ZX Spectrum: The Return of Traxtor



Samstag 18 Juli 2015 von Trixter Retro keine Kommentare

Beim neuen Spectrumspiel The Return of Traxtor handelt es sich um den Nachfolger von The Legend of Traxtor, welches einige Verbesserungen zum Vorgänger aufweisen kann. Das Spielprinzip ist schnell erklärt - mit seinem Raumschiff feuert man verschiedene Blöcke an den oberen Spielfeldrand ab, die immer zu 3 gleichen Paaren vereinigt werden müssen, ehe diese verschwinden. Hat man alles abgeräumt, geht es in den nächsten - der insgesamt 25 - Level.

Das Spiel ist kostenlos als "Tap-File" zu haben, benötigt 48k Speicher und wird über die Tastatur gesteuert. Alle weiteren Infos, Tastaturbelegung und der Download über die Homepage des Coders


Neues LukHash Album - The Other Side



Samstag 11 Juli 2015 von Trixter C64, Retro, Emulation, Konsole keine Kommentare

LukHash hat gestern sein neues Musikalbum "The Other Side" veröffentlicht. Seine Musik wird geprägt durch den Einsatz des SID-Chips des Commodore 64 und durch einen gehackten Nintendo Gameboy - und das Konzept hört sich immer unglaublich genial gut an, sodaß sein 7tes Album nur eine Frage der Zeit war. Das Album gibt es völlig kostenlos bei Bandcamp (einfach beim "Kauf" die Summe von 0.00 Euronen angeben), es kann aber auch gegen eine flexibel eigenbestimmte Summe gekauft werden (bei Bandcamp, im Apple ITunes Store liegt der Preis bei 8 britischen Pfund und bei GooglePlay bei 9.50 Euro) - man kann das Teil aber auch hier im Neme probehören und bei Bedarf herunterladen. (unter diesem Text sollte der Player erscheinen, falls nicht, bitte checken, ob ein Plugin wie zB. Noscript beim Firefox nicht dessen Scripte blockiert)

Ansonsten findet ihr alle weiteren Infos über folgende Links (engl.):
LukHash bei Bandcamp, LukHash bei Facebook, LukHash Homepage


Retro-Spiele Updates der letzten Woche



Donnerstag 09 Juli 2015 von Trixter Amiga, Retro keine Kommentare

Ja, der Sommer und sein berüchtigtes Loch schlagen derzeit richtig zu! Es wird immer schwieriger, über Neuigkeiten zu berichten, daher ist erstmal ein wenig Sammeln angesagt. Dieses Konzept werde ich übrigens auch in meinem Urlaub so handhaben, den ich in zwei Wochen antrete - dann gibt es (zumindest von meiner Seite aus) eine kurze wöchentliche Zusammenfassung. Heute haben wir es aber erstmal noch mit dem üblichen Wochenrückblick zu tun...

Beginnen wir wie immer mit dem Amiga.

Auf der Games-Coffer Seite wurden 5 PD-Spiele hinzugefügt: Alien Space, Amiganoid, Jigsaw, Kick Up und Outpost: Solo Assault.

Wer gerne ältere Adventurespiele (vorwiegend vom PC) spielt, der wird sich über die neue AGA-Version der ScummVM-Engine freuen. Mittlerweile sind Versionen für den 060, 040 und 030er Prozessor im Aminet verfügbar.

Bei der Amiga-Arena gibt es ein aktuelles Interview mit Achim Stegemann (dem ehem. Programmierer des Astronomieprogrammes Digital Almanach 3).

Zum Schluss gibt es noch einen neuen Spieletitel für den ZX Spectrum zu vermelden - Falling Blocks, ein Tetrisklon. Dies ist das erste Spiel von Peter McQuillan überhaupt - er hat gerade erst damit begonnen, Assembler zu lernen. Alle Infos und der Download (engl.) bei World of Spectrum.


ZX Spectrum: Neues Spiel Complica DX



Dienstag 30 Juni 2015 von Trixter Retro keine Kommentare

Einar Saukas hat sein neues Knoblespiel Complica DX veröffentlicht, welches im Grunde ein grafisch aufgepepptes "4 gewinnt" darstellt. Der Spieler (oder der Computer) muss also irgendwie (horizontal, vertikal oder diagonal) 4 von seinen Figuren in einer Reihe angeordnet bekommen um das Spiel zu gewinnen - ist es der Spieler selber, geht es für ihn in den nächsten Level.

Klingt so simpel wie Tic Tac Toe - ist aber dank knackigem Computergegner beinharte Arbeit! Die Grafik geht in Ordnung, der Sound ist faktisch nicht vorhanden und das Gameplay - für Spieler, die auf Knobeln und Strategie stehen - sicher interessant. Zumindest aber sollte man sich das Spiel einmal näher ansehen, da es völlig kostenlos als Tapeversion aus dem Netz zu laden ist. Achtet aber bitte darauf, daß ihr in Einar´s Dropbox auch nur wirklich nur das Spiel herunterladet und nicht den kompletten Inhalt...

Weitere Infos, Screenshots und den Download findet ihr (engl.) auf World of Spectrum.


Minimig AGA-Core Update 1.0 für MiST erschienen



Sonntag 28 Juni 2015 von Trixter Amiga, Atari, Retro, Emulation, Konsole keine Kommentare

Der MiST (aMIga/AtariST) ist ein FPGA Computer - also eine Platine, die flexibel andere Systeme nachbilden kann (abhängig vom verwendeten Core, welchen der User aufspielen kann) - etwa vom Prinzip und der Größe her wie ein RaspberryPi, allerdings noch spezifischer, da beim MiST zB. richtige digitale Joystickports vorhanden sind und das Teil von Anfang an als Ersatz diverser Retro-Computerhardware konzipiert wurde.

Derzeit werden folgende Rechner nachgebildet:

-> Den Artikel komplett lesen



Seite 12 von 13«...910111213