Neue Doku: The Commodore Story erscheint 23. Februar 2018



Dienstag 23 Januar 2018 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Retro keine Kommentare

Die durch Crowdfunding finanzierte Dokumentation The Commodore Story wurde Realität (wir berichteten) - hier der Trailer:

 

Der Film erscheint am 23.2.2018 bei Amazon, Netflix und iTunes (Download), wird allerdings in englischer Sprache vorliegen, dafür aber mit deutschen Untertiteln. Wer gleich die Blu-ray bestellen möchte, kann dies (in unterschiedlichen Paketen, etwa mit einem Buch und weiteren Goodies - wobei dies interessanterweise scheinbar noch die Crowdfundingpakete sein dürften - der Bestelllink steht aber so unter dem Video) über folgenden Link tun: http://www.thecommodorestory.com/

Tags: Amiga, C-16, C-64, PLUS/4, VC20, Retro

Plus/4: Genius 2



Montag 18 Dezember 2017 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Dan (Twinspirit32) legt einen nach! Nachdem im Februar diesen Jahres das erste Genius Spiel erschien (wir berichteten), folgt jetzt sein Nachfolger Genius 2, der dem Vorgänger in Nichts nachsteht...


Das bewährte Spielprinzip ist gleich geblieben - Schlüssel sammeln, Türen öffnen, Gegenstände einsacken, Gegnern ausweichen. (für eine genauere Spielbeschreibung, lest bitte den Bericht zu Teil 1, welcher oben verlinkt ist) Kurzum: hier bekommen Fans des Spieles neues Spielfutter und sollten es sich auf jeden Fall ein mal ansehen!

http://plus4world.powweb.com/software/Genius_2

Tags: PLUS/4

RETURN Ausgabe 31 erschienen



Donnerstag 30 November 2017 von Trixter C64, Atari, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 31 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Galencia - (C64)
  • Spellbinder (Atari 8-Bit)
  • Diamondz 2 (Atari 8-Bit)
  • Von der Arcade auf den Atari: Time Pilot
  • Arcadeklassiker: Discs of Tron
  • Crossover: Strider

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Die Geschichte von RetroguruEin Überblick über die Ys-ReihePhilips Videopac G7000 / 7400Der Commodore Plus4: Die 3-plus-1 SoftwareNeu für Dreamcast: Alice Dreams TournamentAction-Adventure: Spiele mit Peitsche und Biss, Spielemagazine der 80er und 90er - SEGADie Geschichte der Dragon-Quest-SerieNeues DC-Jump-'n-Run: Hermes, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

 https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-31/

Tags: C-64, Atari, Konsole, Dreamcast, PLUS/4

Plus/4: Castle Matcher erschienen



Montag 02 Oktober 2017 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Castle Matcher von Pipisoft ist ein Arcade-Adventure in Basic - aber so herrlich verrückt, daß es richtig Spaß und Laune macht.

Der Spieler übernimmt die Rolle eines Dodo´s, welcher in einem Schloss eingesperrt ist und levelweise den Ausgang finden muss, indem man diverse Rätsel löst und dazu Gegenstände einsammeln und benutzen muss. Diese befinden sich allerdings nicht im Schloss, sondern außerhalb - und dort steht ein Hähnchen, welches diese Dinge wahlweise durch die Fenster kickt.

Man übernimmt also beide Rollen und kann jederzeit zwischen den beiden Protagonisten wechseln. Ist der benötigte Gegenstand ins Schloss gelangt, darf man diesen erst einmal suchen gehen, dann einsammeln und an benötigter Stelle wieder benutzen, was meist über ein Minispiel realisiert wird.

Hat man ein Level geschafft, gibt es einen Levelcode und der Spaß geht im nächsten Level nach ähnlichem Prinzip, aber unterschiedlichen Aufgaben weiter. Die Grafik bezieht sich auf Basicdarstellung, passende SoundFX gibt es obendrauf und gesteuert wird mit der Tastatur. Aber das Ganze - inkl. kleinem Intro und Zwischenpassagen - ist so drollig gemacht, daß es echt mal angespielt werden sollte - auch wenn das Spiel komplett in Englisch ist... lol...

http://plus4world.powweb.com/software/Castle_Matcher

Tags: PLUS/4

Der wöchentliche Retro Rückblick 31/2017



Donnerstag 28 September 2017 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der wie die regulären News in dieser Woche recht spartanisch ausfällt, da sich nicht viel ereignet hat - beginnen wir wir üblich mit dem Amiga.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurde die neue Cheatdisk-Sektion eröffnet und mit 9 Disks gefüllt - daneben gibt es 6 neue Anwendungsprogramme zu entdecken. http://www.gamescoffer.co.uk/

Wer noch ein bisher unveröffentlichtes (und auf keiner Party vorgestelltes) Spiel oder Demo hat, könnte dieses bis zum 9. November bei der spanischen RetroMañía einreichen und mit etwas Glück 50 oder 100 Euro abstauben (1. oder 2. Platz). Bedingung ist, daß in der Produktion erkennbar ist, daß die Soft für die RetroMañía entwickelt wurde und eine Angabe auf welcher Hardware sie läuft angegeben ist. Womit sie entwickelt wurde und welches Genre ist dabei völlig egal. Sendet eure Werke mit dem Betreff "Concurso programacion Amiga - RM17" an die Emailadresse, welche im folgenden Link als Bilddatei eingebunden wurde: http://www.retroaccion.org/concurso-de-programacion-de-videojuegos-y-demos-para-commodore-amiga

Und schon sind wir mit dem Amiga durch und kommen auch mal zum Plus/4. Dort ist nämlich Version 3.5 des letztens für den Commodore 64 vorgestellten Spieles Assembloids erschienen. http://plus4world.powweb.com/software/Assembloids_Basic_V3_5

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Tags: Amiga, C-64, C-16, PLUS/4

Urlaubsrückblick 2/2017



Samstag 29 Juli 2017 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Atari keine Kommentare

Auch heute gibt es wieder einen ultrakompakten Rückblick beginnend mit dem Amiga.

Bei Tynemouth Software ist das Amiga 600/1200 USB Keyboard Conversion Kit erschienen. Mit diesem Konverter lassen sich die "Folientastaturen" via USB an einen PC oder RaspberryPi anschließen und nutzen. Preis: 65 US-Dollar zzgl. Portokosten: https://www.tindie.com/products/tynemouthsw/amiga-600--1200-usb-keyboard-conversion-kit/

Das war es auch schon für den Amiga, kommen wir jetzt (nach langer Zeit mal wieder) zum Atari STe. Auf AtariCrypt ist die finale Version des Spiels Whitewater Madness (1989/Scott Williamson und Ed Schneider) erschienen, von es dem bislang nur eine Demoversion, bzw. eine "geleakte" Vorabversion gab. Das Spiel ist in der Art von Toobin, aber mit mehr Gewalt: https://ataricrypt.blogspot.de/2017/07/whitewater-madness.html

Diesmal ist auch der Plus/4 im Rückblick vertreten. Mit Bomb Runner 2 ist ein neues Spiel von RKSoft erschienen. Dieses basiert auf dem ersten Teil von Mark Quante und bietet rund 12 Level. http://plus4world.powweb.com/software/Bomb_Runner_2

Kommen wir zum Commodore 64.

Ausgabe 55 des Lotek64 Magazins ist als PDF erschienen: http://www.lotek64.com/hp/index.php

Bei poly.play ist das neue "Jump´n Slash" Spiel Rescuing Orc (im Stil von Castlevania/Zelda 2) von usebox.net auf Diskette oder Steckmodul erschienen. Zusätzlich gibt es eine MicroSD-Karte mit Image für Emulatoren, MP3 Soundtrack, Anleitung und Bonusmaterial samt Aufkleber und Poster. Preise zwischen 20 und 33 Euro. https://www.polyplay.xyz/navi.php?qs=rescuing+orc

Eine kostenlose Variante soll später unter diesem Link erscheinen: https://www.usebox.net/jjm/rescuing-orc/

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases:

Tags: Amiga, RaspberryPi, Atari, PLUS/4, C-64

Seite 1 von 512345»