Lebenszeichen?!



Dienstag 22 März 2016 von Trixter Nemesiz keine Kommentare

Seit gestern erreichen mich Emails und sogar Anrufe, die sich um meinen gesundheitlichen Zustand sorgen, da ich seit rund 10 Tagen keine Artikel mehr im Blog gepostet habe. Es freut mich zu sehen, daß ihr euch Gedanken um meine Wenigkeit macht, aber eure Sorge ist unbegründet - und ehe irgendwer auf die Idee kommt, noch eine Suchanzeige aufzugeben, geb ich lieber mal ein Lebenszeichen von mir.

Der Grund, warum es seit 10 Tagen keine neuen Artikel von mir zu lesen gibt ist simpel - bis vor ca. 2 Wochen, kam ich vor lauter Arbeit kaum noch dazu irgendwas anderes zu machen, außer Artikel zu schreiben - dieser Zustand hat sich jetzt rapide geändert. Wenn nichts neues erscheint, kann ich auch nichts darüber schreiben. Was ich gerne später im Jahr als "Sommerloch" bezeichne, tritt momentan halt im Frühling auf - man steckt eben nicht drin... das ist schon alles. Ziemlich simpel und kein Grund, gleich das Schlimmste anzunehmen.

Sollte ich wirklich mal krank sein (also kanker als normal) oder Urlaub machen, teile ich es euch im Vorfeld zeitig mit. Sollte ich den Löffel abgeben, wird das birdy irgendwann mitbekommen und bei mir anrufen - dann wird er euch über meinen Abgang informieren - aber bis dahin, macht euch bitte keine Sorgen mehr!

Außerdem - das Projekt beschränkt sich nicht nur auf den Blog. Würdet ihr mal ins Forum oder die Wiki schauen, würde man meine Aktivitäten auch sehen. Die "freie" Zeit nutzte ich um Plugins zu testen oder zu aktualisieren, an den Wikis habe ich auch gearbeitet (Inhalte/Bug im Template behoben), zudem gab es neue Tutorials (nur einsehbar für registrierte Mitglieder) und so weiter und so fort.

Für diese Woche kündige ich (nach 2 Wochen Sammelarbeit) auch wieder einen Wochenrücklick an, welcher am Donnerstag erscheint und aktuell arbeite ich an einem Kurzartikel für den Raspberry Pi 3, welcher heute im Laufe des Nachmittags erscheinen wird.

Ich bitte darum, dies im Hinterkopf für die Zukunft zu halten, danke und viele Grüße - euer Dave/Trixter


Hurra, der erste Hater ist auch schon wieder da...



Montag 04 Januar 2016 von Trixter Nemesiz 5 Kommentare

...wunderbar, denn dann können wir sozusagen endlich vollzählig ins neue Jahr einsteigen, denn ohne die Deppenfraktion hätte mir auch schwer was gefehlt. Übrigens... hinter der ersten Seite hier im Blog gibt es noch weitere, welche auf deine permanente Negativ 1 Sterne Bewertung warten - da hast du wohl einige Beiträge übersehen, denn die sind noch jungfräulich geblieben. Schäm dich, 6, setzen! Das ist ja wohl das Mindeste, was ich von meiner Hatertruppe erwarten kann, daß sie ihre Hassaktionen auch mit dem nötigen Arbeitsaufwand tätigen - aber mittlerweile glaube ich, daß diese faulen Typen einfach nur mal schnell ins Projekt reinschneien und -Tack, Tack, Tack- alle Artikel auf der Startseite mal flott negativ mit einem Stern durchklicken, ohne diese auch je gelesen zu haben. Womöglich ist der Typ aber auch dafür viel zu blöde...

Wer soviel negative Energie aufbringt, jeden und alles haßt, der haßt auch sich selber und stellt eine Gefahr für die Allgemeinheit dar - ich würde dir ja gerne ein paar Tips geben, aber leider sind diese in unserem Lande noch nicht legalisiert worden. Aber ich kann dir was anderes anbieten - werde Autor und schreibe konstruktive Artikel hier bei uns - dann hast du eine Aufgabe und machst auch mal was sinnvolles - evtl. kriegen wir deine Depressionen ja damit ein Stück weit unter Kontrolle?

Sprich in den Kommentaren oder im Forum aus, was dich stört und wir versuchen, es auch dir recht zu machen - aber permanentes Negativbewerten bringt nichts, weder dir noch uns. Aber falls du glaubst, wir würden uns dadurch provoziert fühlen oder ärgern, bist du auf dem Holzweg - wir machen das Projekt nicht für dich, sondern für die Leser, die uns mögen. Wir werden auch in Zukunft genauso weiter machen, wie bisher - kapier das endlich. Du magst ja alles und jeden Scheiße finden - auch unsere Seite - aber das scheint bei dir ja bei allem generell so zu sein. Wir hingegen sind mächtig stolz auf unser Projekt, denn im Gegensatz zu dir, haben wir etwas erschaffen, was du nicht hinbekommst - oder sagen wir anders - deinen Neid hervor ruft. Auch negative Werbung ist Werbung. 

Das ist das letzte Mal, daß ich zu dem Thema etwas sage - ab jetzt wirst du wie sonst auch ignoriert. So, nun troll dich... ein frohes Neues allen anderen Lesern! Startet doch schon gut das neue Jahr, oder? devil


Frohes Neues 2016!



Donnerstag 31 Dezember 2015 von Trixter Nemesiz keine Kommentare


Das Nemesiz sucht weitere Autoren!



Donnerstag 31 Dezember 2015 von Trixter Nemesiz keine Kommentare

Wie schon im Newsletter angesprochen, möchten wir zum Ende des Jahres die Gelegenheit nutzen, um in unserer Leserschaft für weitere Autoren für den Blog zu werben.

Das Autorenteam besteht derzeit aus 4 Artikelschreiber, die den Blog (auch unregelmäßig) mit neuen Inhalten versorgen - dies ist auch völlig in Ordnung so, dennoch würde ich das Team in diesem Punkt gerne verstärkt sehen, da ich die Hauptarbeit derzeit alleine trage und viele (der im kommenden Jahr) anstehenden Ideen und Umsetzungen etwas zu kurz kommen. Ich suche allerdings keinen Ersatz für mich oder jemanden, dem ich meine Arbeiten aufbürden kann, sondern "unterstützende" Hilfe - denn jeder Artikel, den ich selber nicht recherchieren und schreiben muss, entlastet mich und läßt mir mehr Spielraum für andere Dinge.

Kurzum: wir suchen nette und aktive Schreiberlinge aus allen Bereichen, die hin und wieder (es gibt keine "festen Arbeitszeiten" oder vorgeschriebene Mindestartikelmengen), wenn sie Lust und Laune haben oder meinen, etwas könnte auch für andere Leser interessant sein, eigenständige Artikel für diesen Blog realisieren. Dies können gerne auch Szenegruppen, Publisher oder Retrogruppen sein - nur bitte keine Eintagsfliegen.

Für jeden, der gerade überlegt, ob dies etwas für ihn wäre - aber abgeschreckt ist vom unbekannten CMS-System - habe ich folgendes interne Video erstellt, welches ein wenig hinter unsere Kulissen blicken läßt und zeigt, wie man einen Artikel schreibt und welche Möglichkeiten wir bieten. Dies soll den Unentschlossenen die Angst nehmen - aber ich kann jetzt schon verraten, daß jeder, der ein Schreibprogramm nutzt um Briefe zu schreiben, auch unser CMS bedienen kann - zudem kann man nicht viel falsch machen, da sich alle Schritte auch rückgängig machen lassen. Kein Thema...

Dieses Video ist ein HTML5 Video (.webm) und dafür ausgelegt, auf möglichst vielen Systemen - auch auf RaspberryPi - zu laufen. Solltest du den Internet Explorer verwenden, benötigst du diese Google-Erweiterung.

Möchtest du dich aktiv im Blog beteiligen, kontaktiere mich (als registriertes Forenmitglied) per PN, über unser Kontaktformular oder schreib einen Kommentar unter diesen Artikel. (gibt bei den letzten 2 Methoden bitte eine korrekte Emailadresse an - diese wird nicht veröffentlicht, sondern nur zur Kontaktaufnahme genutzt)


Hohoho - ECS-Demoversion von The Speris Legacy



Donnerstag 24 Dezember 2015 von Trixter Amiga, Nemesiz , Exklusiv DL keine Kommentare

Vorgeschichte: Letztes Jahr um diese Zeit fand ich in einem englischen Amigaforum einen Beitrag, wo ein User die Demoversion von The Speris Legacy suchte. Zahlreiche Stimmen meinten, daß er direkt zur Vollversion greifen sollte, da die Demoversion, wie auch die CD32 Version zur AGA-Diskversion völlig identisch wären. Daß dem nicht so ist, war mir schon 1995 klar, denn The Speris Legacy war eines DER Titel auf die ich (neben Simon 2) dringlichst für meinen Amiga 500+ (vergeblich) gewartet hatte - es gab damals auf der Coverdisk der Amiga Games eine Demoversion des Spieles, die unter ECS lief.


Meine komplette Magazin und Disksammlung hatte ich einst beim Wechsel auf den A1200 verkauft - 15 Jahre später kam ich dann durch Zufall wieder an meine alten Sachen (den Rechner mußte ich wieder in Stand setzen, da er durch den ausgelaufenen Akku zerstört worden war - näheres dazu in der Episode 28 des BoingsWorld Podcasts) - aber ich konnte einige der alten Disketten retten, die noch vorhanden waren - darunter auch besagtes Speris Demo! Nur war das Nemesiz-Projekt letztes Jahr um diese Zeit noch nicht online, daher hob ich mir den Release für dieses Jahr auf - nachdem ich das Demo nirgendwo anders im Netz gefunden habe...

-> Den Artikel komplett lesen



Seite 3 von 10«12345...»

DIGITAL TALK-CD 2017