Doku: The Deathbed Vigil - frei auf YouTube erschienen!



Montag 16 Januar 2017 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4, Videos keine Kommentare

Der Dokumentarfilm The Deathbed Vigil and other tales of digital angst von Dave Haynie, welcher die letzten Tage des Commodore-Untergangs zeigt, ist nun für jedermann frei über YouTube einsehbar. Bislang hatte Haynie das Video kommerziell vertrieben (er selbst, später war es Teil der "höheren" DVD-Versionen des Amiga-Emulationspaketes Amiga Forever von Cloanto). 

 

Erlebt das Elend sozusagen live aus seiner Sicht mit (Haynie war Commodore Hardwarehauptentwickler, ua. C128, Amiga 1200 und 4000), werft einen Blick beim Rundgang in die "leere" Commodore-Hauptzentrale in West Chester USA, erlebt die Massenentlassung und das als Totenwache bezeichnete Treffen der ehemaligen Angestellten einen Tag danach.

Das Video ist ein wichtiges Dokument und vermittelt - auch wenn es nicht in Deutsch vorliegt - in rund 2 Stunden Laufzeit die gespenstige niederdrückende Stimmung und deren Auswirkungen der Pleite eines der größten Computerhersteller der (damaligen) Welt. Kurzum... es ist traurig und beängstigend - daher wohl auch der mehr als passende Name.

https://www.youtube.com/watch?v=BaTjwo1ywcI


VC20: Kommerzielles Spiel Pentagorat erschienen



Montag 19 Dezember 2016 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Wer einen auf 32k Speicher aufgerüsteten VC-20 sein Eigen nennt, könnte sich über ein neues kommerzielles Spiel im isometrischen Look freuen - Pentagorat - The Castle of Fiends.

 

Viel über das Spiel zu berichten habe ich allerdings nicht - es gibt nicht wirklich viele Infos darüber: der Spieler wacht als Gefangener im Castle Pentagorat auf und kann sich an nichts erinnern. Anhand der Steuerung, der Bezeichnung "Isometrisches Abenteuer" und dem Video zu urteilen, kann unser Protagonist zwar springen, der Schwerpunkt dürfte aber woanders liegen - beim Durchsuchen der Bildschirmgroßen Level nach Indizien und Ausgängen

Spiele dieser Art stehen und fallen mit der Steuerung - ich persönlich habe bislang noch keines (alle 8bit Systeme eingeschlossen) gefunden, welches ich in meine Sammlung meiner Lieblingsspiele aufnehmen würde - aber der Ansatz mit dem isometrischen Abenteuer weckt die Hoffnung, daß sich dies mit diesem Spiel endlich ändern könnte. Da ich es aber (noch) nicht gespielt habe, kann ich über die Steuerung selbst natürlich nichts sagen - wer dies kann, läßt bitte eine Info in Form eines Kommentares hier...

Was ich sagen kann - das Spiel ist im Moment ausschließlich als physisches Produkt für 6 britische Pfund bei thefuturewas8bit erhältlich: https://www.thefuturewas8bit.com/shop/commodore/vic-20-games/pg-vic20.html

Später soll auch der "digitale Download" folgen, welcher das Spiel als virtuelles Disketten und Datasettenimage enthält. http://www.riimukivi.net/games/pentagorat.html


VC20: It Came From the Grave



Montag 31 Oktober 2016 von Trixter VC20/C16/P4 1 Kommentar

Passend zu Halloween veröffentlichte Jeffrey Daniels vom Denial-Forum sein Spiel It Came From the Grave.


Hier haben wir es mit einem netten kleinen Geschicklichkeits/Merkspiel zu tun - am Anfang wird sehr kurz das gesamte Spielfeld aufgedeckt und der Spieler muss jetzt versuchen, sich einzuprägen, wo irgendwelche Gegner sind. Dann besteht die Aufgabe nur noch darin, den im Level vorhandenen Schlüssel aufzusammeln und unbeschadet (also keinen der versteckten Gegner zu überlaufen) zum Ausgang zu kommen. Dann geht das Spiel in den nächsten Level und der Spaß beginnt erneut.

Die Gegner werden natürlich zufällig in jeder Runde verteilt und deren Anzahl steigt pro erreichtem Level. Mehr gibt es nicht zu berichten - die Grafik ist schlicht, aber nett anzuschauen, der Sound erträglich und die Steuerung präzise - insgesamt ein nettes kleines Spielchen für zwischendurch, welches viel Spaß macht...

Eine Speichererweiterung wird nicht benötigt.

Kostenloser Download unter: http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=90276


Plus/4: Neues Spiel Bombrunner



Montag 17 Oktober 2016 von Trixter VC20/C16/P4 2 Kommentare

Mit Bombrunner legt der 264er_Fan sein neuestes Plus/4 Spiel vor...


In jeweils bildschirmgroßen und individuell gestalteten Leveln, tauchen an beliebiger und zufälliger Stelle Bomben auf, die der Spieler mit Überlaufen deaktivieren und einsammeln muss - und natürlich hat er dafür nur ein begrenztes Zeitlimit zur Verfügung. Schafft er es nicht, die nächste Bombe innerhalb der Zeit einzusammeln, macht´s KABOOM und das Spiel ist vorbei. Gleiches gilt für die Minen, die ebenfalls im Level verteilt sind, wenn man sie berührt. Wurde eine bestimmte Anzahl Bomben eingesackt, geht es im nächsten Level weiter...

Die Level wurden interessant gestaltet - je weiter man voranschreitet, desto mehr "Inhalte" werden generiert - etwa Wände, die den Spieler dazu zwingen, diese auf Kosten der knappen Zeit zum umgehen. Später findet man auch einsammelbare Goodies wie Uhren, die die Zeit wieder ein wenig auffrischen.

Die Grafik ist schlicht aber zweckmäßig, der Sound zwar vorhanden, aber nicht der Rede wert und die Steuerung ist "schwammig" - dennoch macht das Ganze einen Heidenspaß, den sich Plus/4 User auf jeden Fall einmal näher ansehen sollten. Ein wirklich forderndes und hektisches Spiel, welches vor allem die Arcadefreunde begeistern wird...

Das Spiel kann kostenlos hier heruntergeladen werden: http://plus4world.powweb.com/software/Bombrunner


VC20: Dropout erschienen



Donnerstag 29 September 2016 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

aeb aus dem Denial-Forum präsentiert sein neues Spiel Dropout.


Ein wirklich gut gemachter Tetris-Klon für den unaufgerüsteten VC-20! Steuerbar über Tastatur oder Joystick, 4 Spielmodis - Standard Longplay (startet langsam und wird mit jedem neuen Level immer schneller), 40 Lines (räume so schnell du kannst 40 Linien ab), 2 Minute Challenge (erreiche die höchste Punktzahl in 2 Minuten), Master Mode (startet ab Level 15).

Man kann die Klötzchen schnell oder langsam platzieren, es gibt ein "Ghost Piece", welches ein Raster anzeigt, wo der Klotz platziert werden würde, die Vorschau gibt Einblicke auf die nächsten 6 Klötzchen und begleitet wird das Ganze durch ganz passable SoundFX.

Dropout ist schlicht und einfach, aber gemessen an den Möglichkeiten eines unaufgerüsteten VC-20, ist das was geboten wird, wirklich einzigartig und macht zudem noch eine Menge Spaß - ja, das Spiel kramt jeder sicher immer wieder gerne aus seiner Sammlung raus um noch ne Runde zu daddeln - gut gemacht! Sehr zu empfehlen! Das Spiel ist kostenlos zu downloaden und liegt in PAL und NTSC-Versionen (im Archiv) vor.

http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&p=89689



Seite 5 von 13«...34567...»