Plus/4: Genius 2



Montag 18 Dezember 2017 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Dan (Twinspirit32) legt einen nach! Nachdem im Februar diesen Jahres das erste Genius Spiel erschien (wir berichteten), folgt jetzt sein Nachfolger Genius 2, der dem Vorgänger in Nichts nachsteht...


Das bewährte Spielprinzip ist gleich geblieben - Schlüssel sammeln, Türen öffnen, Gegenstände einsacken, Gegnern ausweichen. (für eine genauere Spielbeschreibung, lest bitte den Bericht zu Teil 1, welcher oben verlinkt ist) Kurzum: hier bekommen Fans des Spieles neues Spielfutter und sollten es sich auf jeden Fall ein mal ansehen!

http://plus4world.powweb.com/software/Genius_2


Amiga: Terrahawks erschienen



Montag 18 Dezember 2017 von Trixter Amiga keine Kommentare

Gary James stellt mit Terrahawks eine Konversation eines Phillips Videopac G7000 Spiels vor, welche komplett mit Blitz Basic realisiert wurde.

Trotz seines simplen Spielprinzips (schieß alles ab) und seiner minimalistischen Grafik und Soundeffekte, kann das Spiel durchaus begeistern, da die Aufmachung sehr stimmig ist - es enthält sogar Sprachsamples, die man eigentlich nicht erwarten würde. (leider kenne ich das originale Spiel nicht, vermute aber, daß diese Dinge für die Amigaversion hinzugefügt wurden)

Das Spiel läuft auf allen Amigas und ist kostenlos zu haben. Arcadefans der ersten Stunde sollten auf jeden Fall mal einen Blick riskieren!

http://aminet.net/package/game/shoot/Terrahawks


Der wöchentliche Retro Rückblick 42/2017



Donnerstag 14 Dezember 2017 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Willkommen zum wöchentlichen Retro-Rückblick. Diesmal gibt es nicht viel zu berichten, aber fangen wir wie üblich mit dem Amiga an...

Von der SDL-Variante des Internetbrowsers NetSurf ist Version 3.7 erschienen. Diese kann nun YouTube 3gp Videos über ffplay streamen, JPG-Bilder laden rund 40% schneller und das Ganze wurde auf die neuesten "Sourcen" geupdatet. Benötigt wird ein AGA/RTG Amiga mit entsprechender Power (Amiga 500 mit Vampire500 wird unterstützt!). http://ami-soft.blogspot.de/2017/05/netsurf-37-development.html

Und schon kommen wir zu den neuesten Szenereleases des Commodore 64:


C64: LuftrauserZ erschienen



Montag 11 Dezember 2017 von Trixter C64 keine Kommentare

Völlig unerwartet schleicht sich von hinten LuftrauserZ an - ich staunte selber nicht schlecht, als ich es auf meinem Radar bekam. Doch um was haben wir es hier zu tun? Ersteinmal um eine Konvertierung eines neuen Spieles, welches 2014 für Playstation 3, PSVita, PC, MAC und Linux erschienen ist.


Nun folgt auch eine C64-Version, welche von Paul Koller umgesetzt und von RGCD in Zusammenarbeit mit Vlambeer vertrieben wird... und... wenn sie auch nur halb soviel hält, wie sie verspricht, scheint uns hier ein ultimativer Hit ins Haus zu stehen! In diesem Arcade-Flug und Ballerspiel (in der Art von Wings of Fury und Dogfight) gibt es flüssiges 8-Wege Scrolling mit 50 Frames pro Sekunde, 60 Level, 4000 unterschiedliche Spielerspriteframes, endlose Gegnerwellen und Bosse, 125 Kombinationen aus Waffen, Körpern und Antriebssystemen, automatisches Laden und Speichern auf internen Flash des Steckmoduls, freischaltbare Cutszenen und Statistiken und einen Hammer SID-Sountrack von Stein Pedersen.

Erhältlich als digitaler Download für (derzeit 50% reduzierte) 2,49 US-Dollars oder als Steckmodul für 40 britische Pfund (leider schon ausverkauft).

https://rgcddev.itch.io/luftrauserz


Amiga: Amibox erschienen



Montag 11 Dezember 2017 von Trixter Amiga keine Kommentare

Auf der polnischen Amigafans-Webseite ist das neue Amigaspiel Amibox erschienen.


In diesem Knobelspiel geht es darum, alle Computer mit einem Chip leitungstechnisch zu verbinden. Dazu kann man die Leitungen nach links oder rechts drehen - während einem ein Zeitlimit im Nacken sitzt. Hat man es geschafft, geht es in den nächsten Level, ansonsten ist das Spiel zu Ende. Paßwörter ermöglichen den schnellen Wiedereinstieg ins Spiel und die Highscoreliste ist speicherbar. Was will das Knoblerherz mehr? 

Ist ein nettes Spiel, welches sich angenehm aus der Masse abhebt und völlig kostenlos unters Volk geworfen wird! Selber anspielen... laufen tut´s auf jedem Amiga mit 1MB RAM.

http://amigafans.exec.pl/eng/games.htm#amibox


Amiga: The Dream of Rowan vorbestellbar



Montag 11 Dezember 2017 von Trixter Amiga keine Kommentare

Die Anno 2015 gescheiterte Crowd-Funding-Aktion auf Kickstarter (wir berichteten) hat die Macher des Spieles The Dream of Rowan nicht demotiviert - sie bieten ihr Spiel jetzt in einer neuen Vorbestellungsaktion erneut an!

 

Angeboten wird eine Digitale Downloadversion für 17,90 Euro und eine physische Version auf CD mit Case und gedruckter Anleitung für 23,90 Euro plus 5 Euro Versandkosten. Bezahlt wird über PayPal.

Benötigt wird ein Amiga mit 030er Prozessor (min. 25MHz), 2 MB ChipRAM, Workbench 3.x, Festplatte - und CD-ROM Laufwerk je nach Version.

Wer noch bis zum 15.12.2018 bestellt, wird im Spiel namentlich erwähnt. Eine Demoversion ist ebenfalls über die "Pre-Order"-Seite herunterladbar.

Ausgeliefert wird das Spiel ab dem 25.12.2017.

http://rowan.amiten.es/


Seite 1 von 12412345...»

DIGITAL TALK-CD 2017