Amiga: Amiga OS 3.1.4 erschienen



Montag 01 Oktober 2018 von Trixter Amiga keine Kommentare

Wie Hyperion Entertainment bekannt gibt, wurde die ursprünglich als Update angedachte neue Version des Betriebssystems Amiga OS 3.1.4 (wir berichteten) nun als eigenständiges Produkt veröffentlicht.

Laut Hyperion stellt dieser Versionssprung einen ähnlichen Sprung dar, wie es ihn damals bei Amiga OS 3.9 gab, mehr noch - die neue OS3.1 Version soll deutlich stabiler und robuster laufen. Sehr viele Bestandteile wurden auf den neuesten Stand gebracht, die wichtigsten Features dürften aber die Unterstützung für große Festplatten und lange Dateinamen sein. Natürlich kommt auch die Optik nicht zu kurz, allerdings gibt es wohl Probleme mit den neuen Vampire-Turbokarten - hier sollten sich dessen Anwender wohl vor dem Kauf ersteinmal beim Apollo-Team informieren.

Erhältlich ist das Ganze für (fast - A1000, CDTV und CD32 sind ausgeschlossen) alle Amigas zunächst als digitale Downloadversion. Varianten auf Diskette und ROM sollen folgen. Preis: ca. 30 Euro.

http://www.hyperion-entertainment.com/index.php/where-to-buy/direct-downloads/188-amigaos-314

Schlagworte : Amiga

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der dritte Buchstabe des Wortes cnsibo ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)