ist eines der 3 (Schiffs)Leben dahin. Das Problem dabei: der Raumer fliegt automatisch bis er entweder gegen ein Hindernis prallt oder vom Spieler einen Tastenbefehl erhält - eine präzise Kontrolle ist leider kaum möglich. Mir gelang es nicht, auch nur aus dem ersten Level herauszukommen - in späteren Leveln wird die Anzahl der benötigten Schlüsselkarten sowie die Geschwindigkeit ansteigen. Wer selber mal antesten mag:

https://masterware-entertainment.itch.io/escape

Kommentare: 0
Gepostet am 25 Jun 2018 von Trixter

Über seinen Twitterkanal veröffentlichte der Programmierer des in Entwicklung befindlichen Rollenspieles Realms of Quest V (wir berichteten) neue Screenshots aus dem Spiel. Wer die Entwicklung im Auge halten möchte, sollte ruhig mal seinen Twitteraccount (engl.) besuchen und sich einlesen.

https://twitter.com/hitfan2000

Kommentare: 0
Gepostet am 22 May 2018 von Trixter

R´zo aus dem Denial-Forum hat eine erweiterte Version seines Spieles Exit Plan Z 2 (wir berichteten) fertiggestellt und sucht aktuell Tester. Hier ein kleiner Auszug zu den Neuerungen: Story, 5 Schwierigkeitsgrade. mehr Level und mehr Zombies, zufällig generierte Level, Musik/SoundFX, Outtro, Waffe mit limitierter Munition, Continues, animierte Zombieköpfe und Joystick/Tastatursteuerung (2 verschiedene Tastenkombinationen). Das Spiel liegt als Einzel-PRG vor und benötigt eine 16k Erweiterung - Download gratis verfügbar unter:

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=100467&sid=7bb036162e0f579e07f4ad8b4267e3c1#p100467

Kommentare: 0
Gepostet am 04 May 2018 von Trixter

Cross-Chase von Fabrizio Caruso liegt nun auch für den unaufgerüsteten VC-20 vor (wir berichteten) und fügt sich somit mit in die Auswahl der rund 100 Versionen diverser 8Bit-Systeme ein. Derzeit werkelt er daran, die 16k Version in 8k zu quetschen. https://github.com/Fabrizio-Caruso/CROSS-CHASE/releases

Kommentare: 1
Gepostet am 03 May 2018 von Trixter

Tynemouth Software bietet in verschiedenen Versionen und (Bau)arten das neue VIC20 Diagnostics Kit an - ein Set aus Hardware (Steckmodul) und Kabelsteckern - zur Überprüfung des Computers auf Herz und Nieren nach Fehlern. Die Software selbst stammt vom originalen Commodore "VIC20 Diagnostics ROM" - hier wird also nur die noch fehlenden Hardware nachgereicht. Wählen kann der Käufer zwischen einer Version die nur die Funktionen der Diagnose ermöglicht und einer erweiterten Version mit wählbarem Speicher (wie bei einer Speichererweiterung, max. 32k) und einigen mitgelieferten Spielen. Danach wählt man eine Art aus - wählen kann man zwischen der reinen Platine (unbestückt), einer bestückten Platine (wichtige Chips sind anbei und geflasht) plus allen weiteren Bauteilen (Löten muss man bei beiden Varianten allerdings selbst) und einem fertigen Modul. Allen Varianten ist gemeinsam, daß sie ohne Gehäuse daher kommen - darum muss man sich in jedem Fall selber kümmern. Die Preise sind entsprechend variabel: beginnend von 8,26 bis zu 66,10 Euro. Ein fertiges Standarddiagnosemodul läge also bei 53,70 Euro plus Versandkosten (4,13 Euro).

Beachtet daß nicht garantiert werden kann, alle Defekte auch wirklich aufzuspüren. Es funktioniert erst gar nicht bei einem Stromproblem oder defekter CPU - zudem sollten die zum Starten eines Steckmoduls benötigten Teile des Kernal ROMS funktionieren und natürlich der Teil des VIC-Chips, der für die Bildausgabe auf dem Fernseher nötig ist.

https://www.tindie.com/products/tynemouthsw/vic20-diagnostics-kit/

Kommentare: 0
Gepostet am 30 Apr 2018 von Trixter

An der Speichererweiterung GCart wird fleissig entwickelt - hatten wir noch letztes Jahr über die Jr2-Version berichtet - wird es zusätzlich auch eine "reguläre" Version geben mit mehr Speicher (16GB DDR-RAM) und einem besseren FPGA (mit MCU). Derzeit sind die Karten in Produktion, die Endpreise sind um die 50 US-Dollar angedacht (sollten 200 Exemplare produziert und verkauft werden) und sollen nach dem danach stattfindenden Endtest verfügbar sein. Ob tatsächlich beide Varianten angeboten werden, ist derzeit noch fraglich, da beide identische Funktionen haben und somit dir Jr2-Variante eigentlich überflüssig geworden ist. Mal abwarten...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=11&t=5290&start=105#p100149

Kommentare: 0
Gepostet am 23 Apr 2018 von Trixter

vicist aus dem Denial-Forum hat ein Kartenspiel nach einem Sinclair ZX Spectrum-Vorbild für den VC-20 umgesetzt. Trotz der einfach realisierten künstlichen Intelligenz, kann diesen einen Spieler durchaus problemlos an die Wand spielen. Benötigt werden 16k Speicher, das Spiel kommt als Single-PRG daher und kann kostenlos heruntergeladen werden...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&t=8960

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Apr 2018 von Trixter

Von dem in Entwicklung befindlichen Arkanoid-Klon für den VC-20 "Arukanoido" (wir berichteten), sind zwischenzeitlich neue Versionen erschienen. Die neueste enthält einen Paddle-Fix für PAL Rechner. Benötigt wird eine 32k Speichererweiterung.

http://hugbox.org/pixel/software/vic-20/arukanoido/

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Mar 2018 von Trixter

Im Denial-Forum hat der Coder Bit Shifter den Speicherbedarf seiner Version eines Z-Code Interpreters etwas heruntergeschraubt - er benötigt nun nur noch 35k. Zudem bietet er die Zork Trilogy im Archiv zum kostenlosen Downloaden an, welche aber immer noch nicht final ist - aber man ist auf einem guten Weg dorthin...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99794&sid=dd933762a63848d0b4d1b5665a2d11ef#p99792

Kommentare: 0
Gepostet am 07 Mar 2018 von Trixter

Bit Shifter hat vor kurzem für einige englische Textadventures von Infocom auf dem C64 neue Interpreter veröffentlicht, die durch ihre neuen Chars, Zeichen und Zeilendarstellung für eine bessere Lesbarkeit sorgen - nun gibt er sich dran, das selbe auch für den VC-20 zu realisieren. In einem alten ähnlichen Thread eines anderen Coders im Denial-Forum klinkte er sich ein und kann schon eine Version für Zork anbieten - diese ist allerdings noch nicht final. Benötigt wird ein VC-20 mit Diskettenlaufwerk und 40k! Speicher - es können auch eigene Fonts verwendet werden und den Sourcecode gibt es auf Nachfrage.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&t=4208&start=60#p99491 

Kommentare: 0
Gepostet am 23 Feb 2018 von Trixter

tokra aus dem Denial-Forum hat zum Global Game Jam 2018 sein Spiel Dr. Ultra ins Rennen geschickt. Der Spieler muss als besagter Onkel Doktor Nierensteine vernichten, welche aber nur für einen kurzen Moment sichtbar sind, nämlich in der Zeit in der man seinen Laser abfeuert. Dazu gibt es noch ein "Snake"-Bonusspiel. Benötigt wird ein unaufgerüsteter VC-20 und Paddles!

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=15&t=8878#p99265

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Feb 2018 von Trixter

Jagged_path veröffentlichte im englischen Blog Instructables eine bebilderte Anleitung, wie er einen RaspberryPi in ein VC-20 Gehäuse verbastelt hat - er nutzt dabei zusätzlich Keyrah um die originale Tastatur zur USB-Tastatur umzustricken. Aber Achtung, Ziel des Ganzen ist es nicht, einen VC-20 auf moderner Hardware im alten Kleid zu bauen, sondern einen Linux-Rechner, welcher zwar unter Raspbian auch einen VC-20-Emulator nutzen kann, aber nicht direkt in einen VC-20-Modus startet. Daher empfielt sich diese Anleitung für Leute, die einen defekten VC-20 im Keller liegen haben und etwas neues daraus schaffen wollen - übrigens würde dies auch für andere Computer, etwa den C64, C128, C16, Plus/4 oder Amiga (600/1200) gelten - halt mit jenen, mit denen Keyrah kompatibel ist... tut euch aber selber den Gefallen und "fixiert" die Komponenten im Gehäuse irgendwie und laßt sie nicht lose darin herumliegen wie in diesem Beispiel.

http://www.instructables.com/id/VicPi-Revitalize-Your-VIC20-for-the-Modern-Computi/

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Feb 2018 von Trixter

Ghislain, der Programmierer des neuen Rollenspieles Realms of Quest V (wir berichteten) meldete sich im Denial-Forum zu Wort um einige Infos zu verkünden und aktuelle Bilder zu zeigen. Demnach plante er mit der Entwicklung des Spieles nicht länger zu brauchen als ein halbes Jahr - nun ist aber die doppelte Zeit verstrichen und das Spiel lange noch nicht fertig. Die meiste Zeit ging wohl für die Erstellung der Städte drauf - Inhalte, Leute die diese bewohnen, ect.. Derzeit sind 11 einhalb Städte fertig, 8 einhalb müssen noch erstellt werden. Er rechnet nicht damit, das Spiel in diesem Jahr fertig zu stellen, sondern erst 2019. Und ob er sich nochmals an ein Spiel mit solchem Ausmaß herangeben wird, ist auch fraglich - es sei viel zu zeitintensiv und schwer... hoffen wir das Beste...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99163&sid=87b9aa041358311725b0defe2ea9df29#p99160

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Feb 2018 von Trixter

Für die in der Portierung befindliche Variante des Spieles Manic Miner für den VC20 wurde ein Bug entdeckt, der die Highscore daran hindert, abgespeichert zu werden. Eine gefixte Version ist im Denial-Forum downloadbar.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99118

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Feb 2018 von Trixter

Nachdem die gefundenen Fehler der BETA-Version gefixt wurden, ist nun ein erster "Release Candidate" des Spieles erschienen. Download über das Denial-Forum unter:

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99084

Kommentare: 0
Gepostet am 01 Feb 2018 von Trixter

Von der in der Portierung befindlichen VC-20 Version von Manic Miner (wir berichteten) ist die erste BETA-Version erschienen (auch die Sourcen sind separat erhältlich). Der Autor bittet darum, gefundene Fehler oder Fehlverhalten zu melden.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=99009

Kommentare: 0
Gepostet am 29 Jan 2018 von Trixter

Um gleich am Anfang Mißverständnisse auszuräumen - Fabrizio Caruso´s Spiel Cross-Chase (ehemals ASCII-Chase) wird in 100 Varianten erscheinen, somit ist nahezu jedes 8Bit-System (auch Exoten) abgedeckt. Derzeit verfügbar sind rund 70 Verianten, darunter auch eine weitere für den VC-20, welche nun in 16k, 8k und 3k vorliegen - eine Version für den unaufgerüsteten VC-20 ist ebenfalls in der Mache. Wer also ein 8Bit System sein Eigen nennt, sollte einmal seine GitHub-Seite durchforsten...

https://github.com/Fabrizio-Caruso/CROSS-CHASE/releases

Kommentare: 0
Gepostet am 26 Jan 2018 von Trixter

Die Portierung von Manic Miner für den VC-20 von Kweepa aus dem Denial-Forum (wir berichteten) schreitet weiter voran. Das Spiel hat nun die Level 1-10, einen Titelscreen mit Musik, Fonts in den richtigen Proportionen, "Luft", Punktezähler, Pixelgenaue Kollisionsabfrage, generisch vertikale Gegner, Kong-Tiere und Schalter. Eine neuere "Work in Progress"-Version ist verfügbar unter: 

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=98929

Kommentare: 0
Gepostet am 25 Jan 2018 von Trixter

Wie Indie Retro News zu wissen scheint, wird das neue Rollenspiel Realms of Quest V wohl Ende 2018 erscheinen. Es wird 4 wählbare Fonts und 2 Grafikmodis enthalten, dazu mindestens 215 Charaktergrafiken, 16 Rassen, 16 Klassen, Musiken die sich dem Spielgeschehen anpassen, eine 4fach größere Weltkarte als Ultima 3, 20 Städte, 200 Personen mit denen interagiert werden kann, 10 Spielercharaktere und ebenfalls 10 NPC Charaktere aus denen sich Gruppen von bis zu 20 Mann generieren lassen, plus etliche (derzeit noch in Planung) Dinge mehr...

Benötigt wird ein VC-20 mit 32k Speichererweiterung, Diskettenlaufwerk (Spiel wird auf 4 Diskseiten ausgeliefert) oder eine SD-Kartenlösung. Ob das Spiel wieder bei Psytronik erscheinen wird, ist derzeit noch unklar... alles Weitere erfahrt ihr unter diesem Link (engl.):

http://www.indieretronews.com/2018/01/realms-of-quest-v-rather-eye-opening.html

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Jan 2018 von Trixter

Kweepa aus dem Denial-Forum portiert derzeit Manic Miner, da er krankheitsbedingt nicht arbeiten gehen darf und wohl Langeweile hat. (lustige Genesungsmethode) Derzeit hat die schon herunterladbare erste Version 4 Level, aber noch keinen Sound, keine "Luft" und keine Punkte. Er strebt später einen Release auf 8k-Modul an. Welchen RAM-Ausbau das Spiel haben wird und wann es erscheint, ist derzeit unklar... auch ob er sich damit weiter beschäftigen kann, wenn er wieder gesund ist, kann man schwer einschätzen... einfach mal abwarten...

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=98648

Kommentare: 0
Gepostet am 12 Jan 2018 von Trixter

<< Zurück 1 2 Weiter >>

Powered by CuteNews