Der wöchentliche Retro Rückblick 22/2018



Freitag 01 Juni 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum Rückblick, welcher dieses Mal aufgrund des Feiertages erst heute erscheint. Eine einzelne Amiga-Meldung gibt es zu verkünden und mit dieser starten wir auch direkt...

Vom Multi-game Character Editor (MCE) ist Version 10.3 erschienen. Neu hinzugekommen ist der Armee-Editor für das Spiel Rorke's Drift und der Location-Editor von Demon's Winter wurde verbessert. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Kommen wir direkt zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:

Hier noch ein Hinweis in eigener Sache. Am morgigen Samstag (2.6.2018) findet um 21:30h mein erster "offizieller" Livestream auf YouTube statt - angedacht ist das Vorstellen (und Live-Zocken) zweier C64 Spiele zu denen in der nächsten Digital Talk 103 ein Testbericht erscheint, ein wenig Palaver mit Mitgliedern unseres Teams und den Supportern - halt ein netter Abend unter Gleichgesinnten. Wer mag, schaut einfach mal auf meinem Kanal vorbei:

 https://www.youtube.com/channel/UCJZGXI_zzFOL3Y_YOkiDvRg


RETURN Ausgabe 33 erschienen



Dienstag 29 Mai 2018 von Trixter C64, VC20/C16/P4, Atari, Retro, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 33 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • GEM – Ein ungeschliffener Diamant (Atari ST)
  • Rocky Memphis - (C64)
  • L'abbaye des Morts (Megadrive)
  • Baba's Palace (Amstrad CPC)
  • Slipstream (C16)
  • Hardware Time Machine Arcadestick
  • Arcadeklassiker: Marble Madness Arcade
  • Crossover: Continental Circus

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa die digitalen Anfänge der Fußballspiele, von der Spielhalle auf den Atari: Bosconian, die Geschichte der Wrestlingspiele, Steampunk-Shooter für PC, Mac & Amiga: Tower 57Computerspiele im Brettspiel Design, erfolgreiche RPG Serie: Die SaGa-ReiheSuper Mario Encyclopedia und NES Works, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-33/


Commodore 8Bit Emulator VICE Version 3.2 erschienen



Montag 28 Mai 2018 von Trixter C64, Emulation, PC/Apple keine Kommentare

VICE ist ein Emulatorenpaket von verschiedensten Commodore 8Bit Systemen - darunter zB. C64, VC20, C16, C128, ect. Dessen neueste Version 3.2 ist jetzt erschienen und bringt neben Fehlerbehebungen und Änderungen auch neue Funktionen mit - etwa 4sid Unterstützung.

VICE ist für eine ganze Reihe von Systemen erhältlich, die wichtigsten dürften aber wohl PC, MAC und Linux sein. http://vice-emu.sourceforge.net/


Der wöchentliche Retro Rückblick 21/2018



Donnerstag 24 Mai 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick, welcher wie immer mit dem Amiga startet.

Vom Snake/Tron Arcadespiel für bis zu 4 Spieler Worm Wars ist Version 9.1 erschienen. Neben der üblichen Fehlerbehebung wurden neue CLI-Argumente/WB-Tooltypes (Pubscreen, Winwidth, Winheight) hinzugefügt. Benötigt wird ein Amiga ab OS 3 mit 2Mb RAM, ein Flickerfixer wird empfohlen. http://amigan.1emu.net/releases/#wormwars

Vom Signetics-basierten Maschinenemulator AmiArcadia ist Version 24.71 erschienen. Es wurden wohl Bugs behoben, die sich in das letzte Update von letzter Woche eingeschlichen hatten. http://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Von MilkyTracker - einem quelloffenen Multisourcemusiktracker - ist Version 1.02 erschienen. https://www.eevul.net/amiga/ports/milkytracker/

Kommen wir zum Commodore 64.

Wie ich im letzten Rückblick beschrieb (hier der Link) hatte ich Probleme beim Bestellen im Shop von Collectorvision. Mittlerweile habe ich das Spiel Sydney Hunter in der Downloadversion als d64-Image erhalten, welches auf einmal dann doch an meine "deutsche GMX"-Adresse verschickt werden konnte (nach gut einer Woche). Leider äußerte man sich nicht näher zu dem angeblichen Problem, sonst hätte ich an dieser Stelle Lösungsvorschläge anbieten können - nein, man zog es vor, gar nicht mehr zu antworten. Daher kann mein Tip an alle sein, die vorhaben bei dem Shop irgendwas zu kaufen: solltet ihr nach einem Tag immer noch keine Bestätigungsemail erhalten haben, nutzt das Kontaktformular auf deren Seite und hakt direkt nach und bleibt am Ball - notfalls auch die Stornierung der Bestellung ankündigen, sollte bis zu einem gewissen Datum (sagen wir 3 Tage) keine Reaktion erfolgen... traurig...

Kommen wir zu den neuesten Szenereleases:


C64: Trolley Follies erschienen



Dienstag 22 Mai 2018 von Trixter C64 keine Kommentare

Ein interessantes Eisenbahnspiel welches komplett in Basic realisiert wurde. Der Spieler steuert in bildschirmgroßen Leveln einen Zug, den er frei - nach Begebenheit der Schienen - steuern kann um wartende Reisende an Bahnhöfen aufzusammeln oder wieder abzusetzen. Der Knackpunkt hierbei ist die Weichenstellung. Der Zug kann natürlich nicht gegen eine "geschlossene" Weiche fahren - ansonsten verliert man ein Leben. Gut, daß man diese Weichen recht einfach (auch aus der Fahrt heraus) mit dem Feuerknopf umschalten kann. Das alles hört sich recht sporadisch an - und das ist es auch - aber es ist zweckmäßig, sieht lustig aus und macht vor allen Dingen viel Spaß.

Grafik ist auf Basicniveau, ebenso der Sound - aber hey, es ist nicht das Drumherum, was ein Spiel gut macht, sondern das Gameplay - und das stimmt hier. Eine Highscoreliste (speicherbar) gibt es ebenso wie Tastatur und Joysticksteuerung. Hier würde ich mir wünschen, daß diese einheitlich auf einem Port liegen würde. Man kann das Menü zB. mit einem Joystick in Port 2 steuern und verändern - aber im Spiel komischerweise nur mit Port 1 steuern. Okay, es macht schon Sinn - nämlich im 2 Spielermodus, den es ebenfalls gibt. Aber im Einspielermodus sollte man dies ändern, wenn man nicht ständig 2 Joysticks angeschlossen hat und daher diese im laufenden Betrieb (macht das bitte niemals!) tauschen muss.

Wer gerne knobelt und ein nettes Spiel mit Eisenbahnen sucht, sollte hier auf jeden Fall einmal reinschauen.

http://www.blackcastlesoftware.com/games/trolleyFollies/


LOAD Ausgabe #4



Dienstag 22 Mai 2018 von Trixter Amiga, C64, Atari, Retro keine Kommentare

Beim Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V. ist die Ausgabe #4 des Magazins LOAD erschienen.


Hierbei handelt es sich um die gedruckte Variante und nicht um die Onlineversion, welche erst in einigen Monaten (vermutlich) erscheinen wird. Der Verein möchte jedem Interessierten die Möglichkeit geben, ebenfalls an eine Printausgabe zu kommen (ohne selber Mitglied im Verein zu sein) und startet daher eine Art Spendenaktion.

Ab dem 1. Juni bis zum 31. Juli 2018 erhält jeder der mindestens 4,50 Euro an den Verein spendet, anstelle einer Spendenquittung ein Exemplar der neuen Ausgabe.

Weitere Infos, Screenshots und Links unter: http://www.classic-computing.de/load4_preview/ 


Seite 4 von 139«...23456...»