Amiga: Uwol - Quest for money portiert



Montag 19 November 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Das 2009 von The Mojon Twins für den ZX Spectrum veröffentlichte (und zu etlichen 8Bit Systemen portierte) Spiel Uwol - Quest for money erhielt nun durch IceVAN von den Purples Studios eine Portierung für den Amiga. Die Grafiken stammen dabei übrigens von der MegaDrive-Version.

In diesem Spiel steuert der Spieler ein gelbes Etwas in jeweils bildschirmgroßen Leveln (die zu den Seiten "durchgängig" sind - man erscheint dann an der gegenüberliegenden Seite wieder) und sammelt alles Geld ein, um zum nächsten Level zu gelangen. Am Ende kann man meist den Weg wählen, da die Level wie eine Pyramide angelegt sind (wir starten oben) - man geht dabei einfach zu einem der gewünschten Ausgänge am Boden. Ist die Zeit abgelaufen, erscheint ein Geist, der den Spieler verfolgt - solche "Druckmittel" waren in alten Arcade-Spielen ja durchaus öfters anzutreffen. Die regulären Gegner hingegen bleiben auf ihren vorgegebenen Bahnen und eine Berührung sorgt für ein Herzenverlust - bei zwei Treffern gibt man allerdings den Löffel ab. Laßt euch also nicht irritieren - die Herzen oben in der Anzeige stehen für die Leben, nicht für Herzen! Hin und wieder taucht auch Bonussammelgut auf, deren einzelne Funktionen ich bislang aber noch nicht ermittelt habe.

Insgesamt gesehen, ein nett gemachtes Plattform-Jump´n Run, mit knuffiger Grafik, netten Musiken, aber auch teilweise etwas schwammiger Steuerung. Dennoch ein richtig gutes Spiel, welches Laune macht - also unbedingt ansehen - es ist kostenlos aus dem Aminet herunterladbar.

Benötigt wird ein Amiga mit 1MB RAM.

http://aminet.net/package/game/jump/Uwol-Quest_for_money   

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der erste Buchstabe des Wortes xrhpt ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)
DIGITAL TALK-CD 2018