Wie AmigaWorld über Twitter bekannt gibt, arbeitet Piotr Gozdur an einer neuen Amiga 1200 Soundkarte für den Uhrenport. Diese enthält 128kb Puffer und Hardwareunterstützung für MP3, AAC, OGG, MIDI, WMA, FLAC und WAV. Derzeit wird die Software fertiggestellt.

https://twitter.com/AmigaWorld/status/941388584975773698

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Dec 2017 von Trixter

Vom sich in der Entwicklung befindlichen Multisystemspiel Cross Chase (Anfangs bekannt als ASCII Chase) sind neue Versionen für mit 8k und 16k erweiterte VC20 erschienen, die ua. nun auch richtige Grafik bieten.

https://github.com/Fabrizio-Caruso/CROSS-CHASE/releases
 

Kommentare: 2
Gepostet am 21 Dec 2017 von Trixter

Morgen, Samstag den 16.12.2017 um 19 Uhr gibt es die letzte Videosendung in diesem Jahr von Radio Paralax: RetroVision Plug & Play #69. Zu gewinnen gibt es auch etwas (meist für Konsole/PC), zB. ein SuperNindendo mit Spiel, handsignierte Mauspads von Factor 5, ein Exemplar der limitierten Neuauflage des Amiga Jokers, Originalspiele, Steam-Keys und Gutscheincodes.

https://www.twitch.tv/radio_paralax

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Dec 2017 von Trixter

Nachdem im Oktober eine (bei mir nicht starten wollende) Version des sich in der Entwicklung befindlichen Spieles TinyInvaders erschien (wir berichteten), hat der Autor nun nachgelegt. Das Update 2.6-bugfix behob diesen Fehler und ich konnte das Spiel unter meinem Amiga 1200 zum Starten bewegen. Was ich dann zu Gesicht bekam, seht ihr im folgenden Screenshot...

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Dec 2017 von Trixter

GGLabs haben in ihrem englischen Blog im Rahmen eines Retrochallenge 2017-Wettbewerbs die geoRAM 512kb Speichererweiterung von Berkely Softworks zerpflückt und alles was sie in ihrem "Reverse Engineering" ermittelt haben unter GPL gestellt. (der Hersteller hat seit 2003 die Segel gestrichen) Somit könnte nun jeder - der in der Lage ist Platinen herzustellen - diese Erweiterung nachbasteln. Dies wird von uns sogar empfohlen, da unser Magazin Digital Talk diese Erweiterung unterstützt und somit Diskettenwechsel und Nachladezeiten beim Lesen komplett entfallen...

https://gglabs.us/node/2025

Kommentare: 0
Gepostet am 11 Dec 2017 von Trixter

Trevor Storey hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video veröffentlicht, welches das Intro und Teile vom Gameplay des Spieles Organism zeigt, an welchem er, Achim Volkers und Saul Cross derzeit noch arbeiten. Das Spiel ist zu 95% fertiggestellt und soll Anfang 2018 bei Psytronik Software erscheinen...

Kommentare: 0
Gepostet am 07 Dec 2017 von Trixter

Auf der Capacitor Party 2017 (Malaga/Spanien) präsentierte AmigaWave (ja, das sind die Macher von Retro Wars) eine Testversion des Spieles "The Thing". Scheinbar haben sich die Jungs auf filmbezogene Themen spezialisiert und setzten wiederum ihr unverkennbares Markenzeichen mit den großen Köpfen auch in diesem Action-Jump´n Run um.

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

PixelGlass veröffentlichte eine Demoversion des "Überlebensmodus" ihres neuen Spiels AlarCity. Benötigt wird ein AGA-Amiga - es gibt Versionen für Festplatte und für das CD32 als ISO-Abbild.

http://pixelglass.org/AlarCity

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

Michael Gibs veröffentlichte ein weiteres Video von seinem in Entwicklung befindlichen Spiels Miky´s Land, welches einen Level mit sich anbahnenden Endkampf zeigt.

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

Das als OS64 betitelte "Betriebssystem" bootet 32Bit x86er PC´s direkt in einen C64-Emulator (Emudore). Wer also noch alte PC-Hardware ungenutzt herumstehen hat, kann sich daraus jetzt einen flotten C64er basteln. Gebootet wird wahlweise über CD oder Speicherstick (eine HD-Installation scheint nicht möglich zu sein), sodaß ich vermute, daß ein abgespecktes Linux zum Einsatz kommt. Die Software kann dann per zugesteckten USB-Stick zugeführt, gestartet und genutzt werden.

http://os64.blogspot.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

Mit dem FM Radio ist es möglich, direkt am C64 Radio zu hören. Auf folgender Webseite erhaltet ihr alles Wissenswerte über das Projekt, die Software/Firmware welche sogar CD und MP3 Musik abspielt (wenn entsprechende Hardware wie IDE64 und MP3 Karte vorhanden ist), selbst GEOS hat eine App spendiert bekommen. Eine Variante für den C128 ist ebenso möglich, wie schon fertig bestückte Boards im Softwarepaket für 20 britische Pfund. Für ein Modulgehäuse (Userport) muss der Käufer allerdings selber sorgen.

https://sites.google.com/site/dividedbit/home/c64-projects/fm-radio-for-c64

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

Auf YouTube hat der Programmierer des Strategiespieles Planet X2 (wir berichteten) ein Video veröffentlicht, wo er das "Making of" seines Spieles näher beleuchtet. (in englisch, aber dennoch sehr interessant)

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Dec 2017 von Trixter

Earok hat sich dem Team17-Spiel Project X (1992/93) angenommen und eine inoffizielle Special Edition 2017 (für WHDLoad, CD32 und nicht WHDLoad) veröffentlicht. Dabei wurde das Gameplay vereinfacht (alle Level sind wählbar beim Spielstart), Level 5 (Endlevel) kann jetzt im Rookie-Modus gespielt werden und er stürzt nicht mehr ab beim Beenden oder Skippen, Waffenwahl erfolgt nun via zweitem Feuerknopf/Space-Taste. Je nach Variante (WHDLoad) kommen noch Features wie Levelskip, Trainer, bessere Stabilität und Rückkehr zur Workbench hinzu...

http://earok.net/game/project-x-special-edition-2017

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Nov 2017 von Trixter

Boray Gammon, das beste Backgammon-Spiel für den VC20, hat nun eine Plus/4 Umsetzung bekommen. Sie benötigt 32k RAM. Dafür bekommt der Spieler weitere Features wie neue AI-Spieler (Computergegner), verschiedene Boarddesigns und verschiedene Checkers (Spielsteine). Die VC20 und die C64 Version gibt es ebenfalls auf der Seite zum kostenlosen Downloaden.

http://www.boray.se/commodore/

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Nov 2017 von Trixter

a1200.net kündigt als nächstes Kickstarter-Projekt neue Amiga 500 Gehäuse an. Nähere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

https://www.a1200.net/

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Nov 2017 von Trixter

Auf amiga68k.de ist die Betaversion von Elfie - The Unicorn erschienen, einem Jump´n Run Spiels, welches der Betreiber des Blogs für seine Töchter erstellt hat. Derzeit gibt es nur eine Welt und einen Schwierigkeitsgrad, der Macher könnte sich aber vorstellen, noch weitere zu entwickeln. Auch sucht er noch Betatester. Das Spiel wird mit Backbone entwickelt und ist daher erst ab 020er CPU und 2MB RAM flüssig spielbar.

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Nov 2017 von Trixter

Wie Retro Indie News zu berichten weiß, ist ein Twitteruser auf die Idee gekommen (da derzeit auf dem C64 eine Compo zum 30. Geburtstag des Shoot´em Up Construction Kit´s läuft), ebenfalls seinen Beitrag zu leisten - allerdings auf dem Amiga. Und so kommt es, daß er sein in den 90er Jahren erstelltes Spiel R-Squadron veröffentlichte.

http://www.indieretronews.com/2017/11/r-squadron-amiga-game-made-in-seuck-you.html

Kommentare: 0
Gepostet am 23 Nov 2017 von Trixter

Wie Retro Indie News zu berichten weiß, läuft seit einigen Monaten ein spanischer S.E.U.C.K.-Wettbewerb um das 30jährige Bestehen des Shoot Em Up Contruction Kit´s gebührend zu feiern. Alle Teilnehmer haben inzwischen ihr Spiel eingereicht - die Bewertung zur Ermittlung der Gewinner aus den 13 Titeln steht noch aus. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um neue Produktionen aus diesem Jahr - einige Titel stammen auch aus alten Zeiten (das Älteste ist von 1989), welche nur noch nie bislang veröffentlicht wurden. Alle Spiele können ab sofort heruntergeladen werden.

http://www.indieretronews.com/2017/11/shoot-em-up-construction-kit-30th.html

Kommentare: 0
Gepostet am 20 Nov 2017 von Trixter

engraved64 aus dem Lemon64-Forum hat ein neues Flashmodul namens Universal Cartride gebaut. Dieses besitzt ein 256kb ROM zum Aufspielen eigener Software (Spiele, Demos, Musik, Tools) - mehrere Inhalte werden über ein Menü dargestellt und starten per Tastendruck. Allerdings scheint es so, als müßte die zu flashende Software erst durch den Ersteller der Hardware "vorbehandelt" werden, dh. ihr sendet ihm beim Kauf eine Liste der gewünschten Inhalte mit und bekommt dann ein fertig geflashtes Modul retour. Preis: 28 Euro plus 10 Euro versicherter Versand.

http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=66045

Kommentare: 0
Gepostet am 20 Nov 2017 von Trixter

Nogalious wird ein über Kickstarter finanziertes Multisystemspiel werden (MSX, Amstrad, Spectrum und C64), falls bis zum 24. November 2017 25000 Euro zusammen kommen (derzeitiger Stand: 5500 Euro). Angekündigt wäre das interessant aussehende Platformadventure für den CEVI für den Juni 2018. Weitere Systeme (3DS, XBox, PSVita, Switch, Playstation) oder Features sind bei höheren Einnahmen (bis 500000 Euro) ebenfalls möglich. Mal sehen, was draus wird...

https://www.kickstarter.com/projects/1547112486/nogalious/description

Kommentare: 0
Gepostet am 16 Nov 2017 von Trixter

approxit entwickelt derzeit ein neues Puzzlespiel für den Amiga (läuft schon auf A500 mit Kickstart 1.3), in dem der Spieler eine 3D Form aufbaut, auf der ein Start und Endpunkt festgelegt wird, die ein roter Würfel erreichen muss. Ein Video auf YouTube verdeutlicht euch das Spielprinzip:

Kommentare: 0
Gepostet am 13 Nov 2017 von Trixter

Für sein neues Projekt hat sich Radical Brad aus dem Denial-Forum Großes vorgenommen - er entwickelt derzeit eine Erweiterung für den VC20, die die audiovisuellen Möglichkeiten eines unaufgerüsteten Computers enorm aufwerten sollen. So wird eine höhere Auflösung angestrebt (bis 640x480), 4096 Farben gleichzeitig, Blitter mit 8MHz Bandbreite für Sprites, 4 Audiokanäle für gesampleten Sound, 16MB schneller Speicher für Audio und Video. Hinzu kommt, daß er ein eigenes Betriebssystem entwickeln will, einen neuen Kernal und und und. Ob am Ende etwas brauchbares auch für uns dabei herausspringt wird sich zeigen müssen - aber ich fand die Entwicklung samt Bilder recht interessant - wen´s interessiert, einfach mal diesen (engl.) Thread im Auge behalten:

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=11&t=8734

Kommentare: 0
Gepostet am 13 Nov 2017 von Trixter

Im englischen Tynemouth Software-Blog ist eine bebilderte Anleitung erschienen die aufzeigt, wie man ein SD2IEC intern in seinen C64 (wer aufmerksam liest, wird im Text ebenfalls einen Link zum Einbau in den VC-20 entdecken) verbasteln kann. Warum man dies tun sollte, erschließt sich mir nicht so ganz, da man so natürlich nicht mehr ohne den CEVI zu öffnen seine SD-Karte wechseln kann, aber ich erwähne es der Vollständigkeit halber an dieser Stelle.

http://blog.tynemouthsoftware.co.uk/2017/10/commodore-64-c-internal-sd2iec.html

Kommentare: 0
Gepostet am 13 Nov 2017 von Trixter

Radio Paralax wird am Samstag den 11.11.2017 ab 20 Uhr Teil 68 ihrer Reihe "Let´s Plays" senden. Wer also morgen Abend noch nichts vorhaben sollte, kann ja mal reinschalten. Ich verlinke an dieser Stelle den ebenfalls  angebotenen Livestream.

http://www.radio-paralax.de/videostream.html

Kommentare: 0
Gepostet am 10 Nov 2017 von Trixter

saimo kehrt zum Amiga zurück und arbeitet aktuell an einem Spiel für den Amiga 1200, welches er zunächst Speedgrid getauft hat. Darin muss der Spieler mit seinem Raumschiff (ungewohnter Weise) hexagonale Zellen einsammeln oder ausweichen. Zahlreiche Features sind angedacht (auch Bosskämpfe) - allerdings muss man erst abwarten, bis man das Teil selber in Aktion spielen kann um etwas über das Spielprinzip und dessen Spaß sagen zu können. Ein erschienenes Video auf YouTube zeigt den bisherigen Stand, läßt aber relativ wenig durchblicken, was der eigentliche Sinn ist. Also abwarten und Tee trinken...

Kommentare: 0
Gepostet am 09 Nov 2017 von Trixter

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 15 ... Weiter >>

Powered by CuteNews