Über das Nemesiz Projekt


 

Allgemeine Information

Dieser Internetauftritt ist ein privates Hobbyprojekt und zielt nicht darauf hin, irgendwelche Gewinne zu erzielen - noch irgendwem anderen Gewinne zu bescheren. Wir sind weder selber gewerblicher Anbieter, noch arbeiten wir mit einem zusammen, noch lassen wir uns von einem bezahlen. Alles was auf dieser Seite geschieht ist ehrenamtlich und dient der Information oder Hilfe, keiner der Mitwirkenden erhält dafür jemals auch nur einen Cent - Ruhm, Ehre und ein gutes Gefühl, anderen geholfen oder gut informiert zu haben, ist unser Lohn, Antrieb und Ziel. Jeder der mag, darf sich bei uns aktiv beteiligen, mitmachen oder verwirklichen - und unsere zahlreichen Mitstreiter aus vielen verschiedenen Ländern beweisen - wir leben aktiv ein (multi)kulturelles deutschsprachiges Zusammensein!

Zur Information: Bis auf wenige Ausnahmen sind unsere Artikelschreiber keine offiziellen Redakteure oder haben überhaupt etwas mit dieser Branche zu tun. Es sind ganz normale Menschen, die über ihr Hobby schreiben und hoffen, daß ihre Texte bei Gleichgesinnten auf Interesse stoßen, ihnen bei Problemen oder Entscheidungen helfen. Da dieser Blog auch kein Printmagazin oder etwas ähnlich vergleichbar druckbares darstellt, gibt es auch keinen Chefredakteur oder Verantwortlichen, der für den Inhalt der Artikel haftet. Das Befolgen einer Anleitung, Nutzung einer Software oder Nachbau einer Schaltung, geschieht immer freiwillig und auf eigene Gefahr - kein Autor haftet für evtl. entstandene Schäden an Hard/Software, Leib und Leben - es sei denn, es geschah aus grober Fahrlässigkeit, um den Anwender nachweislich Schaden zu wollen.

Spenden

Evtl. Spenden fließen wieder zurück in das Projekt und ermöglichen uns, dieses immer weiter auszubauen und langfristig zu verbessern und zu sichern. Etwa zum Anmieten des Webspaces, für die Lizensierung von Serversoftware, Domain, Sicherheit, Realisierung von neuen Funktionen und andere laufende Kosten. Sie werden keineswegs dafür genutzt, Teamer zu bezahlen oder irgendwelche Sachen zu kaufen, die nichts mit dem Projekt zu tun haben. Aber das ist Zukunftsmusik und ob dies jemals soweit kommen wir ist fraglich - bis dahin bleiben wir auf dem Nullstatus, dh. wir nutzen kostenlose Lösungen und bieten als Einsatz unsere Arbeit und Zeit! Neben Geldspenden, nehmen wir auch immer wieder gerne Retro Soft und Hardware in unsere Sammlung auf - falls du auf die eine oder andere Art etwas spenden möchtest, setze dich bitte mit der Administration in Kontakt.

Rezensionsexemplare

Neben der allgemeinen Berichterstattung in Form von aktuellen News im Blog, testet das Nemesiz-Team auch gezielt Retroprodukte, welche als separate und sehr umfangreiche Tests in unserer Testsektion erscheinen. Wenn Sie ein Hersteller, Programmierer oder Händler aus dem Retrobereich sind und speziell ein Produkt getestet haben möchten, wenden Sie sich bitte an die Administration. Kostenlose Rezensionsexemplare sind gerne gesehen und können nach dem Test auch wieder zurückgeschickt werden. 

Nemesiz v3

Wir möchten darauf hinweisen, daß unser Nemesiz Projekt in keinster Weise zu dem zwangsweise aufgegebenen Vorgängerprojekt "Nemesiz v3" in irgendeinem Zusammenhang steht. Richtig ist, daß wir den seit fast 2 Jahren nicht mehr genutzten Namen, einige Logos und sogar Inhalte übernommen haben, nämlich jene aus dem alten Blog, die ohnehin von unserem Teamer Trixter (oder im Zusammenhang stehend) stammten, gehörten oder geleitet wurden. Wir haben keine alten Userdaten oder Beiträge aus dem alten Forum übernommen, noch nutzen wir irgendetwas für das wir keine Lizenz hätten. Wir distanzieren uns hiermit in aller Form von den alten Nemesiz-Projekten (egal welcher Versionsnummer) und möchten evtl. Gläubiger bitten, evtl. Ansprüche gegen jene geltend zu machen, die damals die Verträge unterschrieben haben. (von uns war das keiner)

Ralph Kicks Bücher

...sind ebenfalls nicht mehr hier beheimatet, nachdem sich der Autor dazu entschied, Ende 2014 seine Buchprojekte an irgendwelche Profiberater zu übergeben. Deswegen werden wir seine Bücher nicht länger lektorieren, publizieren oder unterstützen - wer vor hatte, das Nemesiz über eines der drei unter dem Neme-Logo erschienenen Bücher kaufend zu unterstützen (Stichwort Spende), verwirft diesen Gedanken bitte wieder schnell. Derzeit ist es eh fraglich, ob diese Werke überhaupt noch in Printform zu erhalten sind, da seine Webseite nicht mehr zu existieren scheint - daher gibt es auch keinen Link an dieser Stelle...

Alte Dienste

Aufgrund von Limitierungen des Servers/Hosters sind einige Bereiche eingeschränkt oder erst gar nicht mehr im Projekt enthalten:

  • umfangreiche Downloaddatenbank - beschränkt sich derzeit nur auf eigene oder exklusive Inhalte, downloadbar über die Artikel selber

Diese Dienste werden wir wieder einführen, sobald das Projekt auf ein bestimmtes "Ausbaulevel" gestiegen ist...

Flatsysteme

In der Tat - alles was im Nemesiz zu sehen ist (Blog, Forum, Wiki, ect.) basiert auf Flat-Code. Dh. es wird keine SQL Datenbank benötigt, da alle Funktionen auf simplen Textdateien oder XML Steuercodedateien aufgebaut sind. Das hat den Hintergrund, daß das neue Nemesiz als "Techdemo"-Projekt komplett von unserem Teamer Trixter für den Betrieb von seinem Raspberry Pi B-Modell entwickelt wurde. Es war nicht mehr als ein Experiment, welches ursprünglich gar nicht dazu gedacht war, daß es für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein würde. Ein Selbsthosting hätte eine schnelle Internetverbindung vorausgesetzt, welche bei Trixters Standort aber nicht vorliegt (max. DSL 2000) - durch einen glücklichen Umstand fand sich dann aber mit birdy1 ein alter Teamer bereit, das Projekt zu hosten. Dabei wurde die Flatidee aber nicht einfach wieder verworfen und auf alte bewährte SQL-Systeme wie Wordpress oder WBBx zurückgeschwenkt, sondern beibehalten. Da uns Flatsysteme bislang nicht vertraut waren, wollten wir ihnen eine Chance geben, sich zu beweisen - und das tun sie bislang mehr als positiv. Zudem unterstreichen sie unseren Anspruch, möglichst einfach, schnell und bescheiden zu sein und auch zu bleiben. Im Moment decken sie unsere Ansprüche völlig ab - sollte sich in Zukunft daran etwas ändern (zB. extrem ansteigende Anzahl von aktiven Mitgliedern, fehlende aber gewünschte Funktionen nicht realisierbar sein) kann man immer noch auf etwas anderes wechseln.

Kurzum... unser Experiment ist voll und ganz aufgegangen - auch wenn die Seite derzeit nicht auf einem Einser RaspberryPi läuft, würde sie es dennoch problemlos tun. Das spricht für die Leistungsfähigkeit der guten und günstigen Hardware, welche von uns auf jeden Fall empfohlen werden kann, genauso wie einige Flatsysteme (also Softwareseitig).