Steril707 wird sein in Entwicklung befindliches Shoot´em Up Inviyya (wir berichteten) auf der Amiga32-Veranstaltung gegen Ende diesen Monats dem gespannten Publikum präsentieren - eine Demoversion des ersten Levels soll danach erscheinen. Laut einem Thread im EAB-Forum wird das Spiel ab einem OCS-Amiga laufen (512kb+512kbslow RAM)...

http://eab.abime.net/showthread.php?t=88840

Kommentare: 0
Gepostet am 05 Oct 2017 von Trixter

Nur noch dieses Level! - Von Computerfreaks, Games und sexy Elfen von Richard Eisenmenger ist ein neues Buch aus dem Nähkästchen eines Geeks und Gamers. Der ehemalige Powerplay-Redakteur nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Welt der Spiele, Computer und Konsolen der 80er und 90er Jahre. 234 Seiten, farbig broschiert - erhältlich als Printausgabe für 20 Euro oder als Ebook für 18 Euro. Vorschauen und PDF-Leseprobe vorhanden - schaut mal rein, sieht gut aus.

https://www.rheinwerk-verlag.de/nur-noch-dieses-level_4274/

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Oct 2017 von Trixter

Wer nicht die Amiga32 Veranstaltung am 28. Oktober in Neuss besucht, aber dennoch Interesse an der englischen Dokumentation From Bedrooms to Billions: The Amiga Years auf der Kinoleinwand hat, kann sich jetzt auch vertrauensvoll an das Kino Hitch wenden um für 5 Euronen (freie Platzwahl) ein Ticket zu sichern. Der Platz ist mit 80 Plätzen allerdings begrenzt und mindestens 20 zahlende Besucher werden benötigt, um eine kostendeckende Vorführung zu sichern - daher solltet ihr vielleicht im Voraus auch nachfragen, ob genügend Leute zusammengekommen sind und ob die Vorführung überhaupt stattfindet, ehe ihr für die Vorstellung um 21:15 Uhr nach Neuss reist... nur so als Tip...

http://www.hitch.de/

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Oct 2017 von Trixter

Irgendwann im Dezember soll das neue Knights of Bytes Spiel Sam's Journey (wir berichteten) bei Protovision erscheinen (ein exakter Termin steht noch nicht fest) - dies gilt für alle Versionen, auch die des reinen Downloads.

http://www.protovision-online.de/shop/product_info.php?products_id=199&language=de

Kommentare: 0
Gepostet am 04 Oct 2017 von Trixter

Der C16 / plus/4-Emulator hat ein Update bekommen. Er läuft unter XP bis Windows 10 und Linux, RaspPi und Mac.

Download unter: http://yape.plus4.net/

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Oct 2017 von Racer

Der zum Commodore 64 zurückgekehrte Publisher Thalamus hat wie angekündigt, seine Kickstarterkampagne zum ersten Spieletitel Hunter´s Moon Remastered zum 29.9.2017 online gestellt und kann jetzt schon innerhalb weniger Tage Erfolge verzeichnen - zum Finanzierungsziel von 12.500 britischen Pfund fehlen nur noch 2400 Pfund!

https://www.kickstarter.com/projects/thalamusdigital/hunters-moon-remastered

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Oct 2017 von Trixter

keyman64 ist eine kleine Hardware, welche zwischen C64 und Tastatur angeschlossen wird um bestimmte Kommandos auf die Tastatur zu legen - also quasi Hotkeys zur Steuerung von bestimmten Befehlen für die man mehrere Tastenkombinationen ausführen müßte oder um weitere externe Hardware steuern zu können. Auch die Steuerung vom PC via USB ist möglich. Ihr könnt das Teil auf eigene Faust nachbasteln oder für 30 Euro (nur die Hardware, keine Kabel!) beim Macher bestellen.

http://www.henning-bekel.de/keyman64/

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Oct 2017 von Trixter

Wer für sein Windows 10 System einen Commodore 64 Emulator sucht (keine Ahnung, ob zB. VICE darunter Probleme macht) könnte sich einmal Hoxs64 näher ansehen, welcher so auf der Entwicklerseite angepriesen wird. (was natürlich Unsinn ist, da der Emu schon ab WinXP läuft, selbst eine Version für Win98 findet man - aber vielleicht läuft er ja unter Win10 besonders stabil?) Wie auch immer, Version 1.0.9.5 ist jetzt erschienen:

http://www.hoxs64.net/

Kommentare: 0
Gepostet am 02 Oct 2017 von Trixter

Trevor Storey hat ein rund 5minütiges Vorschauvideo erstellt, in dem alle Projekte seiner Truppe kurz vorgestellt werden: Organism, Legend of Atlantis und Soulless 2.

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Sep 2017 von Trixter

Brick Nash aus dem EAB-Forum entwickelt derzeit unter AMOS eine neue Variante von Double Dragon, da ihm die offizielle Version zu abgespeckt war. Seine Version wird daher alle Kampf-"Moves" der Automatenversion erhalten. Derzeit kann man nur mit einem Spieler in die Schlacht gehen und es gibt auch nur einen Gegnertyp, aber er arbeitet kontinuierlich weiter an seinem Spiel - als nächstes stehen die Greif-"Moves" auf dem Plan. Momentan benötigt das Spiel eine 020er CPU mit 2Mb Chipram - auch dies soll noch heruntergeschraubt werden. Ist aber gerade auch egal, da es keine spielbare Demoversion gibt, sondern nur ein kurzes YouTube-Video.

http://eab.abime.net/showthread.php?t=88770

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Sep 2017 von Trixter

majikeyric aus dem Denial Forum arbeitet derzeit an einer Umsetzung von International Karate für den VC20. Eine Ultimem-Erweiterung (1Mb Speicher, rund 50 US-Dollar) wird benötigt - 2 Spieler sind möglich über das 4 Player-Interface von Protovision (15 Euro).

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=96549

Kommentare: 0
Gepostet am 27 Sep 2017 von Trixter

Frank Boesing entwickelt derzeit seinen Open-Source Commodore 64 Emulator Teensy 64, welcher auf dem Microcontrollerboard Teensy läuft. Derzeit sind einige Dinge - etwa vollständige Floppyemulation oder BA-Signal Unterstützung - nicht enthalten, sodaß zB. bestimmte Szenedemos und auch die Nutzung von Nachladeroutinen (Fastloader) bei "größeren" Spielen nicht laufen werden. Onefiler oder Spiele ohne implementierten Fastloader sollten aber problemlos laufen, ähnlich wie bei SD2IEC.

Der Autor bietet neben dem kostenlosen Download auch die Möglichkeit, komplett fertig gebaute Boards für 39 Euronen anzubieten (allerdings ohne das bei ihm verwendete Display und Portokosten - siehe Bilder im Link).

https://github.com/FrankBoesing/Teensy64

Kommentare: 0
Gepostet am 25 Sep 2017 von Trixter

Robert Smith hat eine weitere Möglichkeit entwickelt, Amiga Disketten am Windows-PC (hier lag der Schwerpunkt bei Windows 10) auszulesen und beschreiben zu können - den Arduino Amiga Floppy Disk Reader/Writer, der wie der Name schon sagt auf ein Arduino-Board als Herzstück setzt. Das Projekt ist Open-Source und frei für jedermann, allerdings bedarf es mehr, als einfach irgendwelche Kabel aufzustecken, da die Widerstände auf dem Arduino durch passende ersetzt werden müssen. Lesen und Schreiben kann man danach dann nur komplette Disketten und hat keinen Zugriff auf einzelnde Dateien.

http://amiga.robsmithdev.co.uk/

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Sep 2017 von Trixter

Das Programm ist ein schneller und kompakter Bilderanzeiger/-Verwalter/-Editor.

Downoad unter: http://www.faststone.org/

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 22 Sep 2017 von Racer

Amiworx Software´s neuestes Spieleprojekt nennt sich Alex Zirconstar und soll Ende des Jahres erscheinen. Schon jetzt ist der Soundtrack des Spieles käuflich erhältlich (rund 4 Euro) und besteht aus 10 Tracks. Wer Interesse an den Mod-Versionen der Songs hat, erstellt ein Foto/Screenshot der Rechnung und schickt dieses an die Emailadresse von Amiworx. Vermutlich werden sie euch dann per Mail zugeschickt.

https://play.google.com/store/music/album/AMIworx_Retro_Video_Game_Soundtrack_Volume_1?id=Bkutnnsdjv3tkxeefgxb6iqzsi4

https://www.amazon.de/dp/B075MDWMTV/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1505481248&sr=8-10

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Sep 2017 von Trixter

Naja, so ganz richtig ist diese Aussage nicht, denn das Spiel wurde schon zur damaligen Zeit als 95% Version releast (scheinbar fehlt die Musik), nur hat dies keiner so recht mitgekriegt. Da derzeit im EAB-Forum darüber eine Diskussion stattfindet und das Spiel im Ergebnis nur auf einem gewissen FTP-Server zu finden ist, zu dem aber nicht alle Zutritt haben, habe ich eine öffentliche Quelle ausfindig gemacht. Wer auf der Suche nach dem Spiel ist, aber anhand der beschriebenen Situation scheiterte, kann sich das Spiel jetzt über diese Links downloaden...

http://www.planetemu.net/rom/commodore-amiga-games-adf/legacy-1991-hexodus-cr-ip-disk-1-of-2

http://www.planetemu.net/rom/commodore-amiga-games-adf/legacy-1991-hexodus-cr-ip-disk-2-of-2

Infos zum Spiel: http://hol.abime.net/5868

Diskussion (engl.): http://eab.abime.net/showthread.php?t=83574

PS: Das Spiel verträgt KEIN AGA!

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Sep 2017 von Trixter

Wer mutig ist und über die technischen Möglichkeiten verfügt, kann die Erweiterungskarte The TerribleFore 328 nachbasteln - sie verfügt über 8Mb FastRAM und einen IDE-Controller - ist allerdings BETA und eine geprüfte reguläre Version des Boards gibt es auch nicht - es gibt nur den Prototypen, mit dessen Hilfe die erste Revision des Boards geschaffen wurde. Fragt mich nicht nach der Logik, ich würds lassen, wenn man kein Hardwareguru ist...

https://github.com/terriblefire/tf328

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Sep 2017 von Trixter

Ein AmigaOne X5000 ist derzeit in einem Werbespot für eine US-Frisörenkette im US-Fernsehen zu sehen. Allerdings bezweifel ich, daß sich die "normalen" Zuseher auch dessen bewußt werden oder sind. Sollte dies also als indirekte Amigawerbung gedacht sein, ist diese Aktion vermutlich gescheitert... aber seht selbst.

https://vimeo.com/230639859

Kommentare: 0
Gepostet am 18 Sep 2017 von Trixter

Wie C-H Skårstedt über seinen Twitter-Account verkündet, arbeitet der Programmierer (ua. für Namco, Looking Glass, ect.) aus Kalifornien privat an einem neuen C64 Strategiespiel für bis zu 4 Spieler. Die AI ist implementiert und muss derzeit für den Test herhalten, weitere Features wie mehrere Welten mit unterschiedlichen Spieleinstellungen sind angedacht.

Kommentare: 0
Gepostet am 15 Sep 2017 von Trixter

Mit klystrack stellt kometbomb einen Tracker für Windows-PC´s zur Verfügung, mit dem sich nach bekanntem Trackermuster Musiken für Commodore 64, Amiga oder dem Nintendo Entertainment System erstellen lassen. Dazu stehen zahlreiche Soundmöglichkeiten, Effekte, Sequenzer, Export und Importfunktionen zur Verfügung, ein Tutorial kann man separat Downloaden. Sieht gut aus, hört sich gut an - ein Top-Tool für Musikusse besagter Systeme!

https://kometbomb.itch.io/klystrack

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Sep 2017 von Trixter

Wie Indie Retro News zu berichten weiß, arbeitet das Team rund um Achim Volkers nach der Veröffentlichung von Argus an ihrem nächsten Spiel Black Star : Deaths Coming Home. Bis auf ein paar Screenshots und dem Cover ist allerdings noch nichts bekannt.

http://www.indieretronews.com/2017/09/black-star-deaths-coming-home-another.html

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Sep 2017 von Trixter

Dr T's Midi Recoding Studio wird im Downloadbereich der Amiga-Future als Vollversion zum Download angeboten.

http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=9

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Sep 2017 von Trixter

ADF-Drive ist die Weiterentwicklung von ADF-Copy (wir berichteten), welche um ein USB Speicherinterface erweitert wurde, welches das Media Transfer Protokoll benutzt. Eine neue BETA-Firmware (0.621) ermöglicht jetzt erstmals den Zugriff auf einzelne Daten auf der Diskette, welche am PC wie unter einem USB-Laufwerk eingebunden werden. Der Autor weist darauf hin, daß in der aktuellen Version zahlreiche Funktionen noch nicht nutzbar sind und die Firmware Fehler machen kann - also nicht mit "wichtigen" Disketten verwendet werden sollte. Eine neue Version soll in Kürze erscheinen...

http://nickslabor.niteto.de/new-adf-drive-firmware-0-621-with-amiga-file-system-support

Kommentare: 0
Gepostet am 14 Sep 2017 von Trixter

Das Programm setzt bei Bedarf auf einfache Weise die Privateinstellungen in Windows 10.

Download unter: http://www.chip.de/downloads/Windows-10-Dominator_94260013.html

MfG, Racer

Kommentare: 0
Gepostet am 13 Sep 2017 von Racer

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt eine Email mit dem Betreff "Amiga32" und darin, in welchem Monat die Amiga32 stattfindet, an diese Emailadresse. Die Aktion läuft bis zum 17.September...

http://amigafuture.de/portal.php?article=43525

Kommentare: 0
Gepostet am 12 Sep 2017 von Trixter

<< Zurück ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter >>

Powered by CuteNews