RETURN Ausgabe 34 erschienen



Montag 08 Oktober 2018 von Trixter C64, Retro, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 34 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Ghostbusters-Spiele von 1984 bis heute
  • Steel Ranger - (C64)
  • Virtua Racing (Megadrive)
  • Battle Crust (Dreamcast)
  • Gandalf (Spectrum)
  • Action-Adventure-Klassiker: Landstalker
  • Arcadeklassiker: N-Sub
  • Crossover: Silkworm

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa Virtual Boy, Messebericht DoKomi Düsseldorf, Geschichte der Wrestlingspiele (Teil 2), Master System, Designer des Sinclair Rick Dickinson, Making of Xeno Crisis (Megadrive), uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-34/


Musikalbum Moving On



Freitag 05 Oktober 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Das neue Musikalbum Moving On von Psyria, welches (fast, bis auf das finale Mastering) komplett auf Amiga-Computern entstand, ist ab heute in der digitalen Form erschienen und kann käuflich erstanden werden. Es erwarten euch 14 Musiktracks mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 55 Minuten.

Preis: 14 Euro

Die Version auf CD zum gleichen Preis erscheint am 19.10.2018 bei 3H-Records.

https://www.amazon.de/gp/product/B07H39F8GQ/


Der wöchentliche Retro Rückblick 36/2018



Donnerstag 04 Oktober 2018 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Retro keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, der auch dieses Mal mit dem Amiga beginnt. Doch bevor ich damit starte, eine traurige News die Amstrad CPC, Sinclair ZX Spectrum, Commodore 64 und Amiga Spieler gleichermaßen betrifft. Der britische Computerspielemusikus Ben Daglish (ua. The Last Ninja, Deflektor, Musikprojekt "Press Play on Tape") ist Anfang des Monats im Alter von 52 an Lungenkrebs gestorben. Ich möchte auf diesem Weg unsere Anteilnahme und Beileid aussprechen... https://en.wikipedia.org/wiki/Ben_Daglish

Mit BestWB ist in der schon bekannten Art von BetterWB ein neues (inoffizielles) Workbenchpaket für das gerade erst frisch releaste Workbench 3.1.4 Update (wir berichteten) erschienen. Es verspricht weitere Updates, keine Hardwareeinschränkungen, keine unnötigen Aufblähungen - Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit stehen an erster Stelle. Ich konnte bislang weder auf das offizielle Update, noch auf dieses Paket ein Auge werfen und kann daher nicht bestätigen, was beide zu leisten vermögen - aber wer das neue Betriebssystem besitzt, kann bei Bedarf ja mal ein Auge hierauf werfen und evtl. was dazu in den Kommentaren schreiben... http://lilliput.amiga-projects.net/BestWB.htm

Vom Amigafilesystem PFS3 (Professional Filesystem III) All-in-One (da kompatibel zu OS 1, 2, 3, sowie dem ersten 68000 Prozessor und höher) ist Version 3.1 erschienen. Das Update bringt viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen. http://aminet.net/package/disk/misc/pfs3aio

Auch für den VC-20 gibt es ein neues Spiel - eher ein Versuch, ein Spiel vom Commodore PET zu portieren, weshalb die "Grafik" nur aus Steuerzeichen/Buchstaben besteht und über die Tastatur gesteuert wird. Dafür benötig "Meteor Storm" keine weitere Aufrüstung bei der Hardware und läuft auf Standard-Maschinen. Hier weicht man also recht simpel Meteoren aus. http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=102138&sid=19e5947349818353d586870ad91be7b0#p102138

Kommen wir zum Abschluss zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 6.10.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg


Amiga: Amiga OS 3.1.4 erschienen



Montag 01 Oktober 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Wie Hyperion Entertainment bekannt gibt, wurde die ursprünglich als Update angedachte neue Version des Betriebssystems Amiga OS 3.1.4 (wir berichteten) nun als eigenständiges Produkt veröffentlicht.

Laut Hyperion stellt dieser Versionssprung einen ähnlichen Sprung dar, wie es ihn damals bei Amiga OS 3.9 gab, mehr noch - die neue OS3.1 Version soll deutlich stabiler und robuster laufen. Sehr viele Bestandteile wurden auf den neuesten Stand gebracht, die wichtigsten Features dürften aber die Unterstützung für große Festplatten und lange Dateinamen sein. Natürlich kommt auch die Optik nicht zu kurz, allerdings gibt es wohl Probleme mit den neuen Vampire-Turbokarten - hier sollten sich dessen Anwender wohl vor dem Kauf ersteinmal beim Apollo-Team informieren.

Erhältlich ist das Ganze für (fast - A1000, CDTV und CD32 sind ausgeschlossen) alle Amigas zunächst als digitale Downloadversion. Varianten auf Diskette und ROM sollen folgen. Preis: ca. 30 Euro.

http://www.hyperion-entertainment.com/index.php/where-to-buy/direct-downloads/188-amigaos-314


Der wöchentliche Retro Rückblick 35/2018



Donnerstag 27 September 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, welcher dieses Mal recht kurz ausfällt. Im Amigabereich gab es nur eine Meldung und mit der fangen wir an, ehe die Szenereleases vom C64 folgen...

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.9 erschienen. Das Update bringt eine neue Funktion zum Ersetzen von Logfiles. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Es folgen die neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Nächster (geplanter) Livestream: Samstag 29.9.2018 um 21:30 Uhr
https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg


C16: GridIron erschienen



Montag 24 September 2018 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

GridIron spielt sich wie das klassische Gridrunner von Jeff Minter - nur mit dem Unterschied, daß unser Raumschiff keine Waffen besitzt. Hier dreht es sich also in erster Linie ums Ausweichen der Schüsse von den Gegnern an allen Rändern und dem Einsammeln allen Sammelguts auf dem Spielfeld - danach gehts dann in den nächsten Level. Derer gibt es übrigens 10 Stück in 2 verschiedenen Spielgeschwindigkeiten. Die Grafik ist "hochauflösend" und hier und da ertönt ein Fitzel Sprachausgabe

Das Spiel macht einen guten Eindruck, die Steuerung ist präzise und das Gameplay stimmt. Für unendlichen Nachschub wird ein Leveleditor gleich mitgeliefert. Wer auf der Suche nach einem guten neuen Arcadespiel für seinen C16/plus 4 ist, sollte sich das Spiel auf jeden Fall einmal näher ansehen. Der Download ist kostenlos und das Spiel liegt wahlweise als PRG oder TAP vor. Übrigens erhielt das Spiel vom RETRO GAMER Magazine eine 81%ige Bewertung...

https://stinaris.itch.io/gridiron


C16: Club Info 151 Diskmag erschienen



Montag 24 September 2018 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Von der Club-Info (DAS DiskMag zum C16 - 116 - Plus/4) ist Ausgabe 151 erschienen. Mitgeliefert werden diverse Demos und Tools, aber auch folgende Spiele:

  • Mag. Curse Pipi V
  • Gridiron 8.1
  • Breakout
  • Jumpman
  • Randtower Dumper
  • Spikes CPlus4
  • Linnanmuurilla
  • 17 & 4
  • Blockade

http://plus4world.powweb.com/software/Club_Info_151


Seite 6 von 131«...45678...»

DIGITAL TALK-CD 2018