PC Test: The Angry Video Game Nerd 2 - ASSimilation



Donnerstag 22 September 2016 von Trixter PC/Apple, PC Test keine Kommentare

Am 29. März diesen Jahres erschien recht pünktlich der angekündigte Nachfolger des PC-Spieles The Angry Video Game Nerd Adventures (welches in unserem Test eine absolute Hitwertung einfahren konnte) auf Steam. Kann der zweite Teil ASSimilation die hohen Erwartungen erfüllen?

Dies und noch vieles mehr erfahrt ihr in diesem Testbericht...

-> Den Artikel komplett lesen

Tags: Apple, PC, Test

Doku: Die Demoszene - Digitale Unendlichkeiten



Donnerstag 01 September 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Retro keine Kommentare

Gravitiation Art beleuchtet in dieser 90minütigen Dokumentation (welche auf der diesjährigen Evoke Party entstanden ist) die Demoszene - und zwar in deutscher Sprache!

 

Wer mag, kann sich die Doku auch in HD-Qualität (ca. 9GB!) von der Erstellerwebseite herunterladen (Seite bis zu den Videos herunterscrollen!): http://www.gravitationart.com/referenzen.html

Tags: Amiga, Amstrad, Apple, Atari, C-16, C-64, MSX, NES, PC, Playstation, PLUS/4, PS2, RaspberryPi, Retro, SNES, Spectrum, VC20, ZX81

Der wöchentliche Retro Rückblick 21/2016



Donnerstag 16 Juni 2016 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Atari keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick. Diesen leite ich diesmal mit einer neuen Bucherscheinung ein, da diese zahlreiche 8 und 16Bit-Rechner abdeckt. Die Rede ist von "RESUME", einem Basic-Befehl, der einem Programm nach einem Fehler mitteilt, wo es danach weiterlaufen soll und nun als Buchtitel fungierend, den Leser darauf hinweisen möchte, daß es ein Fehler war, seine Beschäftigung mit alten Computern aufgegeben zu haben. Es möchte also ehemalige User wieder dazu bringen, sich alten Computern zu widmen - zusätzlich dient es als Ausstellungskatalog für das Oldenburger Computermuseum, in dessen Zusammenarbeit auch das Buch entstand. 370 Seiten, Farb und S/W Abbildungen für 24 Euro. Eine Leseprobe ist ebenfalls vorhanden: http://www.computerarchaeologie.de/bereits-erschienen/   

Weiter geht es regulär wie immer mit dem Amiga.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 5 weitere Spiele online gestellt: Mangled Fenders ACE, UChess, Wipe Off, WipeOut! und Yatcy. http://www.gamescoffer.co.uk/

Eine neue Vollversion hat sich auch bei der Amiga Future eingefunden, nämlich Crystal Kingdom Dizzy. Ihr bekommt das Spiel im ADF und IPF-Format oder in der WHDLoad-Version (Liste ein wenig herunterscrollen): http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=45

Vom Risiko-Brettspielumsetzung Africa ist eine neue Version erschienen. Version 1.43 behebt einige Fehler und benötigt einen AGA-Amiga mit Amiga OS3.x. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Vom Cowboy Duel-Klon Gringos ist die neue Version 1.2 erschienen. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen wurden auch einige Verbesserungen bei der Darstellung, Grafik und SoundFX getätigt. Interessant fand ich auch den Hinweis, daß das Spiel seit über 18! Jahren existiert und jetzt endlich weiterentwickelt wird - na dann mal ran, ist noch ne Menge zu tun! http://aminet.net/package/game/shoot/Gringos

Wer gerne Mod-Musik aus dem Aminet hört, den wird es freuen, daß von AmiModRadio eine neue Version erschienen ist, über die man jetzt auch Musikstücke bewerten kann (und auch die Bewertungen anderer beim Abspielen anzeigt). https://sourceforge.net/projects/amimodradio/

Kommen wir zum Commodore Plus/4 - dort beglückt uns Pipisoft mit zwei neuen Basicspielen - RandTown Crusher und RandTown Builder. In beiden dreht es sich um Straßenbau in einer "sich selbst aufbauenden" Stadt - einmal muss man Straßen mit einer bestimmten Anzahl Teilstücke anlegen und beim anderen zerstören und am Ende mehr Energie besitzen als die Stadt.

Zum Schluss folgen noch die neusten Szene-Releases für den Commodore 64.

Tags: Amiga, Amstrad, Apple, Atari, C-16, C-64, MSX, PC, PLUS/4, Retro, Spectrum, VC20, ZX81

Emulator: WinUAE 3.3.0 erschienen



Dienstag 07 Juni 2016 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Vom Amiga-Emulator für Windows-PC´s WinUAE ist eine neue Version erschienen. Version 3.3.0 bringt einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen, aber auch Neues, wobei sich vieles um die Kompatibilität von Amiga OS4 dreht. Updaten ist also eh immer Pflicht, warum also nicht direkt jetzt?

Alle nötigen Informationen und der Downloadlink über die offizielle WinUAE-Webseite (engl.) unter: http://www.winuae.net/

Tags: Amiga, Emulation, PC

Der wöchentliche Retro Rückblick 15/2016



Freitag 06 Mai 2016 von Trixter Amiga, C64, Emulation, PC/Apple 2 Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick, der diese Woche aufgrund des Feiertages einen Tag später als wie sonst gewohnt erscheint - dafür ist er dieses Mal recht prall gefüllt und deckt auch tagesaktuelle News von heute ab. Beginnen wir wie immer mit dem Amiga...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 11 neue Spiele zum Downloaden eingepflegt: Bouncy, British Manager, Casino, Conflict Federation II, Federation, Gordon & The Floaters, Numerix, Rage V2.0, Reels, Scorched Tanks V1.90 und The X Mass Project. Auch bei den Anwendungen gab es Neues zu verkünden, allerdings wurde der Hinweis darauf zwischenzeitlich wieder entfernt, daher folgt deren Auflistung diesmal ebenfalls an dieser Stelle: ASI Disk Helper 2, ASI Disk Helper 3, ASI Disk Helper 4, ASI Disk Helper 5, Hyper, Iconmania, Interferon Pro, Metallion Utilities, Mobed und System Checkers. http://www.gamescoffer.co.uk/

Auch bei der Amiga Future wurde eine neue Spiel-Vollversion eingepflegt und kann kostenlos heruntergeladen werden: Dizzy Dice. http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=46

Vom Arcade-Multiplayer Tron/Snake Spiel Worm Wars ist Version 8.95 erschienen. Neben den üblichen Verbesserungen und Bugfixes können jetzt gepanzerte Würmer und Protektoren, Orbs kicken. Benötigt wird Amiga OS3.x (wie OS2.1 - ja, das steht wirklich immer noch so auf der Seite) und 2Mb freies RAM. Eine Windows und Amiga OS4 Version sind ebenfalls erschienen. http://amigan.1emu.net/releases/#wormwars

Vom Internetbrowser Netsurf ist eine neue 68k Version erschienen: V3.5. Neben diversen Bugfixes und Verbesserungen (zB. können jetzt auch andere Fonts als "ttf" verwendet werden), wurden die Libs aktualisiert und weitere Optionen in die Oberfläche integriert - auch soll es eine Version geben, die ohne FPU auskommt. Netsurf ist der einzige Amigabrowser der mit CSS klar kommt, benötigt (Minimum) wird Amiga OS3.x, Grafikkarte oder AGA, 32Mb RAM, 68020 CPU (mit FPU), MUI 3.8 und AmiTCP - höhere Leistung kann aber nicht schaden. http://aminet.net/package/comm/www/NetSurf-m68k

OnyxSoft veröffentlichte eine neue OpenSource Hardware namens JoyDivision. Dieser Adapter ermöglicht es, Joysticks vom Amiga oder C64 an den PC via USB anzuschließen, um damit zB. unter einem Emulator spielen zu können. JoyDivision ist für jedermann nachbaubar (Firmware, Schaltpläne sind über ein Zip-File downloadbar, der Link zum Platinenlayout ist am Ende des Textes zu finden, allerdings nicht direkt anklickbar), kann aber auch schon fertig zusammengebaut für ein "kleines Geld" erstanden werden. Hierzu einfach eine Anfrage per Mail schreiben an:  Die Hardware ist direkt nach dem Einstecken nutzbar und kann über einen Bootloader aktualisiert werden. Aller weiteren Infos (engl.) unter: http://www.onyxsoft.se/joydivision.html

Zwischenzeitlich ist natürlich pünktlich wie immer - nur habe ich es durch die Feiertage und dem Wochenende übersehen - Episode 75 des Podcast roundabout Amiga, BoingsWorld erschienen. Diesmal steht er ganz im Zeichen der Userfragen an Dr. Peter Kittel (ehem. Commodore): http://boingsworld.de/

Zum Schluss der Amiganews, gibt es noch ein erwähnenswertes Jubiläum: APC&TCP (Computerclub, Vertrieb, Verlag Amiga Future) feierte am 1. April 24jähriges Bestehen. Wir gratulieren herzlichst. http://amigafuture.de/viewtopic.php?t=40002

Kommen wir zu den C64-News, die sich diesmal ausschließlich auf die neuesten Szenereleases beschränken:

Tags: Amiga, PC, C-64, Emulation

Der wöchentliche Retro Rückblick 13/2016



Donnerstag 21 April 2016 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum Retro-Rückblick, der diese Woche klein aber fein ausgefallen ist, aber für Amiga und Commodore 64 etwas zu bieten hat.

Beginnen wir wie immer mit dem Amiga...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite haben sich 7 neue Spiele zum Downloaden eingefunden: Amiganitzu, Haunted Mine 5, PD Two, Time Bombs, Xenopew, Yoghurt Boy & Defence und Zeus. Daneben findet man 13 neue Szenedemos und 9 Animationen. http://www.gamescoffer.co.uk/

Vom Signeticsbasiertem Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.33 erschienen. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Erweiterungen, wurde der Emulator um die Option "Settings|BIOS|PIPBUG (300 baud)" erweitert. Die klassische Amigaversion benötigt OS3.5 und 16Mb RAM. Versionen für AmigaOS 4, MorphOS und Windows sind ebenfalls verfügbar. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Lukas F. Hartmann hat eine Grafikkarte für den Amiga 2000 entwickelt (Zorro II) - MNT VA2000. Diese läuft mittels eines modifizierten Picasso96 Treiber auf 75Mhz (Pixelclock) und kann 16Bit Grafiken bis zu einer Auflösung von 1280x720 darstellen. Noch ist die Entwicklung nicht ganz abgeschlossen, aber man kann jetzt schon vorbestellen - später wird es fertige Exemplare oder Bausätze zu kaufen geben - über Preise ist noch nichts bekannt. Alle weiteren Infos (engl.) unter: https://github.com/mntmn/amiga2000-gfxcard

Kommen wir zum Commodore 64...

Von Sidplay64 ist Version 1.10 erschienen. Dies ist ein Musikplayer der SID-Files abspielt - am C64. Das Besondere an dieser Version ist, daß sie die 1541Ultimate verwendet - somit kann man seine SID´s von SD-Karte nutzen. Laut Userkommentar soll dies aber auch problemlos mit sd2IEC Gerätschaften funktionieren. http://csdb.dk/release/?id=147517

Es folgen zum Abschluss die neuesten Szene-Releases:

 

Tags: Amiga, C-64, PC

Seite 5 von 17«...34567...»