Doku: Die Demoszene - Digitale Unendlichkeiten



Donnerstag 01 September 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Retro keine Kommentare

Gravitiation Art beleuchtet in dieser 90minütigen Dokumentation (welche auf der diesjährigen Evoke Party entstanden ist) die Demoszene - und zwar in deutscher Sprache!

 

Wer mag, kann sich die Doku auch in HD-Qualität (ca. 9GB!) von der Erstellerwebseite herunterladen (Seite bis zu den Videos herunterscrollen!): http://www.gravitationart.com/referenzen.html


Lotek Ausgabe 53 erschienen



Donnerstag 21 Juli 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Retro keine Kommentare

Ausgabe 53 der Lotek ist erschienen, diesmal ua. mit folgenden Themen:

  • Gameshow-Spiele am C64 (auch Amiga)
  • Interview Mirco Geldermann (magicdisk64.de)
  • Amiga Prototyp VELVET
  • Unicorn USB-Adapter (Atari ST)
  • DK Bongos (Gamecube)
  • Buchrezension RESUME
  • YouTube Retrokanäle
  • Quod Init Exit (C64)
  • Film Traceroute
  • Commodore Meeting 2016 Wien

Auch interessant: der Artikel über den Publisher poly.play mitsamt den Spielen von der Technischen Maschinenfabrik - Speeding on the A81 und Megatron - an dessen Ende auf mein Testvideo verlinkt wurde - cool - war echt freudig überrascht, als ich darauf stieß. laugh 

Das Magazin liegt als PDF-Datei vor und kann kostenlos über die Homepage heruntergeladen werden (auf das Cover klicken): http://www.lotek64.com/hp/download.php


Der wöchentliche Retro Rückblick 21/2016



Donnerstag 16 Juni 2016 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Atari keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick. Diesen leite ich diesmal mit einer neuen Bucherscheinung ein, da diese zahlreiche 8 und 16Bit-Rechner abdeckt. Die Rede ist von "RESUME", einem Basic-Befehl, der einem Programm nach einem Fehler mitteilt, wo es danach weiterlaufen soll und nun als Buchtitel fungierend, den Leser darauf hinweisen möchte, daß es ein Fehler war, seine Beschäftigung mit alten Computern aufgegeben zu haben. Es möchte also ehemalige User wieder dazu bringen, sich alten Computern zu widmen - zusätzlich dient es als Ausstellungskatalog für das Oldenburger Computermuseum, in dessen Zusammenarbeit auch das Buch entstand. 370 Seiten, Farb und S/W Abbildungen für 24 Euro. Eine Leseprobe ist ebenfalls vorhanden: http://www.computerarchaeologie.de/bereits-erschienen/   

Weiter geht es regulär wie immer mit dem Amiga.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 5 weitere Spiele online gestellt: Mangled Fenders ACE, UChess, Wipe Off, WipeOut! und Yatcy. http://www.gamescoffer.co.uk/

Eine neue Vollversion hat sich auch bei der Amiga Future eingefunden, nämlich Crystal Kingdom Dizzy. Ihr bekommt das Spiel im ADF und IPF-Format oder in der WHDLoad-Version (Liste ein wenig herunterscrollen): http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=45

Vom Risiko-Brettspielumsetzung Africa ist eine neue Version erschienen. Version 1.43 behebt einige Fehler und benötigt einen AGA-Amiga mit Amiga OS3.x. http://amigan.1emu.net/releases/#others

Vom Cowboy Duel-Klon Gringos ist die neue Version 1.2 erschienen. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen wurden auch einige Verbesserungen bei der Darstellung, Grafik und SoundFX getätigt. Interessant fand ich auch den Hinweis, daß das Spiel seit über 18! Jahren existiert und jetzt endlich weiterentwickelt wird - na dann mal ran, ist noch ne Menge zu tun! http://aminet.net/package/game/shoot/Gringos

Wer gerne Mod-Musik aus dem Aminet hört, den wird es freuen, daß von AmiModRadio eine neue Version erschienen ist, über die man jetzt auch Musikstücke bewerten kann (und auch die Bewertungen anderer beim Abspielen anzeigt). https://sourceforge.net/projects/amimodradio/

Kommen wir zum Commodore Plus/4 - dort beglückt uns Pipisoft mit zwei neuen Basicspielen - RandTown Crusher und RandTown Builder. In beiden dreht es sich um Straßenbau in einer "sich selbst aufbauenden" Stadt - einmal muss man Straßen mit einer bestimmten Anzahl Teilstücke anlegen und beim anderen zerstören und am Ende mehr Energie besitzen als die Stadt.

Zum Schluss folgen noch die neusten Szene-Releases für den Commodore 64.


RETURN Ausgabe 25 erschienen



Montag 13 Juni 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Konsole keine Kommentare

Vom Magazin Faszination klassischer Computer und Konsolen - RETURN - ist Ausgabe 25 erschienen, die ganz im Zeichen des 30jährigen Geburtstages des NES von Nintendo steht. Die für uns wichtigsten Themen wären ua.:

  • Zerosphere (Amiga)
  • Pixeroids (Atari XL/XE)
  • The Great Escape (Atari XL/XE)
  • Super Carling The Spider (C64)
  • Tiger Claw (C64)
  • Review: Robocop vs. Terminator (Megadrive)
  • Review: Alundra (Playstation)
  • Hardware: SIO2BT (Atari XL/XE)
  • Crossover: Double Dragon

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen zu entdecken, etwa der Rückblick über alle 25 RETURN-Ausgaben, Retro-Läden in der BRD, Kolumne, Pixelkunst, neue Bücher, Events, uvm.

Das Magazin kann ab sofort über die RETURN Webseite bestellt werden, bzw. ist am Kiosk erhältlich - Preis: 7.50 Euro.

https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-25/


Crowdfunding: 25 Years Turrican II The Orchestral Album



Mittwoch 11 Mai 2016 von Trixter Amiga, C64, Atari, Konsole keine Kommentare

Chris Hülsbeck stellt sein neues (und auf 1000 Exemplare limitiertes) Orchestralalbum von Turrican 2 in Aussicht, wenn bis zum 28. Mai 75000 Dollar über Kickstarter zusammen kommen...

Alle weiteren Infos (engl.) unter: https://www.kickstarter.com/projects/chris-huelsbeck/turrican-ii-live-orchestra-album-by-chris-huelsbec



Seite 4 von 11«...23456...»