Der wöchentliche Retro Rückblick 5/2018



Donnerstag 01 Februar 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Auch diesmal starten wir wieder mit dem Amiga...

Vom Multi-game Character Editor (MCE) wurde Version 10.1 veröffentlicht. Neben den üblichen Fehlerbehebungen wurde der Kartenanzeiger des Spieles Demon´s Winter verbessert. Die Systemvoraussetzungen scheinen gestiegen zu sein, da nun AmigaOS 3.9 mit BoingBag 2 und 10MB RAM verlangt werden. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Mit dem TOSEC Checker 0.1 ist eine neue Webseite entstanden, über die man lokale ADF-Diskimages per Drag & Drop ziehen kann um zu überprüfen, ob die Datei offiziell in der TOSEC-Datenbank enthalten ist. Der Browser übermittelt dabei allerdings nicht die Datei zum Server, sondern generiert einen Fingerabdruck (MD5-Hash), welcher übertragen wird. Daneben besteht sogar die Möglichkeit, einzelne Dateien aus dem ADF-Image zu extrahieren. Könnte durchaus nützlich sein. http://www.amigaclub.be/tosec/

Für die beiden Wolfenstein 3D-Ableger Blake Stone - Aliens of Gold und Blake Stone - Planet Strike sind Portierungen erschienen. Sie benötigen einen AGA-Amiga mit mind. 030er CPU, 4MB RAM (ohne Musik reichen 2MB), AHI (empfohlen Version 4.18) und natürlich eine bestimmte Version der Originalspieledaten. Grafikkarten werden unterstützt.

Für die Wicher-Turbokarten ist das neue Softwareupdate 1.5 erschienen: https://retro.7-bit.pl/?lang=en&go=aktualnosci&view=122

Auch für die Vampire-Turbokarten ist ein Update erschienen - und zwar zum SAGA-Treiber, welcher nun in Version 0.14 vorliegt und den neuen GOLD2.5 Kern aufspielt. Das Update ist nur für registrierte Käufer verfügbar. http://www.apollo-accelerators.com/#download

Individual Computers hat wie angekündigt (wir berichteten) mit der Auslieferung der Vorbestellungen der Neuauflage des IDE-Controllers Buddha IDE (Zorro II-Amigas) begonnen - mehr noch, die Hardware ist jetzt auch für jedermann bei Vesalia für rund 55 Euro bestellbar. http://www.vesalia.de/d_buddhaide.htm

Kommen wir zum Commodore 64...

Dank eines neuen Firmwareupdates ist es möglich, das neue Protovision Spiel Sam´s Journey von sd2iec-Geräten zu betreiben. Einfach alle Diskettendaten in einen Ordner extrahieren (gleiche Daten überspringen da sie identisch sind) und am Ende von allen Daten die "PRG". Endung entfernen. Hier der Link zum Firmwareupdate: https://www.sd2iec.de/

Zum Schluss noch die neuen Szenereleases:

Tags: Amiga, C-64

Amiga IDE4 Z2 für Amiga 2000 erschienen



Montag 29 Januar 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Beim Alinea Computer Shop ist ab sofort der IDE-Controller IDE4 Z2 (von einem unbekannten Hersteller, auf der Platine findet sich aber das Kürzel Victor K.) erschienen und verfügbar. Über diese Zorro2 Steckkarte lassen sich 4 IDE Geräte (Festplatte/Laufwerke) über die 2 Ports (primär/sekundär) betreiben (entsprechenden IDEfix-Treiber vorausgesetzt) - ein CompactFlash-Steckplatz für die Nutzung einer CF-Karte (Master/Slave über Jumper definierbar) ist vorhanden.


Auf der Shopseite finden sich viele weitere Informationen, ua. auch eine Liste mit kompatiblen/nicht kompatiblen Erweiterungskarten (Turbo, Grafik, Sound, ect.) im gleichzeitigen Betrieb mit der IDE-Karte. Preis: 100 Euronen

https://www.amiga-shop.net/Amiga-Hardware/Klassische-Amiga-Hardware/IDE4-Z2-Controller-fuer-A2000::841.html

Tags: Amiga

Der wöchentliche Retro Rückblick 4/2018



Donnerstag 25 Januar 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Starten wir mit dem Amiga...

Auf der englischen Games-Coffer Webseite sind 4 weitere Spiele online gestellt worden: Amoeba Invaders, Amoeba Strip 69, Somewhere In Time und The Box. Daneben findet ihr 5 neue Cheat-Disketten und 5 Demos. http://www.gamescoffer.co.uk/

Im Downloadbereich der Amiga Future findet ihr die Vollversion des OCS/ECS Strategiespieles Fortress im ADF-Format zum kostenlosen Download: http://www.amigafuture.de/downloads.php?view=detail&df_id=5243

Der Signeticsbasierende Maschinenemulator AmiArcadia hat ein Update bekommen. Version 24.67 bietet für die Systeme Interton und Elektor eine verbesserte "Fill segment intersections" Funktion. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Kommen wir zu den neuesten Szenereleases für den Commodore 64:

Tags: Amiga, C-64

Neue Doku: The Commodore Story erscheint 23. Februar 2018



Dienstag 23 Januar 2018 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Retro keine Kommentare

Die durch Crowdfunding finanzierte Dokumentation The Commodore Story wurde Realität (wir berichteten) - hier der Trailer:

 

Der Film erscheint am 23.2.2018 bei Amazon, Netflix und iTunes (Download), wird allerdings in englischer Sprache vorliegen, dafür aber mit deutschen Untertiteln. Wer gleich die Blu-ray bestellen möchte, kann dies (in unterschiedlichen Paketen, etwa mit einem Buch und weiteren Goodies - wobei dies interessanterweise scheinbar noch die Crowdfundingpakete sein dürften - der Bestelllink steht aber so unter dem Video) über folgenden Link tun: http://www.thecommodorestory.com/

Tags: Amiga, C-16, C-64, PLUS/4, VC20, Retro

Emulator: WinUAE 3.6.0 erschienen



Montag 22 Januar 2018 von Trixter Amiga, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

Der Amigaemulator WinUAE ist in Version 3.6.0 erschienen. Neben diversen Fehlerbehebungen und (ua. Core-Emulation/Hardwareerweiterungs) Updates, wird zahlreiche neue Hardware emuliert (Ashcom Addhard, Evesham Micros Reference, FastATA 4000 MK I/II, Gigatron Arriba, Kupke Golem HD3000, Profex HD3300, Reiter Software Wedge, Sprit Technology InMate, Music Master Dongle) und neue Features eingeführt - ua. Direct3D 11 Unterstützung (benötigt Win7 SP1 aufwärts).

http://www.winuae.net/

Tags: Amiga, Emulation, PC

Amiga Future Ausgabe 106 gratis lesen



Montag 22 Januar 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Ausgabe 106 der Amiga Future ist ab sofort zum Gratislesen online gestellt worden. http://www.amigafuture.de/kb.php?mode=article&k=5324

Tags: Amiga

Seite 2 von 6412345...»