Der wöchentliche Retro Rückblick 5/2018



Donnerstag 01 Februar 2018 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Rückblick. Auch diesmal starten wir wieder mit dem Amiga...

Vom Multi-game Character Editor (MCE) wurde Version 10.1 veröffentlicht. Neben den üblichen Fehlerbehebungen wurde der Kartenanzeiger des Spieles Demon´s Winter verbessert. Die Systemvoraussetzungen scheinen gestiegen zu sein, da nun AmigaOS 3.9 mit BoingBag 2 und 10MB RAM verlangt werden. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Mit dem TOSEC Checker 0.1 ist eine neue Webseite entstanden, über die man lokale ADF-Diskimages per Drag & Drop ziehen kann um zu überprüfen, ob die Datei offiziell in der TOSEC-Datenbank enthalten ist. Der Browser übermittelt dabei allerdings nicht die Datei zum Server, sondern generiert einen Fingerabdruck (MD5-Hash), welcher übertragen wird. Daneben besteht sogar die Möglichkeit, einzelne Dateien aus dem ADF-Image zu extrahieren. Könnte durchaus nützlich sein. http://www.amigaclub.be/tosec/

Für die beiden Wolfenstein 3D-Ableger Blake Stone - Aliens of Gold und Blake Stone - Planet Strike sind Portierungen erschienen. Sie benötigen einen AGA-Amiga mit mind. 030er CPU, 4MB RAM (ohne Musik reichen 2MB), AHI (empfohlen Version 4.18) und natürlich eine bestimmte Version der Originalspieledaten. Grafikkarten werden unterstützt.

Für die Wicher-Turbokarten ist das neue Softwareupdate 1.5 erschienen: https://retro.7-bit.pl/?lang=en&go=aktualnosci&view=122

Auch für die Vampire-Turbokarten ist ein Update erschienen - und zwar zum SAGA-Treiber, welcher nun in Version 0.14 vorliegt und den neuen GOLD2.5 Kern aufspielt. Das Update ist nur für registrierte Käufer verfügbar. http://www.apollo-accelerators.com/#download

Individual Computers hat wie angekündigt (wir berichteten) mit der Auslieferung der Vorbestellungen der Neuauflage des IDE-Controllers Buddha IDE (Zorro II-Amigas) begonnen - mehr noch, die Hardware ist jetzt auch für jedermann bei Vesalia für rund 55 Euro bestellbar. http://www.vesalia.de/d_buddhaide.htm

Kommen wir zum Commodore 64...

Dank eines neuen Firmwareupdates ist es möglich, das neue Protovision Spiel Sam´s Journey von sd2iec-Geräten zu betreiben. Einfach alle Diskettendaten in einen Ordner extrahieren (gleiche Daten überspringen da sie identisch sind) und am Ende von allen Daten die "PRG". Endung entfernen. Hier der Link zum Firmwareupdate: https://www.sd2iec.de/

Zum Schluss noch die neuen Szenereleases:

Schlagworte : Amiga, C-64

Trixter
Administration Nemesiz v4 Projekt
Aufgaben im Nemesiz: Administrator, Autor & Moderator, Übersetzung & Bugfixing
Freier Redakteur bei Special Interest Magazinen & Online-Blogs
Retro & Emulation, Alternative Computersysteme, Schwerpunkt: Spiele

  • Schreibe einen Kommentar


    Dein Name (Pflichtfeld):



    Deine Webseite (optional - http://www.):



    Deine E-Mail (wird nicht veröffentlicht):



    Dein Kommentar:

     Soll unser Blog deine Daten für weitere Kommentare merken? (setzt Cookie)
      1x aktiviert ist die Funktion gültig bis Cookielöschung. (Haken rein = Ja)

    Was ist der letzte Buchstabe des Wortes duhc ?
Evtl. Statusmeldungen erscheinen nach dem Absenden in roter Schrift direkt unter
dem Artikel - bitte Herunterscrollen, falls dein Browser wieder zum Anfang der Seite
gesprungen ist. Beachte: Neue Kommentare erscheinen erst nach Freigabe durch
einen Administrator!
Danach wird dein Name mitsamt Email auf unsere Whitelist
gesetzt und deine Kommentare bei uns erscheinen dann immer direkt. (Spamschutz)