Plus/4 - C16 - C116: Neues Spiel "Gate Of Power"



Samstag 21 November 2015 von Spider VC20/C16/P4 keine Kommentare

   

Für unsere Plus/4 - C16 - C116 - Freunde gibt es auch wieder Software - Nachschub: "Gate Of Power" wurde komplett überarbeitet und liegt nun im neuen Gewand vor. Herausgekommen ist ein wunderschönes Text-Adventure mit tollen Grafiken, ansprechender Musik und angenehm geringen Ladezeiten, komplett auf einer Diskette. Für alle Fans dieses Genres und für alle Fans der 264er-Commodore ein Muss - seid bereit für die Suche nach dem "Gate Of Power" ...

http://plus4world.powweb.com/software/Gate_of_Power


VC20: Popeye erschienen!



Mittwoch 18 November 2015 von Trixter VC20/C16/P4 6 Kommentare

beamrider aus dem Denial-Forum hat seine Popeye Spielumsetzung (wir berichteten) zum finalen Status gebracht und releast. Es umfaßt 3 Level plus Endsequenz, bietet fast alle Inhalte und Effekte des Automaten (außer Totenschädel und daß Popeye rot anläuft) und ein Extraleben gibt´s alle 20000 Punkte. Der Schwierigkeitsgrad beginnt bei Leicht und steigert sich, nachdem man das Spiel durchgespielt hat.

Am gewohnten Spielprinzip hat sich nichts geändert - jeder der das Spiel schon einmal gespielt hat, wird sich direkt heimisch fühlen. Als Popeye muss der Spieler seine Holde vor dem liebeskranken Brutus beschützen, sammelt Herzen und anderes Zeugs ein, welches Olivia von oben herab wirft (eigentlich die Hauptaufgabe - sammel alles herabgeworfenes ein, jeder Level hat eine individuelle Anzahl davon), zwischendurch muss man sich allerdings vor Brutus und seinem Schergen verteidigen, indem man deren Angriffe (sie werfen ebenfalls irgendwelches Zeugs) mit einem Schlag abwehrt. Zum Glück kann man sich auch noch anders verteidigen, zB. im ersten Level mit einem Boxsack, welcher ein Faß in der Mitte herunterfallen läßt, welches Brutus (richtig getroffen) für einige Sekunden außer Gefecht setzt, oder eben die obligatorische Dose Spinat, welche die Spielfigur für eine kurze Zeit unbesiegbar macht (einfach gegen Brutus rennen).

Kurzum - das originale Spielprinzip wurde super für den kleinen Commodore umgesetzt und stellt sicher eines der diesjährigen Highlights dar - erwähnenswert ist noch der nette Sound und das Titelmelodiegepiepse generell. Benötigt wird eine Speichererweiterung mit 32k - kostenloser Download über Denial unter: http://sleepingelephant.com/ipw-web/bulletin/bb/viewtopic.php?f=10&t=7630


Der wöchentliche Commodore-Rückblick



Mittwoch 28 Oktober 2015 von Trixter Amiga, C64, VC20/C16/P4 keine Kommentare

Ja ist denn heute schon Donnerstag? Mitnichten, aber ich lege den wöchentlichen Rückblick einen Tag vor, da mein PC sich langsam zersetzt und ich eine neue Festplatte brauche, bzw. das System darauf wieder neu aufziehen muss. Damit keine Daten verloren gehen, bzw. ich nicht weiß, ab wann hier bei mir wieder alles läuft, gibt es den Rückblick heute schon früher...

Beginnen wir wir üblich mit dem Amiga.

6 weitere Spiele haben sich auf der Games-Coffer Webseite eingefunden: Benny Beetle, Betrayal, Champions of Dawn, Filou, Ghost und Gyves. Daneben gibt es auch 6 neue Demos und 6 neue Slideshows zu entdecken. http://www.gamescoffer.co.uk

Auch bei der Amiga-Arena gibt es ein Update in Form der Wirtschaftssimulation German Trucking. Die Version 2.0 kann hier als Vollversion heruntergeladen werden: http://www.amiga-arena.de/german-trucking/

Von AmiArcadia, dem Signeticsbasierter Maschinenemulator, ist eine neue Version erschienen. Version 24.3 unterstützt jetzt 5x & 6x Skalierung und bringt einige Verbesserungen mit - benötigt wird (minimum) ein Amiga mit OS3.5 und 16Mb RAMhttp://amigan.1emu.net/releases/#amiarcadia

Wer es leid ist, daß sein AGA-Rechner unter Amiga OS 3.5 oder 3.9 "doppelt" booten muss um die benötigten neuen Updates via Setpatch einzuspielen, den wird es sicher freuen, daß es jetzt fertig gepatchte Kickstartroms mit der Bezeichnung 3.X gibt. Diese werden einfach gegen die originalen ROM´s getauscht - fertig. Diese Kickstartroms sind offiziell vom Rechteinhaber Cloanto lizensiert und werden von den Lizenznehmern hergestellt, also legal. Erste deutsche Händler wie Vesalia Computer bieten diese zwischen 22 bis 29 Euro (je nach System) an. http://www.vesalia.de/d_kickstart.htm

Für den Tastaturadapter Sum (A1200 & A600) gibt es ein neues Firmwareupdate. Dieses unterstützt (ua.) jetzt Apple USB-Tastaturen und bietet verbesserte Unterstützung (Shift-Tasten) bei Pinballspielenhttp://retro.7-bit.pl/?lang=en&go=aktualnosci&view=54

Das neue Amiga 1200 Tastaturprojekt scheint Früchte zu tragen - die benötigte Summe von 125000 Euro ist zusammengekommen. Sollten in den nächsten 3 Tagen (Ende der Aktion) 130000 Euro zusammenkommen, verspricht der Initiator, daß er die 3D-Modell-Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt - somit könnte jeder mit einem 3D Drucker diese nachdrucken. Link zum Kickstarter-Projekt...

Insane-Software meldet sich mit einem Relaunch, bzw. Wiederaufbau ihrer Internetseite zurück - viel Erfolg Jungs! http://www.insane-software.de

Und zum heutigen Abschluss der Amiga-Updates sucht A-EON Technology Amiga Entwickler (PPC/68k) zur Beschleunigung und Ausweitung ihrer Amiga Projekte gegen Bezahlung! Hier alle weiteren Infos (engl.): http://www.amigadeveloper.com

Kommen wir zum Commodore 64.

Games That Weren´t 64 (GTW64) hat 3 Spielevollversionen gefunden, gerettet und veröffentlicht: Quadrofender, ein Budgettitel von Clockwise (1990), Quadrant 4 - ebenfalls ein Budgettitel von Clockwise (1989) und Urban Warrior, eine Kommerz-S.E.U.C.K.iade von Video Images (1988), welches aber aufgrund eines Bugs, welcher das Spiel unspielbar macht, nie erschienen ist. http://www.gamesthatwerent.com/gtw64

Letztes Wochenende ging die ZOO Party zu Ende (Finnland) und bescherte einige interessante Demos (und natürlich noch vieles mehr). Leider sind bis Dato noch nicht alle Releases erschienen und YouTube Videos dazu gab es auch keine, sodaß ich den einst geplanten, eigenständigen Artikel zu der Veranstaltung eingestampft habe - behaltet einfach den folgenden CSDb-Link im Auge, wo mit der Zeit alle Releases verfügbar sein werden. http://csdb.dk/event/?id=2348 

Zum Schluss noch eine Meldung, die alle Commodore-Rechner mit Kassettenport betrifft, vom VC-20 angefangen, über C16 (und seine Ableger), C64 bishin zu den 128ern... eine neue Hardware namens C64SD V3.0 Princess steht in den Startlöchern. Damit wird es (ua.) möglich sein, Datasettensoftware auszulesen (auf SD-Karte) und Images zurückzuschreiben, gleiches soll übrigens auch von Diskette machbar sein. Wir sind auf weitere News und Informationen zu dieser Hardware sehr gespannt, hier der Link zur (engl.) Webseite der Macher. http://www.manosoft.it


C16: Spiel Dork Dave and The Dirty Trick erschienen



Dienstag 20 Oktober 2015 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Ja, auch der C16 wird hin und wieder mit neuem Spielefutter bedacht - diesmal schickt sich der Retrospieleentwickler Misfit an, einen nicht so ganz ernst gemeinten Super Mario Klon auf die Spieler loszulassen - Dork Dave and The Dirty Trick.

 

 

Von welchem schmutzigen Trick hier die Rede sein soll, konnte ich noch nicht herausfinden, denn das Spiel geht von Anfang an mit dem Schwierigkeitsgrad in ungeahnte Höhen, sodaß man eher den Eindruck hat, ein AVGN Spiel zu zocken, als Mario himself - aber das liegt nicht nur am Design. Die Steuerung zB. reagiert nicht präzise, aber auch nicht falsch wie vermutet, sondern einfach etwas anders. Lenkt man in irgendeine Richtung, nimmt die Spielfigur erst langsam etwas "Schwung" auf und wird dann immer schneller, je länger man die Richtung drückt - auch beim Loslassen "rutscht" die Spielfigur eine Weile nach, bis sie endlich zum Stehen kommt. Das ist ungewohnt, das klingt vielleicht auch etwas furchtbar (wie Schlittern auf Eis) und schwer, macht aber komischerweise eine Menge Spaß, da man jeden Schritt richtig vorausplanen muss. Ich hoffe, ihr erkennt aus meiner Umschreibung, was ich sagen möchte... bei manchen Spielen kann genau sowas ein KO-Kriterium sein, aber bei Dave gehört es einfach so dazu wie es ist - er ist schließlich ein "Dork", also ein Idiot! wink

Was ein wenig kurios ist - manche Dinge im Design kann man nicht vom Hintergrund unterscheiden und sind daher nicht direkt als "schädlich" zu erkennen. Auch scheinbar harmlos Blöcke können mitunter den Tod bedeuten - somit steht in erster Linie ein "Ausprobieren nach Fehlern" an, um diese im nächsten Anlauf zu vermeiden. Ein "flüssiger" Spielablauf ist somit also erst dann möglich, wenn man den Level in und auswendig kennt. Nach dem Ableben darf man den kompletten Level neu beginnen, nach zwei weiteren Fehltritten ist das Spiel zu Ende.

Die Grafik ist schön bunt, das Leveldesign zwar kurz, aber abwechslungsreich, Musik ist nur im Titel oder beim Ableben zu hören, ansonsten machen sich eher SoundFX breit, die manchmal nicht so ganz zum Spielablauf passen wollen - warum klingt der Sprung als wenn ein Flugzeug abstürzt? - und können die unmöglichsten Geräusche zum Vorschein bringen, die einen irgendwann mit Sicherheit in den Wahnsinn treiben können. (wahrscheinlich auch ein Grund, warum in dem Video da oben ganz auf Ton verzichtet wird)

Mehr als rennen und springen, irgendwas "weißes" einsammeln (um den Punktestand zu erhöhen) und den Fallen und Gegnern geplant aus dem Weg zu gehen, wird man in diesem Spiel nicht machen können - natürlich steht am Ende fest, daß man die blöde Prinzessin zu retten hat - aber all das macht auf eine bestimmte Art und Weise dennoch Spaß - zumal es auf dem C16 ohnehin nicht viel Futter dieser Art zu sehen gibt. Wer Spiele wie Sqrxz, AVGN Adventures und Super Mario mag, der kann sich alles zusammengequirlt jetzt kostenlos am C16 geben - viel Spaß dabei!

http://www.riimukivi.net


Virtuelle Welten #25: Faszination klassische Computer und Konsolen



Sonntag 13 September 2015 von Spider C64, VC20/C16/P4, Retro, Konsole keine Kommentare

Die "Virtuellen Welten" gehen in die Runde 25: Dieses Mal gibt es ein Interview auf der Gamescom 2015 mit Frank Erstling (Herausgeber des RETURN-Magazins), zum Thema neue Software für alte Rechner und Faszination Spiele von früher für junge und alte Fans.

https://www.youtube.com/watch?v=OFJyUDA0zVA



Seite 13 von 16«...1112131415...»