RETURN Ausgabe 26 erschienen



Mittwoch 14 September 2016 von Trixter Amiga, C64, Retro, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 26 erschienen. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Jocopod - Analoge PC-Lenkräder am C64
  • Scooby Doo Mystery (Sega Megadrive)
  • Bobby Bearing (Atari 8bit)
  • Wonderland Dizzy (NES)
  • Review: Secret Of Mana (SNES)
  • Arcade-Klassiker: Joust
  • Crossover: Pooyan
  • Eventbericht: 17. Vintage Computing Festival

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa die Entstehung von Reshoot, 30 Jahre Legend of Zelda, Adventures mit dem D42–Adventure-System erstellen, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-26/


RETURN Ausgabe 25 erschienen



Montag 13 Juni 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 25 erschienen, die ganz im Zeichen des 30jährigen Geburtstages des NES von Nintendo steht. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Zerosphere (Amiga)
  • Pixeroids (Atari XL/XE)
  • The Great Escape (Atari XL/XE)
  • Super Carling The Spider (C64)
  • Tiger Claw (C64)
  • Review: Robocop vs. Terminator (Megadrive)
  • Review: Alundra (Playstation)
  • Hardware: SIO2BT (Atari XL/XE)
  • Crossover: Double Dragon

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa der Rückblick über alle 25 RETURN-Ausgaben, Retro-Läden in der BRD, Kolumne, Pixelkunst, neue Bücher, Events, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-25/


Crowdfunding: 25 Years Turrican II The Orchestral Album



Mittwoch 11 Mai 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Konsole keine Kommentare

Chris Hülsbeck stellt sein neues (und auf 1000 Exemplare limitiertes) Orchestralalbum von Turrican 2 in Aussicht, wenn bis zum 28. Mai 75000 Dollar über Kickstarter zusammen kommen...

Alle weiteren Infos (engl.) unter: https://www.kickstarter.com/projects/chris-huelsbeck/turrican-ii-live-orchestra-album-by-chris-huelsbec


Shadow of the Beast Remake PS4 mit Amiga Original



Montag 09 Mai 2016 von Trixter Amiga, Emulation, Konsole 5 Kommentare
 

Am 17.Mai erscheint das neue Shadow of the Beast Spiel auf Sony´s Playstation 4 - normalerweise wäre dies an dieser Stelle keiner Erwähnung wert, aber... das originale Amiga-Spiel läßt sich als Bonusinhalt freispielen und kann dann emuliert auf der Konsole gespielt werden. Das Spiel wird in Europa als Downloadinhalt erscheinen und kann ab sofort vorbestellt werden. Preis: 15 Eurohttps://www.playstation.com/de-de/games/shadow-of-the-beast-ps4/


Neuer Handheldkonsolencomputer: CHIP, PocketCHIP + PICO-8



Mittwoch 04 Mai 2016 von Trixter Konsole keine Kommentare
 

Dieses Produkt zu beschreiben wird nicht einfach sein, denn wir haben es hier nicht mit einem einzigen zu tun, sondern mehreren in Kombination: Letztes Jahr startete Next Thing Co. eine Kickstarterfinanzierungskampagne um der Welt ersten 9 Dollar-Computer zu schaffen - den C.H.I.P..

Dieser besitzt WIFI, Bluetooth, einen 1Ghz ARM Prozessor und 4GB Flashspeicher - die Kampagne war ein Erfolg und somit wird das Teil jetzt produziert. Das System ist modular aufgebaut und kann nach den Bedürfnissen der User mittels Erweiterungen um weitere Features nachgerüstet werden. So kann man zB. einen HDMI oder VGA-Adapter nachrüsten, um den Rechner an seine gewünschte Monitor/Fernsehausstattung anzuschließen.

Eine weitere Erweiterung ist der PocketC.H.I.P. - diese macht den Rechner mobil und rüstet neben dem Gehäuse auch eine Tastatur, ein 4.3 Zoll Display mit Touchfunktionalität, einen 5 Stunden haltbaren 3000mAH Akku, einen Kopfhörer und einen Video-Outanschluss, sowie einen Stifthalter nach.

PICO-8 hingegen könnte man dann als darauf laufendes Betriebssystem bezeichnen. Es ist aber eine Umgebung um Spiele kreativ zu verändern - Sprites, Maps, SFX und Musiken aus Spielen können verändert oder neu generiert werden. Das fertige Endergebnis läßt sich natürlich speichern und als neues "Cartridge" File mit anderen Geräten und Systemen teilen.

Alle Komponenten lassen sich natürlich einzeln individuell zusammenstellen - aber derzeit läuft eine Vorbestelleraktion, wo der interessierte Kunde alles auf einen Schlag erhält - für gerade mal lächerliche 49 Dollar!

Man kann seinen Rechner also je nach Einsatzzweck stationär zu Hause, aber eben auch wie einen Handheld mobil unterwegs nutzen. Eine nette und neue Idee, allerdings bin ich noch ein wenig zurückhaltend, denn viele Fakten, die ich erwartet hätte (sind die Spiele schon vorinstalliert und wenn ja, welche - welche Systeme laufen noch darauf, ect. pp.) sind nicht einseh oder recherchierbar. Auch hinterläßt das mobile Gehäuse und dessen Tastatur bei mir nicht gerade den besten Eindruck - einen Schönheit oder Designpreis wird das auf jeden Fall nicht gewinnen und die Tasten, bzw. deren Bezeichnungen sind mir zu Asiatisch - aber, irgendwoher muss der Preis ja auch kommen und wer damit keine Probleme hat, der ist von mir geradezu ermuntert, sich auf das Experiment einzulassen.

Alle weiteren Informationen sowie die Vorbestellung, unter dieser Seite (engl.): http://getchip.com/pages/pocketchip



Seite 3 von 14«12345...»