Der wöchentliche Retro Rückblick 38/2018



Donnerstag 18 Oktober 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der auch dieses Mal zumindest eine Amigameldung zu bieten hat...

Vom Mehrzweckwerkzeug Report+ ist Version 7.51 erschienen. Es hat einen verbesserten Pfadgrößenreport erhalten. http://amigan.1emu.net/releases/#reportplus

Und schon kommen wir zu den aktuellen Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: - (Ferienpause)

Tags: Amiga, C-64

Der wöchentliche Retro Rückblick 37/2018



Donnerstag 11 Oktober 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Starten wir wie üblich mit dem Amiga...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden zwischenzeitlich 12 weitere Spiele zum Downloaden online gestellt: Die Filth, Conquest & Dominion, Fleet, Sad Games 4, Set PD Comp 10, Tetrys, Wheelbarrow, Tank Team, Ullisprick (IT), USS Gateway, Winter Wonderland und Xenon 3. Daneben findet man 5 Cheatdisketten und 14 Musik-Mods. http://www.gamescoffer.co.uk/

Auch die Amiga Future hat eine neue Vollversion im Angebot: Foundation - The Directors Cut. Für den Download dieses ISO´s muss man allerdings dort kostenlos im Forum registriert sein. https://www.amigafuture.de/downloads.php?view=detail&df_id=5273

Vom Snake/Tron Arcadespiel für bis zu 4 Spieler Worm Wars ist Version 9.13 erschienen. Das Update bringt die neue Kreatur Termite ins Spiel. Benötigt wird ein Amiga ab OS 3 mit 2Mb RAM, ein Flickerfixer wird empfohlen. http://amigan.1emu.net/releases/#wormwars

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.91 erschienen. Das Update bringt die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Wer sich als Käufer des neuen Amiga OS 3.1.4 bei Hyperion registriert hat, kann über deren Webseite ein Bonus-Pack mit weiteren Icons und Hintergründen herunterladen. https://www.facebook.com/HyperionEntertainment/photos/a.2006749426218375/2454342718125708/?type=3&theater

Kommen wir zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Freitag 12.10.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, C-64

RETURN Ausgabe 34 erschienen



Montag 08 Oktober 2018 von Trixter C64, Retro, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 34 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Ghostbusters-Spiele von 1984 bis heute
  • Steel Ranger - (C64)
  • Virtua Racing (Megadrive)
  • Battle Crust (Dreamcast)
  • Gandalf (Spectrum)
  • Action-Adventure-Klassiker: Landstalker
  • Arcadeklassiker: N-Sub
  • Crossover: Silkworm

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Virtual Boy, Messebericht DoKomi Düsseldorf, Geschichte der Wrestlingspiele (Teil 2), Master System, Designer des Sinclair Rick Dickinson, Making of Xeno Crisis (Megadrive), uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-34/

Tags: C-64, Megadrive, Dreamcast, Spectrum, Konsole

Der wöchentliche Retro Rückblick 36/2018



Donnerstag 04 Oktober 2018 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Retro keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der auch dieses Mal mit dem Amiga beginnt. Doch bevor ich damit starte, eine traurige News die Amstrad CPC, Sinclair ZX Spectrum, Commodore 64 und Amiga Spieler gleichermaßen betrifft. Der britische Computerspielemusikus Ben Daglish (ua. The Last Ninja, Deflektor, Musikprojekt "Press Play on Tape") ist Anfang des Monats im Alter von 52 an Lungenkrebs gestorben. Ich möchte auf diesem Weg unsere Anteilnahme und Beileid aussprechen... https://en.wikipedia.org/wiki/Ben_Daglish

Mit BestWB ist in der schon bekannten Art von BetterWB ein neues (inoffizielles) Workbenchpaket für das gerade erst frisch releaste Workbench 3.1.4 Update (wir berichteten) erschienen. Es verspricht weitere Updates, keine Hardwareeinschränkungen, keine unnötigen Aufblähungen - Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit stehen an erster Stelle. Ich konnte bislang weder auf das offizielle Update, noch auf dieses Paket ein Auge werfen und kann daher nicht bestätigen, was beide zu leisten vermögen - aber wer das neue Betriebssystem besitzt, kann bei Bedarf ja mal ein Auge hierauf werfen und evtl. was dazu in den Kommentaren schreiben... http://lilliput.amiga-projects.net/BestWB.htm

Vom Amigafilesystem PFS3 (Professional Filesystem III) All-in-One (da kompatibel zu OS 1, 2, 3, sowie dem ersten 68000 Prozessor und höher) ist Version 3.1 erschienen. Das Update bringt viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen. http://aminet.net/package/disk/misc/pfs3aio

Auch für den VC-20 gibt es ein neues Spiel - eher ein Versuch, ein Spiel vom Commodore PET zu portieren, weshalb die "Grafik" nur aus Steuerzeichen/Buchstaben besteht und über die Tastatur gesteuert wird. Dafür benötig "Meteor Storm" keine weitere Aufrüstung bei der Hardware und läuft auf Standard-Maschinen. Hier weicht man also recht simpel Meteoren aus. http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=102138&sid=19e5947349818353d586870ad91be7b0#p102138

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 6.10.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, Amstrad, C-64, Spectrum, VC20

Der wöchentliche Retro Rückblick 35/2018



Donnerstag 27 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, welcher dieses Mal recht kurz ausfällt. Im Amigabereich gab es nur eine Meldung und mit der fangen wir an, ehe die Szenereleases vom C64 folgen...

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.9 erschienen. Das Update bringt eine neue Funktion zum Ersetzen von Logfiles. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Es folgen die neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 29.9.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, C-64

C64: Scuttlebutt erschienen



Montag 24 September 2018 von Trixter C64 keine Kommentare

Scuttlebutt von Karl Hörnell (Eweguo) entstand bei seinem Versuch, ein Spiel für den ZX Spectrum zu realisieren, der zuvor ein großes Mysterium für ihn gewesen war. Nachdem er sich damit beschäftigt und einige Fehlversuche eingefahren hatte, war für ihn klar - die Maschine ist nur für eine bestimmte Art von Spielen gut nutzbar (Isometrische 3D Adventures) und bot zu wenige Farben - nach seiner Meinung, ließe sich damit nur "Scheiß" realisieren... und so kam ihm die Idee zu diesem Spiel, welches nun wiederum aufgebohrt (mehr Farben, mehr Level, mehr Gameplay) zum C64 portiert und erweitert wurde.

Der Spieler spielt einen geplagten Hausbesitzer, der von riesigen "Ärschen" überfallen wird, die am oberen Bildschirmrand auftauchen. Im ersten Abschnitt ist nur einer vorhanden, der von links nach rechts fliegt und hier und da "etwas" fallen läßt. Unsere Aufgabe ist - ehe es den schönen Teppich versaut (gleich ein Hitpoint von Dreien weg) - den Dreck in einem Eimer aufzufangen. Also im Grunde ein "Auffangspiel" wie Beat´em & Eat´em vom Atari 2600. Hier ist es nur so, daß der Eimer irgendwann voll ist und im seitlichen Lokus geleert werden muss! Hat man diese Welle überstanden, bekommt man eine Knarre und kann - radioaktiven Fürzen - ausweichend, zurückballern! Danach erscheinen seitlich zwei Ärsche, deren Absonderungen von seitwärts immer tiefer rutschen (Space Invaders) aber keinesfalls in einen herumfliegenden Ventilator geraten dürfen. Und zuletzt gibt es "flüssige Soße" die den Screen überflutet, falls man dies nicht vorher verhindert. Und erst jetzt ist ein Level vorbei und es geht in den nächsten...

Ein abgedrehtes und geschmackloses Spiel, welches aber interessanterweise ein sehr fesselndes, anspruchsvolles und faires Gameplay hat (man mag es nicht glauben) und deswegen viel Abwechslung bietet und Spaß macht. Arcadefreunde unbedingt näher ansehen! Und wem die grafische Gestaltung bekannt vorkommt - richtig. Karl Hörnell hat damals in den 80ern schon Spiele gemacht - etwa die Velocipede-Reihe

Download (auch Sourcen und Spectrumversion) kostenlos unter: http://eweguo.ownit.nu/scuttlebutt/

Tags: C-64

Der wöchentliche Retro Rückblick 34/2018



Donnerstag 20 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der wie üblich mit dem Amiga startet...

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.82 erschienen. Das Update bringt Fehlerbehebungen und Verbesserungen. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Vom 3W Boardgame Africa ist Version 1.51 erschienen und hat Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen erhalten. Africa benötigt einen Amiga mit OS 3.0, AGA und 2.5MB RAM. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Auch von der Linuxportierung des Spiels Koules ist ein Update erschienen. Version 1.32 erhielt ebenfalls Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen. Benötigt wird ein Amiga mit OS3.5, eine Grafikkarte wird empfohlen. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Von der SDL-Variante des Internetbrowsers NetSurf ist Version 3.8 erschienen. Neben diversen Updates einiger Komponenten (libcurl, AES-Ver/Entschlüsselung, libjpeg) wurde auch die "Basis" auf die neuesten Sourcen gebracht. Allerdings wird jetzt eine FPU benötigt. AGA-Version über nachfolgenden Link, die Version für Grafikkarten wird über die interne Updateversion installierthttp://ami-soft.blogspot.com/2018/09/netsurf-38.html

Kommen wir zu den neuesten Szene-Releases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Freitag 21.9.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg

Tags: Amiga, C-64

Seite 2 von 5712345...»